info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LieberLieber Software GmbH |

LieberLieber: Großes Interesse beim Device Day

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


LieberLieber Software präsentierte bei Microsoft Österreich professionelle, großformatige Multitouch-Lösungen


Das Wiener Softwarehaus LieberLieber präsentierte am 8. April 2013 in den Räumen von Microsoft Österreich die neuesten Multitouch-Applikationen auf den großformatigen Geräten seiner Hardware-Partner Samsung, Pyramid, MyMultitouch und FlatFrog. "Das große...

Wien, 15.04.2013 - Das Wiener Softwarehaus LieberLieber präsentierte am 8. April 2013 in den Räumen von Microsoft Österreich die neuesten Multitouch-Applikationen auf den großformatigen Geräten seiner Hardware-Partner Samsung, Pyramid, MyMultitouch und FlatFrog. "Das große Interesse der über 80 Besucher sowie der anwesenden Medienvertreter zeigt uns einmal mehr, dass wir mit unseren interaktiven Multitouch-Applikationen ein hochaktuelles Thema bearbeiten. Wir freuen uns bereits, die vielen auf der Veranstaltung diskutierten Ideen in reale Multitouch-Anwendungen umsetzen zu können, fasst Christian Zauner, Direktor Business Development bei LieberLieber Software, seine Eindrücke zusammen.

Die ersten Besucher trafen schon vor der offiziellen Eröffnung um 12.45 Uhr ein und warfen einen ersten Blick auf die insgesamt sieben ausgestellten Multitouch-Geräte. Dabei stellte etwa Ola Rasmusson, Sales & Marketing FlatFrog, den neuen, drucksensitiven Flatfrog Multitouch 3200 vor: "We are very thankful that LieberLieber and Microsoft chose to include us in their event Device Day 2013. The Austrian market seems very interested in multi-touch and our high-end product, the FlatFrog Multitouch 3200. We hope to see some good results here, together with Lieber Lieber's exciting applications." Der schwedische Hersteller verwendet für seine Multitouch-Geräte selbst entwickelte Infrarot-Technologie und verfügt über mehrere Patente. Weitere Highlights der Ausstellung waren:

- MyMultitouch: Ein 46" Transparent-Display sowie ein 65" Display mit integriertem i7 PC

- Pyramid: Der All-in-One Retail-Kiosk Polytouch (32" und 22")

- Samsung: SUR40 mit Microsoft Pixelsense

- LieberLieber: Softwarelösung p:easy - presenting made easy

Rockwell Automation: Besuchermagnet Multitouch-Lösung

Im Vortragsblock präsentierten neben den Herstellern auch Anwender Ihre mit LieberLieber umgesetzten Projekte. So etwa Mag. Michael Marks, Marketing Specialist Österreich und Schweiz von Rockwell Automation: "Wir haben für Messeauftritte ein neues, interaktives Präsentationssystem gesucht, dass die laufenden Aktualisierung der Inhalte ermöglicht. LieberLieber wurde uns dafür als Spezialist empfohlen und setzte in kurzer Zeit eine entsprechende Lösung um." Die gesamte Lösung wurde erstmals auf der Nürnberger Messe SPS 2012 gezeigt und bestand aus einer LieberLieber-Applikation auf vier Samsung SUR40 mit Microsoft PixelSense und einer über 5x2 Meter großen Multi-User Touch Wall von MyMultitouch. Die Applikation stellt die Lösungspalette von Rockwell Automation mit einem Fokus auf neue Produkte und kompakte Steuerungslösungen dar. "Wir konnten in diesem mit LieberLieber durchgeführten Projekt die gemeinsame Kompetenz bei der Erstellung großer Multitouch-Walls hervorragend demonstrieren und freuen uns über das dadurch verstärkte Besucherinteresse", so Carsten Hermann, Mitgründer von MyMultitouch. Aus dem praktischen Messeeinsatz ergaben sich für Rockwell Automation wichtige Erfahrungen: " Wir erkannten, dass man Besuchern mit Live-Moderation die Interaktion mit der Multitouch-Wall vermitteln muss. Und in jedem Fall sollte die Menüführung auf den Geräten intuitiv und klar verständlich sein", so Marks im Rückblick.

Interaktiver Kundenkontakt: Praktische POS-Lösungen

Die deutsche Pyramid Computer hat sich mit ihrer polytouch-Modellreihe auf Point-of-Sales-Lösungen spezialisiert und kooperiert auch mit LieberLieber in diesem Bereich. Alberto Perandones, VP Business Development Digital Media bei Pyramid Computer, präsentierte anhand einiger Kunden verschiedene Einsatzszenarien. So verwendet etwa der größte englische Bekleidungshändler Marks & Spencer die Multitouch-Systeme von Pyramid Computer, um seine Kunden auf neuen Vertriebswegen zu erreichen. Nach einem Pilotprojekt 2011 folgte das erste Rollout 2012 in Frankreich und England. Marks & Spencer weist einen Verkaufsanstieg im letzten Jahr von 18% aus. Die Lebensmittelhändler Tesco sowie Emmas Enkel wiederum setzten die PoS-Systeme direkt in ihren Filialen ein, und selbst Microsoft stellt im Retail Experience Center in Redmond demnächst polytouch auf.

Multitouch und Smartphones: Ein breites Einsatzfeld

Der Device Day war für LieberLieber gleichzeitig der "Startschuss" für p:easy, die jüngste Entwicklung der Wiener Softwareschmiede. "p:easy ist für alle, die großformatige Multitouch-Geräte einsetzen, ein ideales Produkt. Mit dieser Lösung integriert der Nutzer bereits vorhandene Inhalte in eine Multitouch-Präsentation - ohne sich um ein Content-Management-System kümmern zu müssen", so Zauner. Der LieberLieber-Experte gab in einem seiner Vorträge auch einen Ausblick in die Zukunft: "Wir werden in Zukunft eine verstärkte Verbindung von Smartphones und Multitouch-Lösungen erleben, was die Palette möglicher Anwendungen deutlich erweitert. Die am Device Day gezeigte Technologie der transparenten Displays wird über das Marketing und den Einsatz am POS ebenfalls ihren Siegeszug in die breite Verwendung antreten." Die abschließende Weinkost mit der Golser Winzerfamilie Nittnaus gab Gelegenheit, um der Multitouch-Phantasie freien Lauf zu lassen.

Der Link zur Fotogalerie zum LieberLieber Device Day 2013:

https://fotodienst.pressetext.com/album/3194

www.lieberlieber.com

www.flatfrog.com

www.mymultitouch.de

www.polytouch.de

www.samsung.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 667 Wörter, 5498 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LieberLieber Software GmbH lesen:

LieberLieber Software GmbH | 19.12.2013

LieberLieber Software: User Interfaces sind Zustandsautomaten

Wien/Frankfurt am Main, 19.12.2013 - .In seinem von über 60 Besuchern frequentierten Vortrag auf der GUI&Design Messe in Frankfurt/Main skizzierte Dr. Oliver Alt von LieberLieber Software kürzlich die Synthese von grafischem User Interface Design m...
LieberLieber Software GmbH | 24.06.2013

LieberLieber Software: Aussteller bei "Zulieferer innovativ" in der BMW Welt München

Wien/München, 24.06.2013 - LieberLieber Software nutzt den heurigen Jahreskongress "Zulieferer Innovativ" vom 1. - 2. Juli 2013 in der BMW Welt in München, um den Nutzen seiner Werkzeuge gerade auch in der Automobilentwicklung aufzuzeigen. Die mode...
LieberLieber Software GmbH | 11.04.2013

LieberLieber: Zwei Webinare in der Virtuellen Konferenz

Wien, 11.04.2013 - Die beiden Wiener Unternehmen SparxSystems Software und LieberLieber Software erstellten zwei Webinare, die ab sofort in der englischsprachigen ICC Virtual Conference mit dem Schwerpunkt auf Software und Werkzeuge für die Entwickl...