info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mannheimer Generalagentur Torsten Reidt |

www.musikerversicherung.de - neue Instrumentenversicherungsbedingungen -

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zum 01.05.2013 bieten wir verbesserte Versicherungsbedingungen für unsere Instrumentenversicherung

http://www.musikerversicherung.de bietet seit fast 20 Jahren Instrumentenversicherungen für Privat- und Berufsmusikern an. Die Versicherungsbedingugen zu unserer Instrumentenversicherung wurden nun erneut überarbeitet und verbessert.



Leistungen unserer Musikinstrumentenversicherung

Es handelt sich um eine sogenannte "All-Gefahren-Deckung" ohne Selbstbeteiligung. Hier eine kurze Auflistung der am häufigsten durch uns regulierten Schadenfälle:

- Herunterfallen

- Liegenlassen und Abhandenkommen

- Sturz, Bruch oder Umfallen des Instruments bzw. eines Bogens

- Diebstahl und Raub

- Transportschaden (auch im Flugzeug).......



Ein Auszug der Leistungsverbesserungen:

- Der Versicherungsschutz gilt nun weltweit

- Kostenübernahme für:ein Ersatzinstruments während der Reparatur nach einem Schaden.

- Bis zu einer Schadenhöhe von 2.500.-EUR verzichten wir auf die Einrede der groben

Fahrlässigkeit. --> Das ist einzigartig.

- Für Meisterinstrumente ab 10.000.-EUR Wert ersetzen wir eine eventuell aufgetretene

Wertminderung im Schadenfall



Firmenbeschreibung

Fachliche Qualifikation und Erfahrung seit fast 20 Jahren. Ca. 85-90% der uns gemeldeten Schäden können wir selbst mit unserer Schadensregulierungsvollmacht unkompliziert - ohne lange Dienstwege oder Formulare - erledigen. Ein hoher Zufriedenheitsgrad unserer Kunden ist unser wichtigstes Gut und wird uns immer wieder bestätigt.

http://www.musikerversicherung.de/kundenmeinungen/



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Torsten Reidt (Tel.: 04331-334340), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 2172 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema