info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileMaker Deutschland GmbH |

Amerikanische Studie weist ausgezeichneten Return-on-Invest für iOS-Datenbanklösungen mit der FileMaker-Plattform aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Einsatz der FileMaker-Plattform für unternehmenseigene Datenbanklösungen kann sich innerhalb von drei Monaten amortisieren und bringt Kunden nach zwei Jahren ein Return-on-Invest (ROI, Gewinn-Kapital-Verhältnis) von 289 Prozent. Das ist das Ergebnis...

München/Unterschleißheim, 19.04.2013 - Der Einsatz der FileMaker-Plattform für unternehmenseigene Datenbanklösungen kann sich innerhalb von drei Monaten amortisieren und bringt Kunden nach zwei Jahren ein Return-on-Invest (ROI, Gewinn-Kapital-Verhältnis) von 289 Prozent. Das ist das Ergebnis der Studie "The Total Economic Impact of the FileMaker Platform", die das IT-Marktforschungsunternehmen Forrester Consulting im Auftrag von FileMaker im Herbst 2012 durchgeführt hat. Die Studie wurde nun auch auf Deutsch veröffentlicht und steht hier [1] zum Download bereit.

Forrester Consulting untersuchte dabei sowohl den "Total Economic Impact" (TEI, bestehend aus den Faktoren Nutzen, Kosten, Risiken und Flexibilität) als auch den möglichen ROI, der mit den Einsatz der FileMaker-Plattform bei der Entwicklung von firmeneigenen Datenbanklösungen für iPad und iPhone erzielt werden kann. Die Befragung der Datenbank-Entwickler des Kunden brachte enorme Kostenvorteile ans Licht. So amortisierten sich die Investitionen in die FileMaker-Lösung bereits nach drei Monaten. Und nach nur zwei Jahren lag der ROI bei 289 Prozent. Die anfänglichen Investitionen hatte bis dahin also bereits einen fast dreimal so hohen Gewinn eingefahren.

Fallbeispiel für den mobilen Einsatz der FileMaker-Plattform

Untersucht wurde im konkreten Fall die Einführung der FileMaker-Plattform bei einem großen US-amerikanischen Event- und Kongressveranstalter. Gegenüber einer vorherigen handschriftlichen Erfassung von Daten auf Papier brachte die Nutzung eines iPad, das direkt mit den Datenbanken im Backoffice der Agentur verbunden war, erhebliche Einsparungen bei Zeit und Kosten.

Die Vorteile durch den Einsatz der FileMaker-Plattform auf einen Blick

Gemäß der im Oktober 2012 durchgeführten Studie profitierte der Kunde durch die Entwicklung einer unternehmenseigenen Datenbanklösung mit FileMaker in vielfacher Hinsicht:

- Die mobilen Datenbanklösungen konnten mit der FileMaker-Plattform deutlich schneller entwickelt werden als mit alternativen Ansätzen.

- Die iOS-Datenbanklösung für iPad und iPhone amortisierte sich nach drei Monaten Der ROI lag nach zwei Jahren bei 289 Prozent.

- Die Dateneingabe per iPad vor Ort und die sofortige Synchronisation mit dem Backend-System steigerten die Arbeitsproduktivität, da sich so die Kommunikation verbesserte und Fehler vermieden werden konnten.

- Die Kosten für Hardware und Softwarelizenzen waren bei der FileMaker-Plattform in Vergleich zu den Alternativen geringer.

[1] Der ausführliche Bericht steht hier in Deutsch zum Download bereit http://www.filemaker.de/solutions/ios/docs/fmi_forrester_total_economic_impact_report_de.pdf

Weitere Informationen zu FileMaker finden Sie unter http://www.filemaker.de. Kurzinformationen zum Unternehmen erhalten Sie auch über http://twitter.com/FileMaker_DACH und http://www.facebook.com/filemaker.de. Aktuelle Videos rund um das Thema Datenbanken gibt es unter: http://www.youtube.com/user/filemakerchannelde.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3220 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileMaker Deutschland GmbH lesen:

FileMaker Deutschland GmbH | 10.10.2013

Studie bestätigt starken Trend zu Business Intelligence - auf Tablets und Smartphones

München/Unterschleißheim, 10.10.2013 - Laut der aktuellen Lünendonk-Marktstichprobe 'Der Markt für spezialisierte Business-Intelligence-Standard-Software-Anbieter in Deutschland' [1] sind die Anbieter von BI-Lösungen mehrheitlich der Überzeugun...
FileMaker Deutschland GmbH | 02.10.2013

Einen kaufen, einen verschenken - FileMaker startet Freundschaftsangebot

München/Unterschleißheim, 02.10.2013 - Tolle Neuigkeiten für alle Datenbankinteressierten. FileMaker bietet ab sofort beim Kauf einer Lizenz von FileMaker Pro oder FileMaker Pro 12 Advanced eine weitere vollwertige Lizenz im Wert von 418,80 Euro o...
FileMaker Deutschland GmbH | 20.08.2013

FileMaker-Blog mit neuem Layout und Funktionen

München/Unterschleißheim, 20.08.2013 - Der Anbieter für Datenbanksoftware FileMaker hat das Design seines offiziellen Blogs "Daten & Denken - Entscheiden und Lenken mit FileMaker" neu gestaltet. Neben der überarbeiteten grafischen Oberfläche, di...