info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FLINTEC Informations-Technologien GmbH |

Flintec auf dem Kinokongress 2013 in Baden-Baden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der diesjährige Kinokongress steht vor der Tür. Flintec ist aktiver Teilnehmer, sowohl als Aussteller als auch als Referent. Thema auf dem Flintec Messestand (1. OG, Stand 3-12) ist: "Mehr Service bringt mehr Menschen ins Kino." Flintec bietet Deutschlands...

Mannheim, 09.04.2013 - Der diesjährige Kinokongress steht vor der Tür. Flintec ist aktiver Teilnehmer, sowohl als Aussteller als auch als Referent.

Thema auf dem Flintec Messestand (1. OG, Stand 3-12) ist: "Mehr Service bringt mehr Menschen ins Kino."

Flintec bietet Deutschlands größter Kino Ticketing Service per Telefon- kino-individuell parametrierbar - an. Die Technik dahinter ist ein zentrales, Cloud-basiertes Informatik-System (Hosting & Betreuung beim Entwickler Flintec in Mannheim), das auf die Kassensysteme bei den Kinos vor Ort zugreift.

Es werden Service-Erweiterung, die seit dem Kino-Kongress 2012 implementiert wurden, fokussiert:

-Reizthema "kostenlose Warteschleife bei 0180 Service-Nr", veranlasst durch den Gesetzgeber.

-Neben dem Zugang per 0180 Service-Nummern, werden auch Direkt-Nummern unterstützt.

-Kostenlose Absage (bei manchen Kinos), wenn kein Kassenmitarbeiter den Anruf annimmt(außerhalb der Geschäftszeiten, besetzt oder frei > 20 Sek.)

-Kostenlose Hinweis-Ansage für Anrufer aus der angrenzenden Schweiz (Kinos im Grenzgebiet)

-Reservierungsbestätigung per gratis SMS

-Sitzplatz Ansage bei der Reservierung

-Kinolive für synch. Live Übertragungen aus den berühmten Opernhäuser dieser Welt

-Automatische Anmeldung des Telefondienstes zu einer definierten Zeit

-Ausfallgeschütze Rechner-Plattform und laufende Selbstüberwachung

-Cloud-basierte Call Center Lösung für geografisch-verteilte Standorte

www.flintec.de

Thema des Flintec Vortrages zum Kino-Kongress- in Baden-Baden am 24.04.2013 um 9:10: "Anthropomatik trifft Kinokasse - Erfahrungswerte".

Anthropomatik, die Entwicklung menschengerechter technischer Informatik-Systeme (z.B. natürlich-sprachlicher interaktive Sprachdialogsysteme) ist an der Kinokasse angekommen. Der Kinogast erwartet von seinem Kino: 24/7 Erreichbarkeit in Ort und Zeit, freie Wahl des online Zugangsmediums (Telefon, Internet), Aktualität, Schnelligkeit, Verlässlichkeit, Qualität, ... in Summe: Service. Der Kinobetreiber hingegen möchte schlichtweg mehr Menschen im Kino UND von den Kosten runter kommen. Paradox ? Durchaus nicht. Sprechen Sie mit uns !

Herr Dipl.-Inform. Lucien Feiereisen, Geschäftsführer der Flintec IT GmbH, ist während des gesamten Kongresses präsent und auch unter +49 (1761) 3389230 erreichbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2489 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FLINTEC Informations-Technologien GmbH lesen:

FLINTEC Informations-Technologien GmbH | 31.07.2014

Reibungslose IT für Reinigungsunternehmen

Mannheim, 31.07.2014 - Statt zeitraubender Zettelwirtschaft wir der Erfassungsvorgang mittels IT zu automatisieren.Die Erfassungs-Daten zwischen Außendienst und Disposition gehen online in beiden Richtungen.Die Beauftragung eines im Außendienst arb...
FLINTEC Informations-Technologien GmbH | 18.07.2014

Für klein- und mittelständische Unternehmen SMS Messaging via GSM-Netz

Mannheim, 18.07.2014 - Der Trend, dass weniger telefoniert wird, dafür mehr Messaging-Dienste genutzt werden, setzt sich fort.Das SMS Volumen in Deutschland betrug im vergangenen Jahr 37,9 Mrd..Tendenz im privaten Bereich: unmittelbare Nutzung durch...
FLINTEC Informations-Technologien GmbH | 16.07.2014

Flintec - Zeiterfassung kompatibel zu den Marktführern

Mannheim, 16.07.2014 - "Mitarbeiter, Zeit, Funktion" sind die Erfassung-Tupel, die eine Zeiterfassung standardgemäß liefert. Die Arbeitszeiten werden dort erfasst, wo sie geleistet werden. Damit wird die Erfassung der lokalen Komponente erforderlic...