info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acronis Germany GmbH |

Ordnung für die Bits und Bytes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sind alle meine Daten gesichert? Acronis ruft zum Frühjahrsputz im Datenhaushalt


Der Frühlingsanfang ist die Zeit fürs Großreinemachen in Haus und Wohnung. Aber auch im Datenhaushalt bietet er einen willkommenen Anlass, die eigenen Sicherungsstrategien zu entstauben und zu überdenken. Wer einmal selbst oder bei Freunden oder Verwandten...

München, 27.03.2013 - Der Frühlingsanfang ist die Zeit fürs Großreinemachen in Haus und Wohnung. Aber auch im Datenhaushalt bietet er einen willkommenen Anlass, die eigenen Sicherungsstrategien zu entstauben und zu überdenken. Wer einmal selbst oder bei Freunden oder Verwandten erlebt hat, was es bedeutet, digitale Dokumente, wie Fotos oder die Multimedia-Sammlung zu verlieren, weiß, wie wichtig es ist dem vorzubeugen. Mit Tipps zum Frühjahrsputz im Datenhaushalt bietet Acronis Denkanstöße für zuverlässige Datenverfügbarkeit, -zugriff und -sicherheit.

Den Anfang machen!

Maßnahme Nummer eins ist es, überhaupt einen Frühjahrsputz zu machen - und, übertragen auf den digitalen Haushalt, Datensicherungen anzulegen. Dies ist weder kompliziert noch teuer. Mit einer USB-Festplatte beispielsweise und einer einfach zu bedienenden Backup-Software ist die Sicherung in wenigen Minuten erstellt. Zukünftige Backups, zum Beispiel einmal pro Woche an einem festgelegten Tag, lassen sich einfach automatisieren. Sie laufen im Hintergrund, ohne spürbaren Effekt auf die Rechnerleistung. Wer sich den nötigen Schubs gibt, das einmal anzugehen, wird hinterher mit dem guten Gefühl eines gesicherten Datenhaushalts belohnt.

Durchblick schaffen!

Frisch geputzte Fenster sorgen für einen guten Ausblick. Genauso sollte sich auch jeder Nutzer über seine Datensicherungs-Methoden im Klaren sein. Nutzt er nur Voll- oder auch inkrementelle oder differentielle Backups? Je nach Frequenz der Datensicherung oder der benötigten Wiederherstellungszeitpunkte können hier unterschiedliche Backup-Szenarien zum Einsatz kommen. Bei inkrementellen Backups werden nur solche Dateien aufgenommen, die seit dem letzten Backup verändert wurden. Das differentielle Backup hingegen sichert nur solche Dateien, die seit dem letzten Voll-Backup verändert wurden. Wichtig ist, dass in regelmäßigen Abständen ein Voll-Backup durchgeführt wird, damit der Nutzer nicht Gefahr läuft, dass die Kette der inkrementellen oder differentiellen Backups unterbrochen wird und damit die gesamte Datensicherung gefährdet ist.

Gründlich sein!

Gerade das macht den Frühjahrsputz aus, dass man einmal nicht alle Fünfe gerade sein lässt, sondern gründlich auch in die hintersten Ecken und die kleinen Spalten sieht. Im Datenhaushalt bedeutet das, sich zu fragen: Sind meine Dokumente, Fotos, Videos und meine Musik gegen alle Eventualitäten geschützt - vom versehentlichen Überschreiben einer Datei bis hin zum Defekt der gesamten Festplatte? Wer hier auf Nummer sicher gehen und gegebenenfalls auch von unterwegs auf seine Datensicherung zugreifen möchte, für den stellt Cloud-Backup eine sichere Ergänzung zur lokalen Datensicherung dar. Mit einem Abonnement der Acronis Cloud haben Nutzer über eine webbasierte Oberfläche jederzeit und von jedem Ort Zugriff auf Ihre gesicherten Daten und können zudem mit anderen Nutzern Dateien austauschen.

Das Gesamtbild muss stimmen!

Das Großreinemachen ist etwas anderes als das wöchentliche Staubsaugen des Flurs. Hier wird jede Vase und jeder Lichtschalter abgewischt, um einmal klar Schiff zu machen. Und Datensicherung ist nicht gleich Datensicherung. Es geht eben nicht nur darum, alle Dateien manuell auf einen externen Datenträger zu packen. Denn dann wäre im Falle eines Defekts oder Verlust des PCs eine Menge Arbeit angesagt: Nicht nur das Betriebssystem, auch jedes Programm muss neu installiert werden, und es müssen alle Einstellungen und Konfigurationen neu vorgenommen werden. Auch die Lesezeichen im Browser sind in diesem Fall nicht mehr vorhanden. Dagegen schützt ein Image, also ein genaues Abbild der gesamten Festplatte. Geht die Festplatte kaputt, kann man das Image auf einer neuen Festplatte wiederherstellen und hat exakt dieselben Daten und Einstellungen wie zuvor. Über die "Universal Restore"-Technologie wie sie True Image 2013 by Acronis Plus bietet, stellt der Nutzer sicher, dass er einfach und problemlos auch auf abweichende Hardware wiederherstellen kann - unabhängig von Fabrikat oder Modell der neuen Festplatte oder den anderen installierten Hardware-Komponenten.

Routinen durchbrechen!

Auch Keller und Besenkammer sollten beim Großreinemachen angegangen werden. Genauso sollten Nutzer hinterfragen, ob ihre Backup-Pläne tatsächlich alle Daten einschließen, die gesichert werden müssen. Was ist mit den Fotos, Videos und der Musik auf Handys und Tablets? Häufig sind Multimediadateien oder Kontakte von Mobilgeräten nicht in die Backup-Routine eingebunden - dann ist jetzt der Moment, dies nachzuholen. Wer diese Daten sichern will, kann auch die Cloud zur Speicherung nutzen oder er synchronisiert die Daten mit seinem PC.

Der letzte Kontrollblick zählt!

Jetzt ist es fast geschafft: Alle Räume sind gründlich geputzt, vom Keller zum Dachboden, bis in die letzte Ecke oder Spalte. Noch der letzte Kontrollblick: Hängen die Bilder gerade und glänzen die Fenster? Auch die Bits und Bytes beim Frühjahrsputz im Datenhaushalt sind gesichert. Spätestens jetzt sollte sich der Nutzer des Umfangs, Speicherorts und der Relevanz seiner Daten sowie seiner Datensicherung bewusst sein. Ein guter Moment also um die Datensicherung zu prüfen: Ist das Backup korrekt erfolgt? Funktioniert die Wiederherstellung wirklich? Komme ich an einzelne gesicherte Dateien? Je weniger man bereit ist, Datenverlust zu riskieren und Zeit in die Neueinrichtung eines Rechners zu investieren, desto wichtiger ist es, Daten in regelmäßigen Abständen zu sichern, aber auch die Datensicherung zu überprüfen. Nutzer können über die Backup-Software, wie True Image 2013 by Acronis, eine Vielzahl von Informationen über die bestehenden Datensicherungen einsehen, wie Backup-Typen und -Ergebnisse und Datensicherungen validieren.

Für Alex Fürst, Country Manager DACH und Eastern Europe bei Acronis, ist der Frühlingsanfang der perfekte Zeitpunkt für das große Aufräumen: "Fast jeder hat unersetzliche Erinnerungen auf seinen elektronischen Geräten. Wer jetzt mit Lust und Laune einmal für einen sauberen Datenhaushalt sorgt, kann sich darauf verlassen, dass kein Foto oder Video verloren geht."

Fertig! Die Wohnung erstrahlt in neuem Glanz und die Bits und Bytes des Heimanwenders liegen gut gesichert im Backup. Dann steht auch dem Frühjahrsspaziergang bei den ersten Frühlingsstrahlen nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen darüber, wie Acronis Sie bei der Sicherung Ihrer Daten unterstützen kann, finden Sie unter: http://www.acronis.de/homecomputing/

Acronis® und das Acronis Logo sind eingetragene Markenzeichen oder Marken der Acronis International GmbH in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 915 Wörter, 6945 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acronis Germany GmbH lesen:

Acronis Germany GmbH | 03.12.2013

Acronis investiert 10 Millionen US-Dollar in Forschungs- und Entwicklungszentrum Acronis Labs für Datensicherungstechnologien

München, 03.12.2013 - .- Acronis Labs mit Schwerpunkt auf Innovationen in den Bereichen Cloud Technologie, Storage, Backup und Datenzugriff- Adressiert wachsenden Bedarf, immer größere Datenmengen zu speichern, Kosten zu senken und Cloud-Technolog...
Acronis Germany GmbH | 12.11.2013

Acronis: Kontrolle und Sicherheit für den mobilen Datenzugriff und -Austausch im Unternehmen

München, 12.11.2013 - Acronis® hat heute die Veröffentlichung von Acronis activEcho® 3.0 und Acronis mobilEcho® 5.0 bekannt gegeben. Die neuen Versionen bieten Verwaltungsmöglichkeiten auf Enterprise-Niveau kombiniert mit der Einfachheit bei Zu...
Acronis Germany GmbH | 05.11.2013

Stiftung Warentest: "Acronis sichert am besten"[1]

München, 05.11.2013 - Mit True Image 2013 by Acronis Plus klappt die Datensicherung am besten. Das ist das zentrale Ergebnis des gerade veröffentlichten Vergleichstests in der Zeitschrift "test" der Stiftung Warentest. Die unabhängige und objektiv...