info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avid Technology GmbH |

Avid Interplay Pulse: Unterstützung bei der einfachen Verteilung von Newsroom-Content im Web sowie auf mobilen und sozialen Plattformen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Integration von Multiplattform-Distribution und Connected Newsroom-Lösungen von Avid steigert Reichweiten, Leistungsfähigkeit und Effizienz


Avid® (NASDAQ: AVID) präsentiert auf der NAB Avid Interplay® Pulse, eine Multiplattform-Lösung für die Distribution von Content. Interplay Pulse, ein weiterer Schritt hin zur Vision von "Avid Everywhere", überträgt Inhalte schnell und unkompliziert an...

NAB (Stand SU902), Las Vegas,, 09.04.2013 - Avid® (NASDAQ: AVID) präsentiert auf der NAB Avid Interplay® Pulse, eine Multiplattform-Lösung für die Distribution von Content. Interplay Pulse, ein weiterer Schritt hin zur Vision von "Avid Everywhere", überträgt Inhalte schnell und unkompliziert an eine immer größere Vielfalt von Online-, mobilen und sozialen Plattformen, angepasst an individuell benötigte Formate und Größen. In Kombination mit Interplay Pulse ermöglicht das Avid Connected Newsroom Solution Set Nachrichtensendern jeder Größe, Text- und Videoelemente beliebig zu kombinieren, um Nachrichten über Ereignisse genau dann auszustrahlen, wenn sie passieren - und das auf den von den Zuschauern bevorzugten Endgeräten.

Das Avid Connected Newsroom Solution Set besteht aus insgesamt vier branchenführenden Newsroom-Kreativtools und Management-Lösungen:

- Avid Interplay Pulse - Distributionslösung für Multiplattform-Contentverbreitung, jetzt auch mit optionaler Verknüpfung mit iNEWS® and Interplay Production. Mit Interplay Pulse können Nachrichten-Teams durch automatisierte Backend-Workflows einfach und an jedem Ort Storys für TV, Web, mobile und soziale Plattformen produzieren und verbreiten.

- iNEWS® 4.5 - Dynamische Newsroom-Zentrale für die Entwicklung, das Management und die Distribution von Content, inklusive eines einheitlichen Web Clients sowie Mobile Apps. Journalisten und Cutter können Storys produzieren iPhone aus überprüfen. So bleibt der News-Prozess gleichzeitig im Gang und immer auf dem neuesten Stand, und das sowohl bei der Berichterstattung vor Ort als auch beim Sender.

- Interplay Production 3.0 - Kollaborative Echtzeit-Medienproduktionsumgebung für Entwicklung, Management und Distribution von Videocontent, inklusive eines einheitlichen Web Clients sowie Mobile Apps. Nachrichtenteams können damit umfassende Nachrichtenpakete schnüren, indem sie einfach Inhalte von einem oder mehreren anderen Newsrooms oder Produktions-Workgroups suchen und in die Berichterstattung einfließen lassen.

- Interplay Sphere - Mit vollem Mac-Support erweitert Interplay Sphere jetzt die Möglichkeiten der Real Time-Produktion. Die Teams vor Ort sind damit vollständig an die Assets im Newsroom angebunden und können bei der Außenproduktion aufgenommenes Footage mit Material aus der Sendeanstalt mischen. Die Bearbeitung kann am Mac oder am PC fertig gestellt werden, da das Footage automatisch und in Echtzeit hochgeladen wird.

"In der heutigen Nachrichtenindustrie geht es vor allem darum, rasend schnell zu sein. Jede Organisation will Top-News und Eilmeldungen als Erste verbreiten und dem Nutzer auf seinem bevorzugten Endgerät zur Verfügung stellen", erläutert Chris Gahagan, Senior Vice President of Products and Services bei Avid. "Um das möglich zu machen, bündelt Avid alle Produktions-Workflows im Backend und automatisiert den gesamten Distributionsprozess. Das macht es für Nachrichten-Teams viel einfacher, relevante Nachrichten on air zu bringen und fesselnde Storys zu senden."

"Das Ermöglichen von ortsunabhängigem Fernsehen ist, um es vorsichtig auszudrücken, komplex - vor allem, wenn man versucht, den Content in seiner Gesamtheit, also von der Entwicklung bis hin zur Multiplattform-Distribution, zu integrieren", erklärt Mukul Krishna, Global Director of Digital Media Practice beim auf Wachstumsmärkte spezialisierten Consulting-Unternehmen Frost & Sullivan. "Die Herausforderung ist so groß, weil dabei verschiedene Arten von Inhalten, Formaten und Systemen in einem nahtlosen und gemeinsamen Workflow zusammengefügt werden müssen, was sehr zeit-und kostenintensiv werden kann. Avid Interplay Pulse hilft, viele dieser traditionellen Probleme aus dem Weg zu räumen, denn damit können Journalisten, Produzenten und andere Beteiligte Content ohne Umwege auf verschiedenen Plattformen gleichzeitig verbreiten. Dadurch werden die Taktzeiten erheblich verkürzt und Workflows effizienter gestaltet."

Anmerkung: Basis-Softwarelizenzen für das web-basierte Interplay Central Toolset sind jetzt standardmäßig bei iNEWs und Interplay Production-Konfigurationen integriert (Bereitstellung zusätzlicher Software-Lizenzen und Server sind auf Kundenseite).

Verfügbarkeit

Avid Interplay Pulse und das Set zur vernetzten Newsroom-Lösung werden voraussichtlich ab Juni 2013 verfügbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.avid.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 5155 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avid Technology GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avid Technology GmbH lesen:

Avid Technology GmbH | 02.10.2013

Black Box Music knackt die 10: Berliner Veranstaltungsservice erweitert Equipment um weitere VENUE-Konsolen von Avid

München/Berlin, 02.10.2013 - Der Entertainment-Dienstleister Black Box Music hat seinen Verleihpark um zwei VENUE Profile-Mischsysteme von Avid erweitert. Damit verfügt das Berliner Unternehmen nun über insgesamt elf VENUE-Systeme - und ist somit ...
Avid Technology GmbH | 16.08.2013

Dr. Christopher Brennan wird neuer Managing Director von Avid für die Regionen Mittel- und Osteuropa sowie Naher Osten

München, 16.08.2013 - Avid® baut seine starke Position in Mittel- und Osteuropa sowie dem Nahen Osten konsequent aus und stellt sich dazu auch personell neu auf. Zum 1. August hat Dr. Christopher Brennan die Position des Managing Director Central a...
Avid Technology GmbH | 12.08.2013

Mac Mini jetzt kompatibel mit Pro Tools|HDX 11

München, 12.08.2013 - Ab sofort ist Avid® Pro Tools|HDX und HD Native mit dem neuen Mac Mini sowie der Magma Express Box 3 (EB3T) nutzbar. Mit Pro Tools|HDX lassen sich komplexe Produktionen in höchster Audioqualität einfach aufnehmen, bearbeiten...