info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acronis Germany GmbH |

Acronis löst Herausforderungen im Bereich sicherer, mobiler Dateizugriff und Enterprise Filesharing und Synchronisierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die gerade in Europa eingeführten Lösungen helfen dynamische Daten jederzeit sicher, zugänglich und verfügbar zu halten


In Anbetracht der ernst zu nehmenden Sicherheits- und Compliance-Gefahren für IT-Abteilungen, die die Explosion von Consumer Mobility, Tabletts und Bring Your Own Device (BYOD)-Programmen mit sich bringen, hat Acronis jetzt zwei neue Enterprise Mobility...

München, 10.04.2013 - In Anbetracht der ernst zu nehmenden Sicherheits- und Compliance-Gefahren für IT-Abteilungen, die die Explosion von Consumer Mobility, Tabletts und Bring Your Own Device (BYOD)-Programmen mit sich bringen, hat Acronis jetzt zwei neue Enterprise Mobility Lösungen in Europa vorgestellt. mobilEcho und activEcho wurden speziell für sicheres mobiles Dateimanagement (Mobile File Management, MFM) und Enterprise File Synchronisierung und Sharing (EFSS) entwickelt und ermöglichen die Produktivitätssteigerung von und Zusammenarbeit unter mobil-arbeitenden Mitarbeiter.

Laut des Gartner Reports "MarketScope for Enterprise File Synchronization and Sharing", der im Februar 2013 veröffentlicht wurde, sollten Unternehmen EFSS-Services einsetzen um "Enterprise Information Assets" zu schützen. Scheitern Unternehmen daran, diese Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen, unterwerfen sie sich der Gefahr von Anwender-verursachten Informationsverlusten, die Daten über unkontrollierbare Personal Cloud Services transferieren.

Monica Basso, Gartner Research Vice President, und Jeffrey Mann, Gartner Research Vice President, Co-Autoren des Reports erklären: "Dateisynchronisierung und Sharing ist eine entscheidende Fähigkeit für mobile Arbeitsgruppen, deren Unternehmen Mobilitätsinitiativen mit Tabletts und BYOD-Programmen einsetzen. Wir gehen davon aus, dass sich IT-Abteilungen einer steigenden Nachfrage nach diesen Fähigkeiten gegenüber sehen werden, mit mehr Schwerpunkt auf Sicherheit und Compliance besonders bei regulierten und sicherheitsbewußten Enterprises.

Ohne vorhandene Strategie für MFM und EFSS, können Mitarbeiter Unternehmensdokumente mit Dritten austauschen oder auf Heim-PCs und anderen persönlichen Geräten speichern - vollkommen außerhalb jeglicher Kontrolle der Unternehmens-IT. Vor diesem Hintergrund suchen IT-Abteilungen nach MFM- und EFSS-Fähigkeiten, die die Produktivität und Zusammenarbeit mobil-arbeitender Mitarbeiter verbessern und Sicherheitsrisiken minimieren.

Alan Laing, Vice President EMEA bei Acronis, kommentiert: "Unternehmen sehen sich zunehmend der Herausforderung gegenübergestellt, ihre Daten außerhalb der Grenzen der Unternehmensinfrastruktur zu verwalten. Weil immer mehr Anwender Tabletts oder Smartphones im Enterprise nutzen, gibt es einen rapiden Anstieg an unsicheren Daten-Sharing-Praktiken, die Unternehmen einem hohen Risiko aussetzen. Das ist eine tickende Zeitbombe."

Angesichts so vieler vertraulicher Unternehmensdaten, die regelmäßig die sicheren Netzwerke von Unternehmen verlassen, müssen IT-Leiter in der Lage sein, sicheren Dateizugriff und Filesharing über mehrere Geräte bereit zu stellen, gleichzeitig die administrative Kontrolle zu wahren und die Produktivität der Mitarbeiter zu ermöglichen. Die beiden neuen Lösungen von Acronis wurden entwickelt, um die neue Nachfrage nach Datenverfügbarkeit, -Zugriff und -Sicherheit zu adressieren, entgegen steigender Unternehmensmobilität, Umfang und Geschwindigkeit neu erstellter Inhalte, anwender-gesteuerter Collaborations-Werkzeuge und steigender Storage-Kosten.

mobilEcho ist eine sichere Enterprise Mobile File Management-Lösung für mobil-arbeitende Mitarbeiter. Es ermöglicht IT-Abteilungen ihren Tablet-Anwendern den sicheren und verwaltbaren Zugriff auf Unternehmendateien, basierend auf existierenden Sicherheits- und Zugriffskontrollrichtlinien.

activEcho ist eine sichere Enterprise File Sharing und Synchronisierungs-Lösung. Sie bietet eine Alternative zu Filesharing-Diensten für Privatanwender, indem sie der Unternehmens-IT die Kontrolle über das interne und externe Filesharing ermöglicht.

