info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BIWIN |

BIWIN startet Vertrieb in Deutschland, Japan, Russland und den USA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


BIWIN, ein führender Hersteller von Flash-Speicher-Produkten wie Solid State Drives, USB Flash-Disks und Flash-Speicherkarten, startet seine Vertriebsaktivitäten für die kommerziellen und industriellen SSD-Produktlinien in Deutschland, Japan, Russland und den USA. Das Unternehmen, das sich in den vergangenen 18 Jahren als Spezialist für innovative und zukunftsweisende Flash-Speicher-Produkte etabliert hat, ist heute einer der größten chinesischen Anbieter von Flash-Speicher-Produkten, die in der NAND-Technik gefertigt sind.

Individuelle SSD-Produkte für Erstausrüster und Auftragsfertiger

In diesem von starkem Wettbewerb gekennzeichneten Sektor zeichnet sich BIWIN vor allem durch Qualität und Flexibilität im Markt für kommerzielle Flash-Speicher-Produkte aus. Das Unternehmen fertigt nicht nur leistungsstarke und technisch ausgefeilte Produkte, sondern bietet darüber hinaus – als einer der wenigen Hersteller weltweit – auch die Möglichkeit der Anpassung an kundenspezifische Anforderungen. Damit ist gewährleistet, dass gewerbliche wie auch industrielle Kunden bei BIWIN eine maßgeschneiderte SSD-Lösung erhalten, die alle Ansprüche an das Packaging und Branding vollständig abdeckt.

Kunden können dabei aus einem breiten Sortiment an industrietauglichen Flash-Modulen mit unterschiedlichen Controllern, Flash-Chips und Schnittstellen für verschiedene Betriebstemperaturbereiche wählen. BIWIN bietet dabei mehr als 20 Controller-Modelle und entwickelt auf Kundenwunsch auch individuelle Lösungen.


Damit die SSDs in einem breiten

Umgebungstemperaturbereich einsetzbar sind, nutzt BIWIN ausschließlich industrietaugliche Controller und wählt nur sehr hochqualitative Flash-Chips aus. Die SSDs können in den folgenden Temperaturbereichen eingesetzt werden: 0 bis 70 Grad Celsius, -20 bis 70 Grad Celsius oder -40 bis 85 Grad Celsius.
Strategische Partnerschaften und Kooperationen
Dank der integrierten Supply Chain sowie der engen Geschäftsbeziehung zu anderen Anbietern wie Toshiba und Micron kann BIWIN auch bei der Beschaffung und dem Kauf von Komponenten wie beispielsweise Wafern beste Konditionen erzielen – und das bei gleichzeitig höchster Produktqualität.
Zudem hat BIWIN strategische Partnerschaften mit Controller-Anbietern wie LSI, Silicon Motions und JMicron geschlossen, kooperiert mit den taiwanesischen Controller-Spezialisten SMI und Jmicron und ist „LSI Golden Firmware Member“. Dies gewährleistet, dass das Unternehmen von Informationen aus erster Hand profitiert und umfassende technische Unterstützung erhält. Als Flash-Chips können Kunden nicht nur SLC- und MLC-Produkte von TOSHIBA und Micron beziehen, sondern auch das Wafer Packaging für Flash-Chips bei BIWIN nutzen.


Wafer Packaging für OEMs und ODMs

Um OEMS und ODMs einen optimalen Service aus einer Hand anzubieten, hat BIWIN bereits im Jahr 2009 eine eigene Halbleiterfabrik für das Wafer Packaging aufgebaut und in Betrieb genommen. Dank der modernen Ausstattung erreicht das Unternehmen damit eine Kapazität von bis zu 14 Millionen Einheiten pro Monat. Das Wafer Packaging umfasst sowohl das IC-Design und das Verpacken als auch Tests und Qualitätsprüfungen. Zu den Produkten zählen TSOP48, QFN, QFP, BGA, LGA, eMMC und UDP.


Schnelle Time-to-Market

Da BIWIN die qualitativ hochwertigen Produkte vollständig im eigenen Haus produziert, kann das Unternehmen die gesamte Lieferkette vom Wafer bis zum Endprodukt vollständig kontrollieren und gleichzeitig sehr kurze Produktionszeiten gewährleisten. Zudem verfügt das Unternehmen über ein hochmodernes Werk für die SSD-SMT-Bestückung und -Fertigung, eine Fabrik für den Werkzeug- und Formenbau sowie Labore für die Qualitätsüberwachung und für Produkttests in anspruchsvollen Umgebungsbedingungen.


Etablierte Produkte und maßgeschneiderte Lösungen

Heute produziert BIWIN populäre Produkte wie die 1,8”- und 2,5”-SSDs mit SATA-Schnittstelle, 1,8”- und 2,5”-SSDs mit PATA, 1,8”- und 2,5”-ZIF-SSDs sowie die Produktreihen der mSATA-SSDs, mSATA-Mini-SSDs, Half-Slim-SSDs, SATA-DOMs, PATA-DOMs und USB-DOMs. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch CFast-Karten, eMMC- und eMCP-Speicher sowie eine Vielzahl an individuellen Flash-Speicher-Lösungen her, die auf die Kundenanforderungen zugeschnitten sind.


Umfassende Qualitätskontrolle

Um die Qualität der Produkte sicherzustellen, führt BIWIN umfangreiche Tests in den eigenen Einrichtungen durch, die mit modernstem Equipment auf den neuesten Stand der Technik ausgestattet sind. In der Qualitätskontrolle prüft das Unternehmen jede Komponente eines Produkts und nutzt hierfür verschiedene Prüfmethoden. Dies umfasst auch Tests mit dem weltweit führenden Prüfgerät FLEXTAR F-500B.


Maximale Flexibilität für den Kunden

BIWIN bietet industriellen Kunden die Möglichkeit, die Kooperation flexibel zu gestalten und die Bestellmenge eines Produkts frei zu wählen. Zudem ist das Sales- und Marketing-Team des Unternehmens immer offen für neue Vorschläge und Ideen. Damit hebt sich das Unternehmen deutlich vom Wettbewerb ab.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, griffity GmbH, Evi Garabed (Tel.: 089/43 66 92-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4611 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BIWIN lesen:

Biwin | 17.05.2013

BIWIN präsentiert SSDs für den Business- und Industrieeinsatz auf der Computex 2013

Auf der Messe können sich Besucher über die aktuellsten Forschungsergebnisse in der Flash-Speicher-Entwicklung informieren und sich von den innovativen und leistungsstarken Produkten anhand konkreter Anwendungen vor Ort überzeugen. Der Storage-Sp...