info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Management Institut Dortmund GmbH |

Das MID wieder unter den Besten auf der CEBIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem Consideo-EFQM-Template gehören die Dortmunder zu den Besten beim Innovationspreis-IT 2013 in der Kategorie Qualitätsmanagement


Das Management Institut Dortmund beteiligte sich in diesem Jahr auf der CEBIT gleich mit zwei IT-Anwendungen im Rahmen des Innovationspreises-IT 2013. Mit dem gemeinsam mit dem Dortmunder Unternehmen QuinScape 'Management-Cockpit' wurde man Sieger in...

Dortmund, 06.04.2013 - Das Management Institut Dortmund beteiligte sich in diesem Jahr auf der CEBIT gleich mit zwei IT-Anwendungen im Rahmen des Innovationspreises-IT 2013. Mit dem gemeinsam mit dem Dortmunder Unternehmen QuinScape 'Management-Cockpit' wurde man Sieger in der Kategorie web 2.0 & social. Auch dieses Produkt ist insbesondere für integrierte Managementsystemen ein Highlight.

Das MID

Das MID begleitet mittelständische Unternehmen vorwiegend in Nordrhein-Westfalen in den Bereichen Unternehmensführung und Management und moderiert Veränderungsprozesse in Unternehmen.

Mit den nun auf der CEBIT gezeigten zwei Produkten geben sie etwas über ihre fachlichen Wurzeln preis. Neben IT-Management, Internettechnologie und Controlling sind es Total Quality Management Ansätze wie das Business Excellence Model der European Foundation for Quality Management. So verwundert es nicht, dass das MID mit dem Consideo-EFQM-Template auch zu den Besten in der Kategorie Qualitätsmanagement zählten. Die Konzepte des MID wurden bereits in der Vergangenheit für ihre erfolgreiche Umsetzung in der Praxis mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Qualitätspreis NRW 2004.

Aber nicht nur das unterscheidet das MID von anderen Unternehmensberatungen. Der Geschäftsführer Rainer Weichbrodt war selbst viele Jahre in der Führung mittelständischer Unternehmen und entwickelte sie im Reifegrad zum Level 'recognised for excellence' und ist selbst zertifizierter EFQM-Assessor.

'Wir wollten ein Tool haben, das uns hilft schnell die Wirkungsgefüge der Erfolgsfaktoren in einem Unternehmen zu erkennen, um effektive Handlungsansätze zu erkennen', so Weichbrodt. Dies kann im Hintergrund geschehen oder auch in Workshops mit den Mitarbeitern des Kunden.

Das Produkt wird in Kundenprojekten eingesetzt und kundenspezifisch weiterentwickelt. Am Ende erhält der Kunde auf Wunsch sein modelliertes Business Excellence Modell, ein echter Mehrwert für ihn.

Das Business Excellence Model der EFQM

Das EFQM-Modell für Business Excellence ist ein Unternehmensmodell, das eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen ermöglicht. Es bietet Organisationen Hilfestellung für den Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung von umfassenden Managementsystemen. Die Unternehmen nutzen es als Werkzeug, um auf Grundlage von Selbstbewertungen Stärken und Verbesserungspotentiale zu ermitteln, anzuregen und ihren Geschäftserfolg zu verbessern.

Das Modell baut auf den acht Grundkonzepten der Excellence auf, das sind im EFQM-Modell 2013

Nutzen für den Kunden schaffen

Die Zukunft nachhaltig gestalten

Die Fähigkeiten der Organisation entwickeln

Kreativität und Innovation fördern

Mit Vision, Inspiration und Integrität führen

Veränderungen aktiv managen

Durch MitarbeiterInnen erfolgreich sein

Dauerhaft herausragende Ergebnisse erzielen

Das MID empfiehlt das EFQM-Modell, da es insbesondere den Weg zur Lernenden Organisation sehr gut unterstützt.

Der Consideo Modeler

Der Consideo Modeler der Lübecker Softwareschmiede Consideo GmbH ermöglicht sowohl eine quantitative wie auch eine qualitative Modellierung von Systemzusammenhängen. Das Produkt wurde selbst mehrfach mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnet. 'Wir haben in den letzten 20 Jahren viele Tools zur Modellierung eingesetzt und vor einigen Jahren auf dieses Tool gewechselt. 'Das war eine gute Entscheidung. Mittlerweile sind wir Consideo-Methodenpartner und das macht Freude', so Rainer Weichbrodt. Die Modelle sind simulationsfähig und unterstützen die Entscheidungsfindung in komplexen Unternehmenssituationen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3713 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Management Institut Dortmund GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Management Institut Dortmund GmbH lesen:

Management Institut Dortmund GmbH | 17.03.2014

Qualitätsstandards im Controlling - das Management Cockpit

Dortmund, 17.03.2014 - .Qualitätsstandards im ControllingControlling orientiert sich häufig fast ausschließlich an Daten aus dem betrieblichen bzw. externen Rechnungswesen. Diese Daten haben allerdings einen Nachteil. Es sind historische Daten, di...
Management Institut Dortmund GmbH | 28.10.2013

Management Cockpit - Neue Software aus Dortmund

Unna, 28.10.2013 - Man kann nur verändern, was man auch misst. Dieses Dogma der Betriebswirtschaftslehre hat sich bis heute gehalten. Die Dynamik und Komplexität im Umfeld der Unternehmen verlangen aber auch, dass frühzeitig die Potentialbereiche ...
Management Institut Dortmund GmbH | 07.03.2013

IT-Innovationspreis 2013 geht nach Dortmund

Dortmund, 07.03.2013 - Die Dortmunder Unternehmen Management Institut Dortmund GmbH und QuinScape GmbH wurden für die gemeinsam entwickelte Applikation Management-Cockpit mit dem Innovationspreis-IT 2013 in der Kategorie web 2.0 & social ausgezeichn...