info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sony Europe Limited |

Handycam HDR-GW66VE von Sony: Der schlanke, wasserdichte Offroad-Camcorder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue Handycam HDR-GW66VE von Sony empfiehlt sich als perfekter Camcorder für den Urlaub am Meer, fürs Planschen im Pool oder einfach nur fürs Filmen bei schlechtem Wetter. Denn weder Nässe, Feuchtigkeit oder Tauchgang können ihm etwas anhaben: Die...

Berlin, 24.04.2013 - Die neue Handycam HDR-GW66VE von Sony empfiehlt sich als perfekter Camcorder für den Urlaub am Meer, fürs Planschen im Pool oder einfach nur fürs Filmen bei schlechtem Wetter. Denn weder Nässe, Feuchtigkeit oder Tauchgang können ihm etwas anhaben: Die HDR-GW66 ist bis zu zehn Metern Tiefe wasserdicht.

Es gibt so viele Momente im Leben, in denen ein Video mehr als tausend Fotos sagt. Wer mag schon die ersten eigenen Schritte, das Solo im Schulkonzert oder das Lachen seines Kindes nicht im bewegten Bild festhalten? Und auch Urlaube bleiben im Video viel besser in Erinnerung.

So robust - und doch so zart

Apropos Urlaube: Die HDR-GW66 ist für jeden Einsatz geeignet - fürs Skifahren in den Alpen wie fürs Tauchen im Roten Meer. Denn er übersteht nicht nur Wassertiefen von bis zu zehn Metern (IPX8) unbeschadet, er ist auch ausgesprochen widerstandsfähig gegenüber Staub, Schmutz, frostigen Temperaturen bis -10 Grad Celsius sowie Stößen und Stürzen aus bis zu 1,5 Metern Höhe. Das integrierte GPS rundet die Outdoor-Qualitäten der Kamera ab und macht die Handycam HDR-GW66 von Sony zum perfekten Offroad-Camcorder.

Erfreulicherweise müssen Hobbyfilmer für so viel Robustheit keine klobige, unförmige Kamera in Kauf nehmen. Im Gegenteil, die HDR-GW66 ist verblüffend schmal und handlich mit ihren Maßen von 108,5 x 32,5 x 70 mm und ihrem Gewicht von nur 188 Gramm (ohne Akku).

Große Vielfalt an Aufnahmestandards

Ebenso wenig müssen Hobbyfilmer irgendwelche Kompromisse in puncto Bildqualität eingehen. Denn die HDR-GW66 filmt in Top-Qualität. Oder technisch ausgedrückt: in Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und 50 Vollbildern pro Sekunde (50p) - und somit in einem Qualitätsformat, das derzeit noch kein Fernsehsender vorweisen kann. Wer auf Top-Qualität verzichten mag und lieber Speicherplatz spart, kann auch die Aufnahme-Modi 1920 x 1080/50i, 1440 x 1080/50i, 1280 x 720/25p oder 720 x 576/50i wählen.

Aufgenommene Videos werden im AVCHD-Format auf einem Memory Stick Micro (Mark 2) oder einer Micro SD/SDHC/SDXC-Karte abgelegt - der Camcorder kann Speicherkarten beider Standards verwenden. Auf Wunsch filmt die HDR-GW66 aber auch in den Formaten MPEG-2 oder MP4 (MPEG-4/H264).

Bewährte Technik von Sony garantiert Top-Aufnahmen

Damit die Videos unabhängig von der Auflösung und dem Aufnahmeformat gelingen, kommt in der HDR-GW66 bewährte Qualitätstechnik zum Einsatz.

Der Exmor R CMOS Bildsensor gewährleistet auch dann noch scharfe und rauscharme Fotos (20,4 Megapixel) und Videos, wenn durch bewölktes Wetter, Dämmerung oder Aufnahmen in Innenräumen die Lichtverhältnisse nicht optimal sind.

Das G-Objektiv von Sony wiederum bietet einen 10fachen optischen Zoom (17fach erweitert), was dem Filmer bei Aufnahmen im 16:9-Format einen Brennweitenbereich von 29,8 bis 298 mm ermöglicht (im Vergleich zum Kleinbildformat). Und damit auch beim Zoom die Videos scharf bleiben, gleicht der SteadyShot mit Aktiv-Modus jene Verwackelungen aus, die selbst die ruhigste Filmerhand beim Zoomen nicht vermeiden kann.

Perfektioniert für YouTube und andere Internet-Plattformen

Die HDR-GW66VE erweist sich aber nicht nur als robuster und vielseitiger, sondern auch als moderner Camcorder. Denn mit ihr kann sich jeder dank Klapp-Display selbst filmen und seine Aufnahmen im webtauglichen Videoformat MP4 speichern, was insbesondere YouTube-Fans interessieren dürfte.

Damit alle Nutzer ihre Clips am Computer verwalten, betrachten und von dort ins Internet hochladen können, stellt Sony die Software PlayMemories Home kostenlos als Download unter www.sony.net/pm zur Verfügung.

Noch mehr Schutz durch optionales Zubehör

So robust die neue Handycam GDR-GW66 von Sony auch sein mag - unzerstörbar ist sie leider nicht. Wer ihr deshalb noch mehr Sicherheit bieten möchte, dem steht die schützende Tragetasche LCM-GWA als optional erhältliches Zubehör zur Verfügung. Sie bietet überdies weite-rem Zubehör Platz sowie Schutz vor Feuchtigkeit und Beschädigungen. Denn schließlich ist nicht jedes Gerät so hart im Nehmen wie die neue Handycam.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

HDR-GW66VEB von Sony (schwarz): 479,00 Euro

HDR-GW66VEW von Sony (weiß): 479,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2013


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 595 Wörter, 4408 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sony Europe Limited lesen:

Sony Europe Limited | 15.08.2013

EISA zeichnet Sony mit fünf "Best Product" Awards aus

Berlin, 15.08.2013 - Die European Imaging and Sound Association (EISA) hat fünf Produkte von Sony mit ihrem begehrten "Best Product" Award ausgezeichnet. Die SLT-A99 wird beste europäische Kamera für gehobene Ansprüche des Jahres 2013-2014 und di...
Sony Europe Limited | 30.04.2013

Spektakuläre Videos garantiert: Die Action-Cam von Sony glänzt dank neuem Zubehör

Berlin, 30.04.2013 - Sony erweitert die Zubehörreihe für die Action-Cam HDR-AS15 und eröffnet dem kleinen, robusten Camcorder so weitere Einsatzmöglichkeiten mit Adrenalin-Kick-Garantie. Neu sind unter anderem die Surfbrett-Befestigung AKA-SM1, d...
Sony Europe Limited | 26.04.2013

Sony World Photography Awards 2013: Die Gewinner stehen fest

Berlin, 26.04.2013 - Die besten Fotografen des Jahres sind gekürt: Die norwegische Fotografin Andrea Gjestvang erhält den Preis "L'Iris d'Or" und den Titel "Sony World Photography Awards Photographer of the Year". Hoang Hiep Nguyen aus Vietnam wird...