info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kontron AG |

Kontron erweitert seine Cab-n-Connect? Wireless Access Point Produktlinie um eine neue 28 VDC Version

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ab sofort steht für Business- und Regional-Jets dieselbe Bandbreite und Performance zum Videostreaming wie in kommerziellen Großraumflugzeugen zur Verfügung


Aircraft Interiors, Hamburg, 9. April 2013 - Kontron erweitert seine industrieweit führende Cab-n-Connect(TM) Wireless-Accesspoint Produktlinie für Flugzeugkabinen (Cabin Wireless Access Points - CWAPs) mit einer neuen 28 VDC Version, die speziell für...

Eching, 09.04.2013 - Aircraft Interiors, Hamburg, 9. April 2013 - Kontron erweitert seine industrieweit führende Cab-n-Connect(TM) Wireless-Accesspoint Produktlinie für Flugzeugkabinen (Cabin Wireless Access Points - CWAPs) mit einer neuen 28 VDC Version, die speziell für den Einsatz in Business- und Regional-Jets mit DC-Stromversorgung anstelle eines AC-Netzes entwickelt wurde. Die professionellen Wireless-Access-Points nutzen die IEEE 802.11n Spezifikation und erhöhen somit die maximale Bandbreite für drahtlose Clients auf bis zu 300 Megabits pro Sekunde (Mbps). Sie sind abwärtskompatibel zu den Standards 802.11 a/b/g und basieren auf Motorolas fortschrittlicher Access-Point-Technologie. Die Kontron Cab-n-Connect(TM) Produktfamilie bietet sichere drahtlose Konnektivität für kommerzielle Fluglinien, die allgemeine Luftfahrt und unterstützt mit dem Launch der Version mit 28 VDC Eingangsspannung nun auch die DC-Anforderungen von kleineren Business- und Regional-Jets. Zusätzlich ermöglicht der Access Point den simultanen Dual-Band-Betrieb im 2,4 und 5 GHz-Band, ist konform zu den I/O-Anforderungen der ARINC 763 und kann sowohl im 'Cabin Wireless LAN Modus' wie auch 'Terminal Wireless LAN Modus' betrieben werden. Kontron präsentiert den Cab-n-Connect(TM) CWAP auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg, 9. bis 11. April 2013, auf seinem Stand #6A42.

"Durch die steigenden Bandbreitenanforderungen in der Flugzeugkabine sowie dem Trend Video-Streaming für Passagiere anzubieten, reichen existierende 802.11a/b/g Wireless Access Points in einem Flugzeug nicht mehr aus, um eine größere Anzahl an Passagieren mit hohen Bandbreiten zu versorgen", sagt Andy Mason, Business Line Manager, Commercial Avionics bei Kontron. "Der Kontron Cab-n-Connect(TM) nutzt eine einzigartige adaptive Architektur mit intelligenten und automatischen Features, um die Gesamtleistung und das Nutzererlebnis für Passagiere zu verbessern - und das alles verbunden mit reduzierten Gesamtkosten für Airlines und Flugzeugbesitzer. Wir sind überzeugt davon, dass unser Access Point eine deutlich höhere Leistung als vergleichbare Wettbewerbslösungen bietet."

Die gesamte Kontron Cab-n-Connect(TM) Produktfamilie wurde streng nach DO-160 getestet. Die AC-Version ist bereits erfolgreich in zahlreichen Standardrumpfflugzeugen mit einem Gang sowie Großraumflugzeugen im Einsatz. Im Vergleich zu anderen am Markt erhältlichen Systemen ist die Kontron Cab-n-Connect(TM) Produktlinie eine höchst kosteneffiziente CWAP-Lösung. Zudem erfüllt sie die Anforderungen nach immer kleineren, leichteren und energieeffizienteren Lösungen, die Kunden aus der Luftfahrtindustrie benötigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Kontron hat für seine AC und DC Cab-n-Connect(TM) Access Points auch zertifizierte WiFi-Antennenkits im Angebot. Optional sind die Systeme auch mit integrierten Antennen erhältlich, was eine Verkabelung zwischen Antennen und Access Point in der Kabine überflüssig macht. Für die 28 VDC Version des Cab-n-Connect(TM) plant Kontron auch eine low-profile Antennenlösung, um die Installationsanforderungen mancher Business- und Regional-Jets mit extrem beengten Platzverhältnissen zu erfüllen.

Evaluationsexemplare des Kontron 28VDC Cab-n-Connect(TM) CWAP sind ab sofort erhältlich. Die Serienproduktion ist für Juni 2013 geplant. Weitere Informationen über den Kontron 28 VDC Cab-n-Connect(TM) und Kontrons komplette Angebotspalette an wireless Access-Points finden Sie auf Kontrons Wireless Access-Point Produktseite.

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron AG. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 520 Wörter, 4413 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kontron AG lesen:

Kontron AG | 28.11.2013

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Ko...
Kontron AG | 28.11.2013

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vo...
Kontron AG | 27.11.2013

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfo...