info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH |

G&P Motorrad Versicherungsdienst bietet neuartigen Versicherungsschutz für Motorradbekleidung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin - Wohl allen Motorradfahrern bedeutet die Sicherheit beim Fahren viel. Auch weniger umsichtigen Bikern sind die Gefahren des Fahrens bewusst. Erhöhte Sicherheit zeichnet sich daher vor allem durch die regelmäßige Pflege und Reparatur des Motorrades, eine aufmerksame Fahrweise sowie der Auswahl der Schutzbekleidung aus.

Im Falle eines Sturzes gilt es Verletzungen und finanziellen Schäden vorzubeugen. Für das Motorrad gibt es dabei diverse Angebote von Motorradversicherungen, jedoch keins für die Motorradbekleidung. Dabei haben Motorrad-Kombi, Schutzhelm, Protektorenjacke etc. oftmals vierstellige Werte und sind nach einem Unfall zu ersetzen.

Für dieses Problem gibt es seit April 2013 ein spezielles Versicherungsprodukt. Christian Rasper, Geschäftsführer von G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH, erklärt: „Motorradfahrer erhalten mit dem Motorrad-Bekleidungsschutz eine umfassende Versicherung für die Schutzbekleidung und das Angebot ist dabei so günstig, dass es für jedermann finanziell attraktiv ist.“

Der Versicherungsschutz greift dabei infolge einer Beschädigung des Fahrzeuges bei Unfällen, bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art, Bränden, Explosionen, Naturereignissen und Havarie (Schiffsfahrten). Der Schaden muss dabei polizeilich angezeigt worden sein und es muss sich um ein privat zugelassenes und genutztes Fahrzeug handeln. Dies umfasst Kraftrad, Roller, 50er, 125er, Quad und LOF. Der eingetragene Versicherungsnehmer ist versichert, sofern er bei Eintritt des Schadens selbst gefahren ist oder Beifahrer war und im europäischen oder außereuropäische Gebiet mit Geltungsbereich der Europäischen Union unterwegs war.

Zur versicherten Motorradbekleidung gehören Motorrad-Hose, Motorrad-Jacke / Protektorenjacke, Motorrad-Kombi / Regenkombi, Rückenprotektor, Schutzhelm sowie Stiefel, Schuhe und Handschuhe. Dabei gibt es mehrere Angebotsvarianten, da die Ausrüstung der Motorradfahrer unterschiedlich teuer ist.

Bei einem Totalschaden oder der Zerstörung des Motorrades im ersten Jahr nach dem Kauf wird der Neupreis erstattet. Anschließend reduziert sich der Wert. Bei einer Beschädigung der Motorradbekleidung werden die Reparaturkosten erstattet, wobei der Nachweis eines Fachbetriebs ausreicht. Die vertraglich festgelegte Entschädigung stellt dabei die Höchstentschädigung dar.

Pressekontakt:
G & P Motorrad Versicherungsdienst GmbH
Ansprechpartner (inhaltlich): Christian Rasper
Tel: 030 / 34 34 61 44
E-Mail: info@motorrad-versicherung-online.de
HeRa Werbeagentur
Ansprechpartner (redaktionell): Lennart Flügel
Tel.: 030 / 345 06 270
E-Mail: info@hera-werbung.de

Unternehmensinformationen:
Als unabhängiger Versicherungsmakler ist G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH deutschlandweit über die Muttergesellschaft G&P Versicherungsmakler bereits seit 1974 aktiv. Es besteht folglich eine fast 40-jährige Tradition. Auf der Webseite wird die Möglichkeit geboten sich über diverse Versicherungen für das Motorrad zu informieren und den Beitrag online zu ermitteln.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lennart Flügel (Tel.: 030 - 345 06 270), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3072 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema