info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honorar Company Beratungs-GmbH |

Berechnung der privaten Rente - Altersvorsorge in Gefahr - e-Book klärt auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Um meine private Rente wollte ich mir keine Gedanken machen. Die Altersvorsorge schien so sicher. Bei der Berechnung traf mich der Schlag. Die Deckungslücke eskaliert.

Wie viele Säulen der Altersvorsorge sollen sich die Bürger aufbauen?

Seit längerer Zeit ist es bekannt, dass die gesetzliche Altersvorsorge geringer ausfallen wird als geplant. Verschiedene Faktoren, wie beispielsweise der Demografiefaktor, werden bei der Berechnung der gesetzlichen Altersrente berücksichtigt. Für den Abbau der gesetzlichen Rente wurde dann die sogenannte Riesterrente eingeführt. Bei der Riesterrente stellt sich heraus, dass diese kaum Erträge erwirtschaftet und so kostenintensiv ist, dass kaum mehr als die Einzahlungen dabei herauskommen. Die vielen "Wenns und Abers" bleiben hier noch unberücksichtigt.



Die Dritte und vierte Säule der Altersvorsorge

Die Dritte Säule der Altersvorsorge, die betriebliche Altersvorsorge, wird auch in Kapital-Lebensversicherungen / Rentenversicherungen angelegt. Ähnlich wie bei der privaten Altersvorsorge werden hier die Überschussbeteiligungen immer geringer.



Als vierte Säule soll es die private Altersvorsorge sein. Hier legten viele Bürger ihr Geld in eine private Rentenversicherung oder in die beste Kapital-Lebensversicherung an. Nach einigen Jahren Erfahrung tränen Vorsorgesparern die Augen. Zuerst wurde versprochen, dass die Rückzahlungssumme sich verdreifachen würde. "Sie kennen ja die Zinseszinsrechnung". Doch im Laufe der Zeit wurden die Gewinnanteile immer weniger. Teilweise sind keine freien Gewinnanteile für die Vorsorgesparer mehrvorhanden. Die Lebensversicherer investierten vermutlich das Geld der Anleger ohne viel Risikomanagement zu betreiben. So schmolzen die Gewinnreserven, die für die Altersvorsorgeverträge der Kunden vorgesehen waren, ab.



Alle 4 Säulen der Altersvorsorge sind letztendlich staatlich gefördert und profitieren von Steuergeschenken. Was nützt ein Steuergeschenk, wenn keine Rendite dabei herauskommt.



Das E-Book, die 10.000 Euro Lüge, klärt Vorsorgesparer über die Rentenhöhe auf.

In dem E-Book, die 10.000 Euro Lüge, wird aufgezeigt, wie eine Rente der privaten Altersvorsorge heute ausfällt und wie eine private Rente der sogenannten besten Altersvorsorge bei Abschluss eines Altersvorsorgevertrages ausgesehen hat. Lesen Sie wie man alternativ mit der Altersvorsorge umgehen kann und mit welchen Mitteln ein Vermögensaufbau für die Altersvorsorge alternativ betrieben wird.



Je früher Vorsorgesparer sich um ihre private Altersvorsorge kümmern, je eher wird ein Umdenkungsprozess erfolgen und umso besser ist es für den alternativen Vermögensaufbau und die Vorsorge für den Ruhestand.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Wehnsen (Tel.: 04852 8354074), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3204 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Honorar Company Beratungs-GmbH

Die Honorar Company führt im Rahmen der Honorarberatung eine Anlageberatung durch.

Die Honorarbasis ist eine Flatrate. Eine Flatrate Honorarberatung steht bei Bedarf zur Verfügung. Es wird eine bundesweite Honorarberatung angeboten


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honorar Company Beratungs-GmbH lesen:

Honorar Company Beratungs-GmbH | 20.03.2013

Alternativer Vermögensaufbau und Tagesgeld ade

Die niedrigen Zinsen und die Inflation lassen viele Anleger aufhorchen. So langsam ist es bei vielen angekommen, die Tagesgelder verlieren an Kaufkraft, wenn die Teuerungsrate nicht erwirtschaftet wird. Es war mal einfach zufrieden zu sein. Viele A...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 11.03.2013

Vermögensaufbau mit einem Strategiedepot eine Alternative als private Altersversorgung

Seitdem in den USA die Immobilienblase geplatzt ist, herrschen stürmische Zeiten für Anleger. Nachdem mittlerweile auch viele Länder des Euroraumes chronisch überschuldet sind, ist ein Ende dieser unsicheren Zeiten nicht absehbar. Selbst wenn di...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 16.02.2013

Windparkbeteiligungen bald nicht mehr kalkulierbar?

Die Töne aus dem Umweltministerium, die Förderung für Windkraftanlagen zukünftig zu unterbinden, schafft eine unkalkulierbare Investition. Windkraft wurde bei Investoren beliebter, denn viele Bürger konnten sich mit Investivkapital beteiligen ...