info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
handy-kaufen-auf-raten.de |

Handyvertrag oder Handy auf Raten: Geheime Tipps & Tricks um auch bei knapper Kasse zum Wunsch-Handy zu kommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit überteuerten Handys ist nun endlich Schluss. Eine neue Website enthüllt die Vor- und Nachteile vom Handyvertrag und seiner Alternative Handy-Ratenkauf und präsentiert geheime Tipps & Tricks.

München, 29.04.2013. Obwohl die Masche längst bekannt ist, werden ahnungslosen Verbrauchern auch heute noch überteuerte Handy-Verträge aufs Auge gedrückt. Was auf den ersten Blick sinnvoll und günstig aussieht, erweist sich im Laufe der Monate als sinnlos und maßlos überteuert. Umso wichtiger ist es daher beim Kauf eines neuen Handys nicht nur darauf zu achten, dass das neue Gerät über die gewünschten Funktionen und Features verfügt, sondern auch die optimale Finanzierung zu wählen.



Für all diejenigen, die ihr neues Mobiltelefon nicht auf einen Schlag in bar bezahlen können oder wollen, stellt eine neue Website die alternativen Finanzierungsformen - vom klassischen Handyvertrag über den Handy-Ratenkauf bis hin zur Finanzierung mittels universell einsetzbarem Kredit - ausführlich dar:



http://www.handy-kaufen-auf-raten.de



Die lange gehüteten aber nun öffentlich zugänglichen Informationen haben bereits bei vielen Hunderten Handy-Käufern zu erheblichen Einsparungen führen können. Gerade der Kauf des neuen Handys auf Raten war lange Zeit eine unterschätzte Alternative, obwohl er zahlreiche Vorteile bietet. Zu diesen zählen unter anderem die frei wählbare Laufzeit (im Gegensatz zu den bei Handyverträgen üblichen 24 Monaten) und die freie Wahl des Netzbetreibers und Vertrags, wodurch auch besonders günstige Prepaid-Verträge genutzt werden können. Prepaid-Verträge sind außerdem flexibler als klassische Handy-Verträge, wodurch eine Anpassung an ein verändertes Telefonie- und Surfverhalten ermöglicht wird.



Nichtsdestotrotz sind die etablierten Handyverträge auch nach wie vor gelegentlich günstiger als der Ratenkauf oder die Handy-Finanzierung mit Hilfe eines Kredits. Aus diesem Grund sollten die monatlichen Grundgebühren, Raten und die erwarteten Telefonie- und Surf-Kosten der Alternativen Handyvertrag und Ratenkauf detailliert aufgestellt und verglichen werden. Wie dabei genau vorzugehen ist und viele weitere Inforamtionen, Tipps & Tricks finden Sie auf der Website zum Handy auf Raten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Frank Schmidt (Tel.: 0711 / 50885524), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2273 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema