info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Solutive GmbH & CO. KG |

SAP: Fehlende Freigaben kosten Unternehmen bis zu 1 Million Euro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Optimierungstool Transport Enforcer verschlankt Freigabeprozesse; enorme Produktivitätssteigerung in SAP-Systemen möglich


Bis zu 1 Million Euro im Jahr können allein die Personalkosten betragen, die durch das Warten auf Freigaben in SAP-Systemen entstehen. Davor warnen Experten im Transport-Management. "Abhängig von Unternehmensgröße und Datenvolumen kann man davon ausgehen,...

Neulußheim, 03.04.2013 - Bis zu 1 Million Euro im Jahr können allein die Personalkosten betragen, die durch das Warten auf Freigaben in SAP-Systemen entstehen. Davor warnen Experten im Transport-Management. "Abhängig von Unternehmensgröße und Datenvolumen kann man davon ausgehen, dass Freigabeprozesse im Transport- und Datenmanagement etwa einen Tag pro Monat und Person in Anspruch nehmen", erklärt Christian Steiger, Geschäftsführer der Solutive GmbH & Co. KG (www.solutive-germany.de). "Summiert man das auf, sind das enorme Kosten. Von welchen Beträgen wir im Ganzen reden, ist Unternehmen oft gar nicht bewusst." Die Solutive GmbH & Co. KG stellt mit dem Transport Enforcer (www.transport-enforcer.com) ein Tool vor, dass das Transportmanagement in SAP- sowie in non SAP-Systemen optimiert und damit eine enorme Effizienzsteigerung im Unternehmensalltag garantiert.

"Mit dem Transport Enforcer haben wir auf die besonderen Ansprüche an SAP-Systeme reagiert", erklärt SAP-Profi Steiger. "Dazu gehört neben der optimalen Bedienfreundlichkeit natürlich auch eine schnelle Implementierung des Systems, das sich außerdem möglichst rasch rechnen sollte. Unsere aktuellen Erhebungen zeigen, dass sich die Investition und Implementierung des Transport Enforcer bereits nach drei Monaten bezahlt gemacht hat." Auch Wirtschaftsprüfer profitieren von dieser Beschleunigung und Vereinfachung interner Prozesse. So garantiert der Transport Enforcer die lückenlose Dokumentation jedes einzelnen Transports. "Wo früher manuell einzelne Bewegungen am Samstag Nachmittag nachvollzogen werden mussten, schaffen wir heute höchste Revisionssicherheit für IT-Audits", fasst Steiger zusammen. Individuelle Prüflogiken sorgen dabei für die Sicherheit sensibler Daten.

Das Prinzip der höchstmöglichen Transparenz zeichnet neben Sicherheit und Effektivität den Transport Enforcer aus. Alle Beteiligten werden automatisch über den aktuellen Systemstand informiert. Dadurch können Entscheidungen schneller getroffen werden und die beauftragten Entwickler direkt auf Anpassungen reagieren. Gleichzeitig werden so gängige Fehler wie Kollissionen oder Überholer in der Entwicklung vermieden. Die ganzheitliche Lösung Transport Enforcer kann übergangslos in SAP-Systeme integriert werden und basiert auf dem SAP-Standard.

Die SAP-Spezialisten der Solutive GmbH & Co. KG und des Goldpartners EXC GmbH entwickelten und vertreiben mit dem Transport Enforcer (www.transport-enforcer.com) ein Tool zur Produktivitätssteigerung im Datenmanagement. Das effiziente, bedienfreundliche und einfach zu implementierende Tool sorgt für mehr Sicherheit, Effektivität und Transparenz im Transport- und Datenmanagement zwischen SAP wie auch non SAP-Systemen. Auch mobil nutzbar können Unternehmen mit dem Transport Enforcer auf erhebliche Zeit-, und Kostenersparnisse durch die Beschleunigung interner Prozesse vertrauen, die hohe Nutzer-Transparenz garantiert Revisionssicherheit für IT-Audits. Die Prüfung der Objekte auf sicherheitskritische Inhalte vermeidet außerdem unnötige Folgekosten und Nachbesserungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3137 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Solutive GmbH & CO. KG lesen:

Solutive GmbH & CO. KG | 25.04.2013

Erste App für mehr Effizienz in SAP-Systemen

Neulußheim, 25.04.2013 - Mit der kostenlosen iPhone App TE Mobile (www.transport-enforcer.com) kann erstmals mobil auf anstehende Transportanträge in SAP-Systemen zugegriffen werden. Über die so genannten Transporte wird ein elektronischer Datenau...
Solutive GmbH & CO. KG | 07.03.2013

CeBIT-Studie: Revisionssicherheit steigert Produktivität

Hannover / Neulußheim, 07.03.2013 - IT-Experten erwarten eine enorme Steigerung in der Produktvität durch die lückenlose Dokumentation von Datentransporten in SAP-Systemen. Das ist ein Ergebnis der aktuell durchgeführten Studie unter IT-Fachkräf...