info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AICON 3D Systems GmbH |

MoveInspect HR – Macht Robotern das Leben leichter! Exakt vermessene Ladungsträger garantieren eine reibungslose Produktion.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Braunschweig, 21. März 2013 - Roboter, die eigenständig Bauteile aufnehmen und sie beispielsweise in ein Fahrzeug einbauen? In modernen Fertigungsanlagen ist das längst Realität. Eine Grundvoraussetzung dafür: Die empfindlichen Bauteile, wie z. B. Autotüren oder Heckklappen, müssen auf maßgefertigten Ladungsträgern exakt positioniert sein, damit der Roboter sie problemlos entnehmen kann. Bei der Herstellung müssen die Ladungsträger daher millimetergenau vermessen und zusammengebaut werden, um eine störungsfreie Fertigungslinie zu garantieren.

Die Lösung: Das optische Messsystem MoveInspect HR von AICON zusammen mit dem handgehaltenen Taster MI.Probe. MoveInspect HR vermisst die teilweise über 4 Meter großen Ladungsträger genau, sicher und schnell. Mit herkömmlichen Messarmen dagegen sind Objekte dieser Größe nur sehr aufwändig zu messen, da die Arme während der Prozedur mehrfach neu positioniert werden müssen. MoveInspect hat sich bereits in der Produktionsumgebung mit Staub, Vibrationen und ähnlichem praktisch bewährt, bei gleichbleibend hoher Prozesssicherheit. Die Messung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, und es wird weniger Ausschuss produziert. Das spart Kosten.

MoveInspect HR ist flexibel einsetzbar und dabei höchst zuverlässig. Mobile und stationäre Messungen sind möglich. Beim mobilen Einsatz wird der Ladungsträger mit der MI.Probe vor Ort gemessen. Bei einer stationären Messung wird das System in einen Messplatz integriert. Bei beiden Konfigura¬tionen werden die relevanten Punkte mit den Solldaten verglichen. Mögliche Abweichungen werden angezeigt und können direkt online korrigiert werden.

MoveInspect ist ein modulares Messsystem, das auch für andere Messaufgaben einsetzbar und
erweiterbar ist. AICON präsentiert das MoveInspect Messsystem auf der Control 2013 in Stuttgart,
Halle 5, Stand 5207.

Mehr Informationen zur Vermessung von Ladungsträgern mit MoveInspect HR erhalten Sie auf unserer Website www.aicon3d.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Pfeiffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2010 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AICON 3D Systems GmbH

Über AICON:
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Seit der Übernahme der Breuckmann GmbH im August 2012 beinhaltet das Produktspektrum auch optische 3D Messgeräte zur flächenhaften Erfassung von Objekten. Zu den weltweit ansässigen Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozess-überwachung erschließt sich die AICON 3D Systems GmbH weltweit neue Marktseg¬mente und erzielt ein überdurchschnittliches Wachstum. Weitere Informationen: www.aicon3d.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AICON 3D Systems GmbH lesen:

AICON 3D Systems GmbH | 31.10.2016

Neuerungen in der Messdatenverarbeitung

Großflächige Messvolumina lassen sich jetzt mit größtmöglicher Genauigkeit kalibrieren. Die Lösung: eine Kombination der Kalibrierung mittels festem Referenzpunktfeld und Maßstabskalibrierung. Die neue Methode „Referenzfeld und Objekte“ ...
AICON 3D Systems GmbH | 06.09.2016

Biegeteilfertigung optimiert

Das vernetzte Arbeiten an verschiedenen Arbeitsplätzen wird noch effizienter. Das Modul DATENDIENST ist deutlich transparenter gestaltet. Verbindungen zu anderen Arbeitsstationen werden im Infobereich angezeigt. Dabei sieht der Nutzer auf Anhieb, ...
AICON 3D Systems GmbH | 26.05.2016

Neu! ProCam wireless: Crashfahrzeuge kabellos vermessen

ProCam wireless ermöglicht totale Bewegungsfreiheit rund um das Fahrzeug. Der Anwender arbeitet frei und schnell mit dem handgehaltenen Taster, ohne störendes Kabel. Das neue System ist ausgerüstet mit einer hochauflösenden CMOS-Kamera und schn...