info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKV Technik |

Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters (Teil 6 einer Reihe)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SKV Technik schreibt in der Artikelreihe „Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters“ die Anleitung zum Betrieb eines Seitenkanalverdichters. Der heutige Teil der Artikelreihe behandelt die Inbetriebnahme und den Betrieb eines Seitenkanalverdichters der SKV Technik.

Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters (Teil 6 einer Reihe)
SKV Technik schreibt in der Artikelreihe „Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters“ die Anleitung zum Betrieb eines Seitenkanalverdichters. Der heutige Teil der Artikelreihe behandelt die Inbetriebnahme und den Betrieb eines Seitenkanalverdichters der SKV Technik.

Außerbetriebnahme oder längerer Stillstand:

Vor Außerbetriebnahme oder längerem Stillstand folgendermaßen vorgehen:
· Aggregat ausschalten.
· Absperrvorrichtung in Saug- und Druckleitung, falls vorhanden, schließen.
· Aggregat von der Spannungsquelle trennen.
· Druckentlastung vornehmen.
Dabei Rohrleitungen/Schläuche langsam und vorsichtig
öffnen, so dass sich der Unter- bzw. Überdruck
im Aggregat abbauen kann.
· Rohrleitungen/Schläuche abnehmen.
Schalldämpfer an Saug- und Druckseite mit Verschlussstopfen versehen.

ACHTUNG:
Rostgefahr durch Ansammlung von Kondenswasser im Motorenbereich!

Bei Motoren mit verschlossenen Kondenswasseröffnungen:
Verschlüsse ab und zu entfernen, um eventuell angesammeltes Wasser abfließen zu lassen.

Gefahr von Lagerschäden!
Starke mechanische Stöße sind im Betrieb und im Stillstand zu vermeiden.

Lagerungsbedingungen:

Um Lagerstillstandsschäden zu vermeiden, muss die Umgebung folgendermaßen beschaffen sein:

· trocken,
· staubfrei,
· schwingungsarm (Veff ≤2,8 mm/s [0,11"/sec]),
· Umgebungstemperatur: max. 40°C [+104°F].

ACHTUNG:
Gefahr von Überhitzung bei Lagerung bei hohen Temperaturen!

Bei Aufbewahrung in einer Umgebung mit einer Temperatur von über 40°C [104°F] kann es zu Beschädigungen der Wicklung sowie zur Verkürzung der Fettwechselfrist kommen.


Schmierung der Wälzlager nach längerer Lagerung:

Möglicherweise wird das neue Aggregat nach der Lieferung zunächst eingelagert. Wenn dabei die Zeit von Lieferung bis Inbetriebnahme folgende Zeiträume überschreitet, muss die Schmierung der Wälzlager erneuert werden:

• Bei günstigen Lagerungsbedingungen (wie oben angegeben): 4 Jahre
• Bei ungünstigen Lagerungsbedingungen (z.B. hohe Luftfeuchtigkeit, salzhaltige Luft, sand- oder staubhaltige Luft): 2 Jahre

In diesen Fällen müssen offene Wälzlager neu geschmiert und geschlossene Wälzlager komplett erneuert werden. Hierzu ist unbedingt Nachfrage beim Service (1) erforderlich.


ACHTUNG:
Unsachgemäßer Umgang mit dem Aggregat kann schwere oder sogar tödliche Verletzungen zur Folge haben!

Sämtliche Instandhaltungsarbeiten am Aggregat müssen grundsätzlich vom Service (1) durchgeführt werden!

Instandhaltungsarbeiten am Aggregat dürfen vom Betreiber nur dann selbst durchgeführt werden, wenn die zugehörige Instandhaltungsanleitung vorliegt.

Fragen Sie beim Service nach!

ACHTUNG
Inbetriebnahme nach längerem Stillstand:

Vor erneuter Inbetriebnahme nach längerem Stillstand Isolationswiderstand des Motors messen. Bei Werten ≤1 k Ω je Volt Bemessungsspannung ist die Wicklung zu trocknen.






Im nächsten Artikel der Reihe „Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters“ erfährt der Leser mehr über die Instandsetzung und Störungsbehebung und über Service für den Seitenkanalverdichter.


Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters (Teil 6 einer Reihe)
SKV Technik schreibt in der Artikelreihe „Betriebsanleitung eines Seitenkanalverdichters“ die Anleitung zum Betrieb eines Seitenkanalverdichters. Der heutige Teil der Artikelreihe behandelt die Inbetriebnahme und den Betrieb eines Seitenkanalverdichters der SKV Technik.


Seitenkanalverdichter-Technik / SKV Technik
Nach den drei Bergen 60
08527 Plauen

Tel.: +49 3741 2510951
Fax.: +49 3741 2510952
Funk: +49 1781 652601

Webseite: http://www.SKVtec.de
SKV Technik

Seitenkanalverdichter, Vakuumverdichter, Gebläse, Gebläse-Technik. Blower, SKV Technik

Anschluss an Rohrleitungen - Seitenkanalverdichter der SKV Technik

https://www.youtube.com/watch?v=lbBvZogdQsU
SKV Video

https://plus.google.com/u/0/b/101930882041463492305/101930882041463492305/posts

https://www.facebook.com/skvtec

http://www.skvtec.de/Blog


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Mocker (Tel.: 491781652601), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 4276 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKV Technik lesen:

SKV Technik | 23.05.2013

SKVTechnik - über die Verwendung von Seitenkanalverdichtern - Teil 1: Rohrpostanlagen

Überall dort, wo schnell kleine Dinge unterschiedlichster Art an Ort und Stelle benötigt werden aber dort nicht gelagert werden können, werden gern Rohrpostanlagen eingesetzt. Lesen Sie heute bei SKVTechnik über den Einsatz modernen Rohrpostanlag...
SKV Technik | 17.05.2013

SKVTechnik hat Suche nach Seitenkanalverdichtern im Onlineshop vereinfacht.

Der Onlineshop von SKVTechnik . bietet Kunden drei Suchmöglichkeiten. Seitenkanalverdichter, Seitenkanalpumpen oder Seitenkanalgebläse werden nach den einschlägigen Kriterien mit minimalem Zeitaufwand gefunden. Die Suchfunktionen nennen sich: ...
SKV Technik | 16.05.2013

SKVTechnik verkürzt Lieferzeit der Seitenkanalverdichter von 14 Tagen um eine Woche

Der Onlinehandel SKVTechnik hat erneut seine Marktkenntnis erweitert und kann jetzt im Verbund mit leistungsstarken Lieferanten innerhalb einer Woche an Kunden aus Deutschland liefern. Diese Forderung wurde, ebenfalls wie der seit April 2013 neuge...