info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acronis Germany GmbH |

Acronis erweitert Unified Platform um granulare Wiederherstellung von weiteren Applikationen für physische und virtuelle Umgebungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Acronis macht virtuelle Umgebungen sicherer und verfügbarer durch intelligente und zuverlässige Wiederherstellung für Microsoft SQL Server und SharePoint


Immer mehr Unternehmen verlagern große, geschäftskritische Datenbanken in virtuelle Umgebungen. Deshalb unterstützt Acronis Backup & Recovery mit der Acronis Unified Platform für virtuelle und physische Umgebungen jetzt auch Microsoft SQL Server und zukünftig...

München, 09.04.2013 - Immer mehr Unternehmen verlagern große, geschäftskritische Datenbanken in virtuelle Umgebungen. Deshalb unterstützt Acronis Backup & Recovery mit der Acronis Unified Platform für virtuelle und physische Umgebungen jetzt auch Microsoft SQL Server und zukünftig Microsoft SharePoint. Die neuen Module sind eine Erweiterung der Acronis Platform zur Unterstützung der gängigsten datenintensiven Applikationen und zur Verringerung der Komplexität und des Zeitaufwands für die Wiederherstellung von Applikationen und deren kritischen Daten in allen Umgebungen.

Das zum Patent angemeldete Single-Pass-Backup kombiniert zwei Backups in einem, so dass für Applikationen keine separate Strategie nötig ist und somit auch kein zusätzliches Backup-Zeitfenster. Die neuen applikationsspezifischen Module nutzen die tiefgehende Kenntnis von Acronis über Storage- und Dateisystem sowohl beim Backup als auch bei der Wiederherstellung. Sie ermöglichen das Auffinden und die Wiederherstellung lediglich derjenigen Dateien und Objekte, die die Applikation benötigt - und das in Sekunden. Dies ist insbesondere in virtuellen Umgebungen ein Vorteil, da bei traditionellen Lösungen zur Sicherung und Wiederherstellung zunächst die gesamte virtuelle Maschine wiederhergestellt werden muss, bevor auf eine einzelne Datei oder ein Objekt zugegriffen werden kann.

"Zwei unbeabsichtigte Folgen der Server-Virtualisierung im großen Stil sind die zunehmende Komplexität und die zunehmende Forderung nach der Verfügbarkeit kritischer Daten", so Sandra Adelberger, Director Product Management EMEA bei Acronis. "Der wahre Fokus bei Sicherheit und Verfügbarkeit von kritischen Applikationen sollte auf der einfachen Wiederherstellung liegen. Ganz gleich, ob es sich um einen einzelnen Datensatz, eine einzelne Datei oder um eine ganze Datenbank handelt. Sie können nun schnell identifiziert und wiederhergestellt werden, in einem Schritt und als ein einzelner Prozess für den Administrator - ohne spezielle Werkzeuge oder Kenntnisse."

Die Technologie bietet mehr Flexibilität, die es Unternehmen ermöglicht, die hohen RPO- und RTO-Anforderungen für Applikationen zu erfüllen, selbst wenn sie sich in virtuellen Maschinen befinden. Durch Single-Pass-Backups und die Wiederherstellung in einem Prozess können einzelne Instanzen und ganze Datenbanken ebenso wiederhergestellt werden wie einzelne Dateien und Ordner. Acronis Backup & Recovery unterstützt Microsoft Hyper-V, VMware vSphere, Red Hat Enterprise Virtualization, Citrix XenServer und Parallels Server BareMetal sowie physische Windows- und Linux-Server. Das ermöglicht das sichere und reibungslose Verschieben von Daten zwischen beliebigen Umgebungen. So können Maschinen oder Dateien auf jeglichen verfügbaren Maschinen schnell wiederhergestellt werden, ohne dass vorher eine identische Konfiguration und Umgebung reproduziert werden muss.

Mit Microsoft SharePoint und Microsoft SQL Server ergänzt Acronis den bereits verfügbaren Support für Applikationen wie Microsoft Exchange und verringert so die Komplexität der Datensicherung und Applikationsverfügbarkeit in allen Umgebungen.

Die Unterstützung für Microsoft SQL Server for Acronis Backup & Recovery ist ab sofort erhältlich. Die Unterstützung für Microsoft SharePoint wird in Kürze folgen.

Weitere Informationen stehen unter http://www.acronis.de/backup-recovery/enterprise.html#agents-microsoft-sqL-server zur Verfügung.

Folgen Sie Acronis auf Twitter twitter.com/acronis_de und Facebook www.facebook.com/acronis.germany


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3622 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acronis Germany GmbH lesen:

Acronis Germany GmbH | 03.12.2013

Acronis investiert 10 Millionen US-Dollar in Forschungs- und Entwicklungszentrum Acronis Labs für Datensicherungstechnologien

München, 03.12.2013 - .- Acronis Labs mit Schwerpunkt auf Innovationen in den Bereichen Cloud Technologie, Storage, Backup und Datenzugriff- Adressiert wachsenden Bedarf, immer größere Datenmengen zu speichern, Kosten zu senken und Cloud-Technolog...
Acronis Germany GmbH | 12.11.2013

Acronis: Kontrolle und Sicherheit für den mobilen Datenzugriff und -Austausch im Unternehmen

München, 12.11.2013 - Acronis® hat heute die Veröffentlichung von Acronis activEcho® 3.0 und Acronis mobilEcho® 5.0 bekannt gegeben. Die neuen Versionen bieten Verwaltungsmöglichkeiten auf Enterprise-Niveau kombiniert mit der Einfachheit bei Zu...
Acronis Germany GmbH | 05.11.2013

Stiftung Warentest: "Acronis sichert am besten"[1]

München, 05.11.2013 - Mit True Image 2013 by Acronis Plus klappt die Datensicherung am besten. Das ist das zentrale Ergebnis des gerade veröffentlichten Vergleichstests in der Zeitschrift "test" der Stiftung Warentest. Die unabhängige und objektiv...