info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RINDLERWAHN - schreibverrückt |

Ein Schreibwettbewerb der besonderen Art

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dabei sein ist alles. Beim Rindlerwahn-Schreibwettbewerb trifft das durchaus zu. Hier gibt man sich Tipps, lernt voneinander und knüpft hilfreiche Freundschaften.

"Ein Lob an den Veranstalter: Der Wettbewerb ist toll organisiert, die Texte sind gelungen und die Kommentare im Forum freundlich-wohlwollend. Super Aktion, die mich wieder mehr zum Schreiben bringt", schreibt ein Teilnehmer auf der Facebook-Seite von RINDLERWAHN-schreibverrückt. Tatsächlich bricht dieser Schreibwettbewerb mit gewohnten Mustern. Denn er erstreckt sich über ein halbes Jahr. Monatlich wird eine neue Aufgabe gestellt. Reicht man seine Lösung ein, hat man nicht nur die Chance auf eine Nominierung für die Endauswahl und damit einen der Preise. Viel mehr wird jeder Beitrag im Autorenforum eifrig und konstruktiv diskutiert.



Veranstalter Ronny Rindler sagt dazu: "Ich sehe den Wettbewerb als eine Art Workshop. Das Schreiben ist ein einsames Hobby. Die offene Arbeit im Forum lockt aus der Reserve und regt zur gegenseitigen Unterstützung an. Und die Preise motivieren, am Ball zu bleiben."



Gesponsert wird der Wettbewerb vom Hamburger Semper-Verlag. Inhaberin Wiebke Karras ist selbst Jury-Mitglied. Sie schenkt dem oder der Erstplatzierten ein kostenloses Buch- und Coverlayout für ein fertiges Manuskript. Wie wertvoll dieser Preis sein kann, wird klar, wenn man sich ansieht, wie viele Autorinnen und Autoren ihre Texte mittlerweile eigenhändig als E-Book vertreiben. Vor einigen Jahren noch verpönt, setzt sich die Selbstvermarktung mehr und mehr durch. Und ein professionelles Layout leistet einen entscheidenden Beitrag zum Verkaufserfolg.



Wer also Lust hat, sich vom Rindlerwahn-Schreibvirus infizieren zu lassen, der sollte unbedingt einmal vorbeischauen. Der Einstieg in den Wettbewerb ist jederzeit möglich. Mehr Informationen gibt es unter www.rindlerwahn.de/schreibwettbewerb2013.html!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ronny Rindler (Tel.: 0178-1676669), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2216 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RINDLERWAHN - schreibverrückt lesen:

RINDLERWAHN - schreibverrückt | 21.03.2013

Machen Sie Mord zu Ihrem Hobby

Figuren wie Sherlock Holmes, Miss Marple oder Poirot haben den Krimi berühmt gemacht. Bis heute ist seine Popularität ungebrochen. Es ist die Freude an der Enthüllung, daran im Verborgenen zu stöbern, Geheimnisse zu entlarven, ein Rätsel zu knac...