info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MINGA BERLIN Apparel GmbH & Co. KG |

MINGA BERLIN - Jeder nach seiner Couleur!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Jeder nach seiner Couleur! -In Anlehnung an die geflügelten Worte Kaiser Friedrichs II, jeder solle nach seiner Facon selig werden, plädieren MINGA BERLIN für eine freiheitliche Lebensgestaltung und produzieren zu diesem berlinesken Lebensgefühl das passende Accessoire: Farbenprächtige und graphische Socken fernab des Uniformzwanges.

Fashion socks for everyone! In Anlehnung an die geflügelten Worte Kaiser Friedrichs II, jeder solle nach seiner Facon selig werden, plädieren MINGA BERLIN für eine freiheitliche Lebensgestaltung und produzieren zu diesem berlinesken Lebensgefühl das passende Accessoire: Farbenprächtige und graphische Socken fernab des Uniformzwanges.

Doch MINGA BERLIN beruft sich nicht nur auf die Preussen und alle Zugezogenen, die auf diesem Pflaster der Individualität Zuflucht suchen. Ein zweiter Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist die bayrische Sorgfalt (MINGA= Bayrisch für München) und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Die Socken und Strümpfe sind aus Biobaumwolle hergestellt und werden vollkommen in Europa gefertigt. Wert wird nicht nur auf die hohe Qualität gelegt, sondern auch auf die Arbeitsbedingungen der Angestellten, sowie die Umweltverträglichkeit des Herstellungsprozesses. Das Ergebnis ist eine knallbunte Verbindung aus ethisch, ökologisch und qualitativen hohen Standards. Für Abwechslung im Fußkleide sorgen die vielfältigen Muster und die besonderen Farbpaletten. Inspiriert von den harten Kanten und dem Lärm der Großstadt bleibt das Design graphisch: kariert, gestreift, gekachelt, zweifarbig. Erst die große Farbauswahl gibt den Socken, ihren verspielten, verträumten Charakter. Vom pastellhummer, zinnoberrot über magnolia, limettengrün und eisblau. Ihre Namensgebung beschreibt die einzelnen Modelle nur auf subversive Art und spendet so dezent Anregung zu passenden Trageanlässen für das jeweilige Sockenpaar. So das Rautenmodell "Picnic Anarchy" mit dem Untertitel eine blasphemische Interpretation des Immergrüns.

Es schreit nach einem Picknick im weißen Anzug oder Kleid im urbanen Dschungel. Und sei es die Grünfläche in mitten des Verkehrkreisels in der Mittagspause im März. Diese Socken sind der definitive Begleiter im städtischen Chamäleonsspiel der Identitäten und Launen.

Mehr auf www.MINGABERLIN.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Marten, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 1992 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MINGA BERLIN Apparel GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema