info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVANTECH Europe B.V |

Gigabit Ethernet Switch mit Priority-Ports

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Advantech Industrial Automation Group freut sich, die Markteinführung von Gigabit Ethernet Switches mit fünf und acht Schnittstellen bekannt zu geben - EKI-3725 und 3728. Es handelt sich bei diesen neuen Produkten um die ersten Advantechs mit Priority-Ports,...

Hilden, 24.04.2013 - Die Advantech Industrial Automation Group freut sich, die Markteinführung von Gigabit Ethernet Switches mit fünf und acht Schnittstellen bekannt zu geben - EKI-3725 und 3728. Es handelt sich bei diesen neuen Produkten um die ersten Advantechs mit Priority-Ports, die um bis zu 50% weniger Strom verbrauchen und mit intelligenter Diagnostik und Gigabit-Datenübertragung bestückt sind, wodurch sie sich ideal für eine Vielzahl von Industrie-Automationstechnikanwendungen, einschließlich Mautstationen und CCTV-Anlagen, eignen.

Priority-Ports stellen eine interessante Entwicklung dar, und wie die Bezeichnung andeutet, wird dem über diese Schnittstellen eingehenden Verkehr eine höhere Priorität eingeräumt, als dem Verkehr, der über die verbleibenden Schnittstellen eingeht und der nicht über umgehend erforderliche Daten verfügt. Das ist insbesondere bei Anwendungen mit hoher Bandbreite, wie beispielsweise Video-Streaming, bei denen der Faktor Latenz Probleme verursachen würde, von Nutzen.

Eine optimal sichtbare Diagnose - LED informiert einen Techniker über das Auftreten einer Verbindungsproblems und gibt ihm die Möglichkeit, diese Funktionsstörungen rasch zu beseitigen und dadurch die Ausfallzeit zu verringern, ohne dabei auf mühevolle Schnittstellenanalysen zurückgreifen zu müssen.

Der Stromverbrauch kann mit den neuen EKI-Switches um bis zu 50% gesenkt werden, und die erzeugte Wärmelast ist geringer, als bei bisherigen Modellen.

Gigabit Ethernet bietet dem Anwender im Hinblick auf High-Definition-Video-Streaming und bei gleichbleibend hohen Verkehrslasten die schnellstmöglichen Datenübertragungsraten. Für Anwendungen, bei denen die Vorteile von Gigabit Ethernet nicht gebraucht werden, aber trotzdem mit Priority-Schnittstellen, Energieeinsparung und schneller Diagnose gearbeitet werden soll, stehen die Modelle EKI-3525 und EKI-3528 mit 100Mbps Ethernet bereit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1959 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVANTECH Europe B.V lesen:

ADVANTECH Europe B.V | 04.06.2013

Advantech stellt ein neues breites Sortiment an Systemplattformen mit Intel® Core? und Xeon® Prozessoren der 4. Generation vor

München/Germering, 04.06.2013 - Advantech, weltweiter Marktführer im Bereich Industrie-PCs, stellte heute seine neuesten Plattformen vor, die auf Intel® Core? Prozessoren der 4. Generation basieren. Diese umfassen Industrie-Motherboards, Single-Bo...
ADVANTECH Europe B.V | 22.05.2013

Ausgezeichneter Multi-Touch PC

Germering, 22.05.2013 - TPC-1840WP und TPC-2140WP sind 18" und 21" Breitbild-Multitouch Panel PCs mit speziellem Design, zur leichteren Bedienung und erhöhter Produktivität bei der Steuerung von Produktionsprozessen, in der Gebäudeautomatisierung ...
ADVANTECH Europe B.V | 26.04.2013

CE / FCC / UL / CB-zertifizierte, wirtschaftliche Embedded-Lösung Mini-ITX AIMB-B2000

Germering / München, 26.04.2013 - Advantech, ein führender Anbieter von Embedded-Plattformlösungen und Integrationsservices, stellt das AIMB-B2000 vor ? ein neues, industrietaugliches, CE / FCC / UL / CB-zertifiziertes Gehäuse speziell für die M...