info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mettler-Toledo International Inc. |

White Paper Videoüberwachung für schnelle und kostengünstige chemische Verfahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


White Paper Videoüberwachung für schnelle und kostengünstige chemische Verfahren


In dem neuen White Paper von METTLER TOLEDO werden vier Fallstudien vorgestellt, bei denen die In-Situ-Überwachung Forschern qualitative Reaktions informationen lieferte, die mit Offline-Probenahmeverfahren nicht erfasst werden können. Diese fundierten Informationen führten zu einer schnelleren Optimierung, höheren Ausbeute und erhöhten Sicherheit, was wiederum deutliche Kosteneinsparungen mit sich bringen kann.

METTLER TOLEDO präsentiert einen neuen Beitrag zu der informativen White Paper-Serie Jüngste Fortschritte in der organischen Chemie. Dieses kostenlose White Paper mit dem Titel "In-Situ-Überwachung chemischer Reaktionen - Ein Molekularvideo" zeigt vier kürzlich durchgeführte Fallstudien, bei denen hochmoderne Inline-Überwachungstechniken nützliche Einblicke in chemische Reaktionen lieferten. Diese Informationen ermöglichten Forschern die genaue Charakterisierung von Reaktionen, Prozessoptimierungen und schnellere Ergebnisse und trugen somit im Wesentlichen dazu bei, dass sie "mehr mit weniger erreichen" konnten - ein Motto, das sich wie ein roter Faden durch die wettbewerbsorientierten chemischen Entwicklungslabors zieht.

Die präsentierten Fallstudien zeigen, inwieweit sich die Inline-Überwachung mit Technologien im mittleren Infrarotbereich (mid-IR) von Offline-Probenahmenverfahren wie der Hochleistungsflüssigkeitschromatografie (HPLC) unterscheidet. Jede Studie umfasst einen spezifischen Experimenttyp, einschliesslich der erfolgreichen Nutzung eines Bimetall-Katalysators und der einstufigen oxidativen Spaltung und zeigt, dass die fortschrittliche In-Situ-Spektroskopie und das entsprechend bereitgestellte Molekularvideo entscheidende Einblicke in komplexe Reaktionsmechanismen, -kinetik und -wege bieten können. Dies ermöglicht eine schnelle Charakterisierung der einzelnen Reaktionstypen und somit eine zeitnahe Optimierung, verbesserte Chargenkonsistenz und erhöhte Bedienersicherheit, insbesondere bei Experimenten unter hohem Druck oder bei hohen Temperaturen.

Weitere erwiesene Vorteile der Inline-Überwachung, die in geprüften Beispielen von METTLER TOLEDO ReactIR dargestellt werden, beinhalteten die mögliche Überwachung von Blasen und Feststoffen, die eine fundierte Informationserfassung während einer komplexen Katalyse und Hydrierung ermöglichte. Die Sensibilität der Absorptionsbänder gegenüber Wasser förderte zudem die richtige Charakterisierung in wässrigen Umgebungen. Die Möglichkeit zur Charakterisierung von Reaktionen ohne eine Probenahme erlaubte schliesslich die Beobachtung der Chemie in ihrer natürlichen Umgebung, die Konstanthaltung der Konzentrationen von Reaktionspartnern, die Vermeidung von Phänomenen wie Löschungen und die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten je nach Ziel des Experiments. Diese und weitere Vorteile tragen zu einer erhöhten Verwendung der In-Situ-Überwachung in Wissenschaft und Produktion in Laboren weltweit bei.

Laden Sie dieses White Paper kostenlos herunter, und erhalten Sie einen tiefgründigen Einblick in die repräsentativen Versuche und erfahren Sie, wie die In-Situ-Überwachung eine kosteneffizientere akademische Forschung und Produktion ermöglicht: http://de.mt.com/de/de/home/supportive_content/White_Papers/product-organizations/autochem/In-Situ-Monitoring-of-Chemical-Reactions-White-Paper.html?crel=ePR_PP_DE

Über Mettler Toledo:
METTLER TOLEDO ist auf Präzisionsinstrumente für den professionellen Einsatz spezialisiert. Neben vielen anderen Einsatzbereichen in der pharmazeutischen und chemischen Industrie, Nahrungsmittelherstellung und Kosmetik kommen Laborinstrumente von METTLER TOLEDO in der wissenschaftlichen Forschung, der Suche nach neuen Pharmaka und in Labors der Qualitätskontrolle zur Anwendung. Bei vielen dieser Kunden decken die umfangreichen industriellen Lösungen von METTLER TOLEDO neben der Laborausstattung auch die verschiedenen Stufen der Produktionsverfahren ab. Die Bandbreite der angebotenen Lösungen reicht von der Annahme der Rohmaterialien über verschiedene Herstellungsverfahren, In-Line-Prozesssteuerung und Verpackungsüberwachung am Linienende bis hin zu Logistik und Versand. Mehr und mehr integrieren die Kunden diese Lösungen voll in ihre IT-Produktionsumgebung, wo sie zur Automatisierung der Arbeitsabläufe beitragen. Im Lebensmitteleinzelhandel umfasst unser Angebot zur Verwaltung der Frischware die Warenannahme, Einlagerungsmethoden für Abteilungen mit Selbstbedienung, Feinkostsektionen und den Kassenbereich

Contact information:
Mettler-Toledo International Inc.
Im Langacher, Zip Code 8606
Greifensee, Switzerland
E-Mail : ePublicRelations@mt.com
Phone : +41-44-944 33 85
Website : www.mt.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marie-Louise (Tel.: +41-44-9443385 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 4740 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mettler-Toledo International Inc.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mettler-Toledo International Inc. lesen:

Mettler-Toledo International Inc. | 24.06.2013

Volumenscanner für Paletten Eine lohnende Investition

Die globale Wirtschaftsflaute hat sich gravierend auf den Import-Export-Markt und damit auch auf das Expressgeschäft ausgewirkt. 2009 wurde so wenig Frachtgut transportiert wie seit 2002 nicht mehr. In solchen Zeiten zeigt sich, welche Unternehmen d...
Mettler-Toledo International Inc. | 26.03.2013

Grössere Effizienz und Schutz des Markenrufes

Für SMC, einen weltweiten Hersteller von hochmodernen pneumatischen und elektrischen Automationsanlagen in Produktionsumgebungen, ist es äusserst wichtig, dass die Kunden stets höchste Qualität erhalten. Laut Fertigungsingenieur Jason Ricketts...
Mettler-Toledo International Inc. | 01.08.2012

Industrielle Netzwerke: Neues Whitepaper zeigt Wege zur Prozessintegration von Wägedaten auf

METTLER TOLEDO kündigt hiermit die Veröffentlichung eines neuen Whitepapers mit dem Titel „Integrating Process Weighing Data: Industrial Weighing“ (Integration von Wägedaten in Prozesse: Wägen in der Industrie) an, das die geschäftlichen Vorte...