info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
edmed24.com |

Deutsche sind die dicksten EU-Bürger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fast jeder Deutsche hat schon einmal oder auch öfters versucht abzunehmen. Die Medien sind voll von schlanken, hübschen Frauen, was gerade junge Mädchen zum abnehmen animiert.

Ein kluges Sprichwort, man soll nichts übertreiben, passt auch hier wie die Faust aufs Auge. Wer abnehmen möchte, sollte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Die andere Seite der Medaille ist natürlich Sport und Bewegung. Wer dies befolgt, kann gesund ein paar Kilos verlieren. Es gibt zahlreiche Diäten, jedoch sollte man nicht alles mitmachen, was einem angeboten wird. Die beste Variante ist immer noch seine Ernährung gesünder umzustellen und sich einpaar Mal in der Woche sportlich zu betätigen. Dabei ist es von Vorteil sich eine Sportart auszusuchen, die einem Spaß macht, denn sonst läuft man schneller der Gefahr, den Sport gerne und oft ausfallen zulassen.



Ein weiterer Vorteil ist meist auch ein weiterer "Abnehmer", denn zu zweit ist man bekanntlich stärker. Ist der eine zu schwach, motiviert ihn der andere und umgekehrt. Kalorienzählen - viele können davon ein Lied singen. Auch hier sollte man nicht übertreiben, wer Kilos verlieren möchte, sollte am besten zwischen 1200 und 1600 Kalorien zu sich nehmen. Natürlich variiert die Kalorienzahl je nach Körpergewicht und körperlicher Aktivität. Das Internet bietet eine vielzahl an Tipps und Tricks zum Thema abnehmen. Aber Vorsicht vor Tabletten und ähnliches, besser ist es seine Ernährung umzustellen und sportlicher zu werden. Wer Diäten ausprobiert, sollte auch wissen, dass sehr oft der berühmte Jojo-Effekt eintritt und man somit später wieder einpaar Kilos drauf hat, vielleicht sogar mehr, als beim Startgewicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hybert Alexander (Tel.: 0800 / 664 4881), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1544 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema