info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pierre Hirsch de Hesselle |

Köln/Düsseldorf/Mallorca - Newcomer DJ Köln, DJ Düsseldorf, jetzt auch DJ Mallorca?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


DJ Düsseldorf DJ Köln DJ Mallorca

Wer momentan online auf der Suche nach einem DJ in Köln und Düsseldorf ist, kommt an DJ ONKPI nicht vorbei. In dem letzten Jahr ist DJ ONKPI zu einem der Top DJ´s für private und gewerbliche Veranstaltungen im Raum Köln und Düsseldorf geworden.



Wenn nicht gerade als DJ deutschlandweit unterwegs, rockt er in regelmäßigen Abständen als Resident DJ ONKPI das Havanita. "Ich liebe es Musik zu machen und die Gäste zu unterhalten", so ONKPI.



Nachdem er nun den Raum Köln und Düsseldorf als DJ für sich begeistert, versucht er nun als DJ Mallorca Fuß auf den Balearen zu fassen. "Die ersten Anfragen als DJ auf Mallorca habe ich schon erhalten, mein größter Wunsch wäre es als Resident DJ einer Top Location auf Mallorca die Urlauber zu unterhalten" so ONKPI.



Nicht verwunderlich bei der Musikrichtung. Die Mischung aus House, Charts und Classics spricht eines der größten Publikume im Alter von 25-50 Jahre an. "Ich habe auch kein Problem damit nur Schlager zu spielen", so DJ ONKPI.



Zu der Frage, ob man als DJ davon Leben kann, antwortete er mit "Nein, alleine nur vom Job als DJ kann man nicht leben. Es ist und bleibt ein Hobby welches ich nebenberuflich ausübe. Ich würde dafür niemals meinen festen Job aufgeben." Gute Einstellung!



Der erste Schritt als DJ Mallorca ist getan, im Juli und August wird DJ ONKPI auf Privatveranstaltungen, auf Mallorca, auflegen.



Weitere Infos zu DJ ONKPI findet Ihr unter:

www.djköln.com

www.dj-mallorca.eu




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Pierre Hirsch de Hesselle (Tel.: 0163-7659060), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 1842 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema