info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Solutive GmbH & CO. KG |

Erste App für mehr Effizienz in SAP-Systemen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Transport Enforcer-App (TE Mobile) ermöglicht erstmals die mobile Bearbeitung von Daten- und Changemanagementprozessen


Mit der kostenlosen iPhone App TE Mobile (www.transport-enforcer.com) kann erstmals mobil auf anstehende Transportanträge in SAP-Systemen zugegriffen werden. Über die so genannten Transporte wird ein elektronischer Datenaustausch innerhalb der SAP-Installationen...

Neulußheim, 25.04.2013 - Mit der kostenlosen iPhone App TE Mobile (www.transport-enforcer.com) kann erstmals mobil auf anstehende Transportanträge in SAP-Systemen zugegriffen werden. Über die so genannten Transporte wird ein elektronischer Datenaustausch innerhalb der SAP-Installationen durchgeführt. Mit der Möglichkeit, diese Transport-Anfragen mobil zu bestätigen oder abzulehnen, können interne Unternehmensprozesse, bei Kunden die SAP im Einsatz haben, entscheidend beschleunigt werden. Entwickelt wurde die App von den SAP-Experten der EXC-Gruppe gemeinsam mit der Ondics GmbH, dem Spezialisten für mobile Unternehmensprozesse. Die App kann über den Apple App Store kostenfrei bezogen werden.

"SAP-Verantwortliche können durch die App einfach schneller reagieren, die vorgesehenen Transporte kommen so nicht ins Stocken", fasst Wolfgang Clauss, Geschäftsführer der Ondics GmbH, zusammen. Die Effizienzsteigerung durch die App TE Mobile lässt sich in Zahlen belegen. Laut Entwicklerangaben liegt die Einsparung beim Anlegen und Handling eines jeden Transports bei mindestens einer halben Stunde. Da die App außerdem ermöglicht, Transportanfragen während der Zugfahrt oder während des Meetings zu bearbeiten, können SAP-Verantwortliche eine weitere halbe Stunde Arbeitszeit einsparen. "Somit gehen wir bei einer Freigabe über die App von einer Einsparung von mindestens einer Stunde pro Transport aus", rechnet EXC-Geschäftsführer Dr. Heinz Weible vor. "Das bedeutet bei mittleren und großen Installationen Einsparungen von 100.000 Euro bis zu 1 Million Euro pro Jahr."

Über die App können Projektmanager mobil Transportanfragen freigeben oder ablehnen. Darüber hinaus beinhaltet sie eine Übersicht der Transportaufträge und bietet dem Projektmanager eine Zusammenstellung aller offener Tasks. Voraussetzung für den Einsatz ist lediglich die Freischaltung der Webservice-Schnittstelle im SAP-Netweaver und der Einsatz des Transport Enforcer Systems. "Die App ermöglicht das Arbeiten von unterwegs. Damit ergänzt sie das SAP-Optimierungstool Transport Enforcer um die wichtige mobile Komponente, die in der Geschäftswelt sicher nicht mehr wegzudenken ist", fügt Christian Steiger hinzu. Als Geschäftsführer der Solutive GmbH & Co. KG ist der SAP-Spezialist Erfinder des Tools und zählt zu den Verantwortlichen in der Entwicklung und im Vertrieb des Transport Enforcer. Das ganzheitlich angelegte Tool kann übergangslos in SAP-Systeme integriert werden und basiert auf dem SAP-Standard.

Die SAP-Spezialisten der Solutive GmbH & Co. KG und des Goldpartners EXC GmbH entwickeln und vertreiben mit dem Transport Enforcer (www.transport-enforcer.com) ein Tool zur Produktivitätssteigerung im Datenmanagement. Das effiziente, bedienfreundliche und einfach zu implementierende Tool sorgt für mehr Sicherheit, Effektivität und Transparenz im Transport- und Datenmanagement zwischen SAP wie auch non SAP-Systemen. Auch mobil nutzbar können Unternehmen mit dem Transport Enforcer auf erhebliche Zeit-, und Kostenersparnisse durch die Beschleunigung interner Prozesse vertrauen, die hohe Nutzer-Transparenz garantiert darüber hinaus Revisionssicherheit für IT-Audits. Die Prüfung der Objekte auf sicherheitskritische Inhalte vermeidet außerdem unnötige Folgekosten und Nachbesserungen.

Die Ondics GmbH (http://ondics.de) ist Spezialist für mobile Prozesse mit Schwerpunkt in ERP-Systemen und im Vertrieb. Die Lösungen der Ondics GmbH umfassen Vertriebsportale, Apps für iPhone und iPad, Open Data Systeme sowie Websites und Webshops.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3825 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Solutive GmbH & CO. KG lesen:

Solutive GmbH & CO. KG | 03.04.2013

SAP: Fehlende Freigaben kosten Unternehmen bis zu 1 Million Euro

Neulußheim, 03.04.2013 - Bis zu 1 Million Euro im Jahr können allein die Personalkosten betragen, die durch das Warten auf Freigaben in SAP-Systemen entstehen. Davor warnen Experten im Transport-Management. "Abhängig von Unternehmensgröße und Da...
Solutive GmbH & CO. KG | 07.03.2013

CeBIT-Studie: Revisionssicherheit steigert Produktivität

Hannover / Neulußheim, 07.03.2013 - IT-Experten erwarten eine enorme Steigerung in der Produktvität durch die lückenlose Dokumentation von Datentransporten in SAP-Systemen. Das ist ein Ergebnis der aktuell durchgeführten Studie unter IT-Fachkräf...