info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Baumaschinen.com |

Volvo Baumaschinen Kompaktbagger für den Spezialeinsatz im Tiefbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Baumaschinen und deren Fahrer treffen an räumlich begrenzten Baustellen, wie z.B. Innenstädte und im Verkehrsbau, oft auf spezielle Schwierigkeiten und sind, aufgrund ihrer enormen Größe, nur bedingt einsatzfähig.
Die örtlichen und räumlichen Umstände stehen dem Gebrauch eines Großbaggers mit erheblichem Heckschwenkradius oft im Wege, da die Breite der Maschinen vorwiegend über 3 Meter liegt. Deshalb sind Transporte auch nur mit Sondergenehmigung durchführbar.
Als Lösung bietet Swecon Baumaschinen nun den Kurzheckbagger Volvo ECR 305CL in 3-Meter-Version an, welcher an beengten Orten zum Einsatz kommt.
Bauunternehmer stehen ständig vor neuen Hürden, da die räumlichen Verhältnisse das Einsetzen von Großbaggern schwierig gestalten.
Gerade im Kanalbau ist deren Nutzung allerdings essentiell, da immense Hubkräfte verlangt werden.
Dank des nahezu deutschlandweiten Händler und Importeur für Volvo Bagger Baumaschinen soll die Verwendung von Großbaggern in beengten Einsatzorten nun der Vergangenheit angehören.
Der Volvo Kompaktbagger ECR 305CL wird von der Swecon Baumaschinen GmbH mit einer Laufwerksbreite von 3 Metern angeboten, so das vorgestellte Konzept des Unternehmens.
Die Verwendung von 600-mm-Bodenplatten wird von dem in Malmö (Schweden) angesiedelten Partner CeDe realisiert und vollständig CE-konform und lediglich mit Originalteilen von Volvo umgebaut.
Das Know-how der Ingenieure von CeDe spricht für Qualität und darauf setzt Volvo bei der Umsetzung von Kundenwünschen.

Für weitere Informationen rund um das Thema Baumaschinen und Bagger, oder bei Interesse an gebrauchten Baumaschinen besuchen Sie http://gebrauchte.baumaschinen.com

Über Baumaschinen.com

Baumaschinen.com ist ein umfassendes, herstellerunabhängiges Informationsportal für Baumaschinen und die Baubranche. In nie da gewesener Form vereinigt baumaschinen.com ein aktuelles Nachrichtenportal mit der Aufbereitung von Fachwissen zu den vielfältigen Maschinentypen und Anforderungen, denen man auf Baustellen in aller Welt begegnet. Die Informationstiefe reicht von den Grundlagen – „Wie funktioniert ein Bagger? Woraus besteht er?“ - bis zu ingenieurwissenschaftlichen Themen mit komplexen Fragestellungen.
Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie doch einfach www.baumaschinen.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nero Waching (Tel.: 0700 / 64 68 00 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2332 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Baumaschinen.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Baumaschinen.com lesen:

Baumaschinen.com | 11.04.2013

Baumaschinen Verkauf nach Frankreich und Bulgarien

Mittels ihres Partners Mint Equipment, hat die Firma dsb Innocrush Baumaschinen, mit Sitz in Linz/Österreich, unlängst schon die zweite Innocrush 35 Brecheranlage an den in Nozay, an der Grenze zur Bretagne, ansässigen Baukonzern MAHÉ geliefert, ...
Baumaschinen.com | 05.04.2013

Wacker Neuson Baumaschinen will auch in China Bagger bauen

Nach der im vergangenen Jahr für 43 Mio. neu gebauten Konzernzentrale in München, ist das Projekt um das neue Werk die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens. Geplant, am Fabrikationsstandort Hörsching, ist die Herstellung ...
Baumaschinen.com | 26.12.2012

Hyundai Industries geht mit Cummins Motoren

Die südkoreanische Firma Hyundai Heavy Industries ist mit Cummins, einem internationalen Branchenprimus für Dieselmotoren, ein Abkommen eingegangen, der die Errichtung eines Motorenwerks für die Herstellung dieser Motoren impliziert. Je 33 Mio. U...