Jon Woodley, Head of Systems an der University of East Anglia, hat die Einfachheit von mobilEcho bei seiner Suche nach einer Gesamtlösung entdeckt, mit der er Sicherheit auf Enterprise-Level umsetzen kann. Er erklärt: "Wir haben unsere erste Testversion auf 15 iPads in weniger als einem Tag installiert. mobilEcho hat einfach funktioniert, ohne komplexe Bereitstellung oder lange Lernkurve. Der Anwender kann die App starten und direkt zu seinen Dateien navigieren, genau wie auf einem Desktop oder Laptop, angeschlossen an das Active Directory. Keine andere Lösung auf dem Markt macht dies so transparent und leicht möglich."

"Als wir mobilEcho installierten, konnten wir sicher auf Daten zugreifen, sogar mitten in einer Besprechung", sagte Iain Reeman, ICT Systems Director für die Informationsservices Direktorate der Universität. "Ich kann ein Dokument aufrufen, um ein Argument zu belegen oder zu bekräftigen, das ist einfach fantastisch. Wenn früher jemand eine Frage stellte, für die ich ein Referenzdokument auf dem Server benötigte, musste ich ihm die Antwort später nachreichen. Jetzt kann ich die Antwort sofort geben."

Alan Laing fasst zusammen: "Sicherheit, Compliance und Verwaltbarkeit haben für IT-Abteilungen die höchste Priorität bei Mobile File Management, EFSS und Mobile Device Management (MDM). Unternehmen, die BYOD-Initiativen planen, sollten Anforderungen an MFM, Dateisynchronisierung und File Sharing in Verbindung mit Mobile Device Management (MDM) berücksichtigen. Letztes Jahr haben wir GroupLogic übernommen, damit wir Unternehmen jeder Größenordnung helfen können, Mobilität und sichere Zusammenarbeit im Enterprise in den Griff zu bekommen und zugleich ihre Unternehmens-Inhalte und -Systeme jederzeit verfügbar und zugänglich zu halten. Diese Produkteinführungen stellen den ersten Schritt in Richtung dieser Vision dar."

Weitere Informationen zu Acronis mobilEcho und activEcho stehen zur Verfügung unter www.acronis.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 682 Wörter, 5729 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acronis Germany GmbH lesen:

Acronis Germany GmbH | 03.12.2013

Acronis investiert 10 Millionen US-Dollar in Forschungs- und Entwicklungszentrum Acronis Labs für Datensicherungstechnologien

München, 03.12.2013 - .- Acronis Labs mit Schwerpunkt auf Innovationen in den Bereichen Cloud Technologie, Storage, Backup und Datenzugriff- Adressiert wachsenden Bedarf, immer größere Datenmengen zu speichern, Kosten zu senken und Cloud-Technolog...
Acronis Germany GmbH | 12.11.2013

Acronis: Kontrolle und Sicherheit für den mobilen Datenzugriff und -Austausch im Unternehmen

München, 12.11.2013 - Acronis® hat heute die Veröffentlichung von Acronis activEcho® 3.0 und Acronis mobilEcho® 5.0 bekannt gegeben. Die neuen Versionen bieten Verwaltungsmöglichkeiten auf Enterprise-Niveau kombiniert mit der Einfachheit bei Zu...
Acronis Germany GmbH | 05.11.2013

Stiftung Warentest: "Acronis sichert am besten"[1]

München, 05.11.2013 - Mit True Image 2013 by Acronis Plus klappt die Datensicherung am besten. Das ist das zentrale Ergebnis des gerade veröffentlichten Vergleichstests in der Zeitschrift "test" der Stiftung Warentest. Die unabhängige und objektiv...