info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NEST41 GmbH |

Innovatives, grünes Browser-Strategiespiel, Project Eco Planet, startet mit Aktion zum 50. des WWF Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


In dem heute gestarteten, kostenlosen, grünen Browserspiel können Spieler spielend echten Wald schützen. 25% des Erlöses der im Spiel verkauften 'WWF-Pakete' gehen an das WWF Kaukaswaldschutzprojekt.

Bonn 25.4.2013 Das kostenlose Browserspiel Project Eco Planet hat die Closed-Betaphase erfolgreich abgeschlossen und öffnet nun die Tore für alle Spieler. Das Flashspiel bietet eine spannende Mischung aus Echtzeitstrategie, kooperativem Tower-Defense und Rollenspielelementen. Das ökologische Szenario ist eine willkommene Abwechslung zu den gängigen Szenarien in MMOs. Im Unterschied zu den sonst häufig einfachen grünen Spielen, ist es spannend und komplex.

Spiele jetzt auf: http://www.projectecoplanet.com/

Der Spieler vollzieht eine Energiewende auf fernen Planeten, indem er alte Kraftwerke mit modernen, Wind- und Solarkraftwerken ersetzt. High-Tech Roboter werden eingesetzt, um Abfall zu sortieren und zu recyceln. Die gewonnen Ressourcen, werden in Forschung und Ausbau des Raumschiffes, sowie der Roboterflotte, investiert.

Auf der Reise durch das Universum trifft der Spieler nicht nur auf friedliebende Gestalten und wunderschöne Gegenden, sondern auch Bösewichte haben sich in Project Eco Planet versammelt. Der Job des Spielers: Mach den Abfallmonstern im Spiel den Garaus. Der Spieler hat die freie Wahl, ob er die Planeten im Alleingang retten und beschützen möchte, oder sich für diese Aufgabe bis zu 8 Freunde an seine Seite holt.

Für Spieler die nicht nur virtuellen Wald schützen wollen, werden besonders attraktive WWF-Waldschützer Pakete angeboten. Der Spieler erhält praktische Gegenstände im Spiel und trägt dazu bei, dass echter Wald geschützt wird, denn es gehen 25% des Erlöses an das Kaukasusprojekt des WWF Deutschland. NEST41, der Publisher von Project Eco Planet, legt den Grundstein für den "Project Eco Planet Wald" und schützt 560 m² Wald im Kaukasus. Der Kaukasus gehört zu den "Global 200" und ist damit eines von 238 repräsentativen Gebieten, die der WWF weltweit für besonders schützenwert hält. Aufgrund seiner großen Artenvielfalt und der hohen Anzahl von Pflanzen- und Tierarten, die nirgendwo sonst auf der Welt vorkommen, zählt der Kaukasus zu den 25 artenreichsten Gebieten auf der Erde.

Peter Lee, CEO bei NEST41: "Wir freuen uns mit der Geburtstagsaktion einen echten Beitrag zum Umweltschutz leisten zu können, die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden in Projekt Eco Planet in einer innovativen Form thematisiert und mit dem WWF Deutschland haben wir einen passenden Spendenpartner gefunden."

Spiele jetzt auf: http://www.projectecoplanet.com/



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr David Bräuninger (Tel.: 0228 - 286284490), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3084 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema