info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bestattungshaus Bovensmann KG |

Das moderne Bestattungshaus Bovensmann bietet einfühlsame Beratung für Menschen in Schwerte und Umgebung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Auf der Webseite des Bestattungshauses Bovensmann finden sich viele hilfreiche Informationen rund um das Thema Vorsorge für den Sterbefall sowie umfangreiche Services im Bereich der Trauerbegleitung.

Bei einem Sterbefall zuhause ist es besonders wichtig, in jedem Fall sofort den Hausarzt zu benachrichtigen. Sollte der Hausarzt nicht erreichbar sein, so sollte der ärztliche Notdienst verständigt werden. Es ist nämlich stets Aufgabe eines Arztes, den Tod festzustellen und den Angehörigen mehrere offizielle Bescheinigungen, die so genannten Todesbescheinigungen, auszustellen. Diese können dann dem Bestatter ausgehändigt werden, der sie an das Standesamt weiterleitet.



Von da an übernimmt der Bestatter auch viele andere wichtige Aufgaben, die die Angehörigen meist überfordern und in ihrer Trauer zusätzlich belasten würden. In Schwerte und Umgebung können sich Trauernde getrost an das erfahrene Bestattungshaus Bovensmann wenden, das eine professionelle sowie einfühlsame Trauerbegleitung anbietet. Wie lange die verstorbene Person im Trauerhaus verbleibt, können die Angehörigen individuell entscheiden. Dies kann neben vielen anderen Einzelheiten in Ruhe mit dem Bestatter besprochen werden.



Um für die Angehörigen alle notwendigen Schritte diskret und möglichst zügig in die Wege zu leiten, benötigen die Mitarbeiter des Bestattungshauses im Falle eines Sterbefalls einige Unterlagen. Dazu gehören unter anderem das Stammbuch der Familie oder die Heiratsurkunde, die Sterbeurkunde des Ehegatten, falls dieser bereits verstorben ist, bei ledigen Verstorbenen die Geburtsurkunde, im Falle einer Scheidung das Urteil mit Aktenzeichen, den letzten Rentenanpassungsbescheid oder die Rentennummer, die Krankenkassen-Versichertenkarte, die Bankverbindung eines Hinterbliebenen, gegebenenfalls Versicherungspolicen für Sterbegeld- oder Lebensversicherungen sowie die Urkunde über das Nutzungsrecht an der Grabstelle. Diese sowie viele weitere nützliche Informationen finden sich unter www.bovensmann.com.



Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sascha Bovensmann (Tel.: 0 23 04 - 1 65 48), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2116 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bestattungshaus Bovensmann KG lesen:

Bestattungshaus Bovensmann KG | 09.07.2013

Ihr Bestattungshaus Bovensmann in Schwerte gibt Hinterbliebenen und ihrer Trauer Raum

Das Bestattungshaus Bovensmann bietet auf seiner Webseite Kunden und Interessierten die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Hauses des Abschieds vorab in einer virtuellen Führung kennenzulernen. Das Bestattungshaus ist im Herzen von Schwerte geleg...
Bestattungshaus Bovensmann KG | 05.06.2013

Abschiednahme auf moderne Art und Weise mit dem Abschiedsbaum im Bestattungshaus Bovensmann

Der Inhaber des Hauses des Abschieds in Schwerte Sascha Bovensmann stellt in einem Video auf der Startseite der Internetpräsenz des Bestattungshauses die Arbeit als Bestattermeister vor. Das Bestattungshaus Bovensmann gibt es schon seit knapp 80 Jah...
Bestattungshaus Bovensmann KG | 14.05.2013

Wichtige und hilfreiche Informationen zum Thema Bestattung auf der Webseite des Bestattungshauses Bovensmann

Geschichten aus dem Bestattungshaus erfährt man normalerweise weder auf der Straße noch von Nachbarn oder Freunden. Auf der ansprechend gestalteten Webseite des Bestattungshauses Bovensmann kann man sie jedoch nachlesen und dabei viele oftmals nich...