info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klickkonzept |

Klickkonzept beschert HD+ online Rekordzahlen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Performance-Kampagnen von Klickkonzept steigern Online-Sales der HD PLUS GmbH um 16 Prozent

Frankfurt am Main / Unterföhring, 12.04.2013. Mit gleich mehreren Performance-Kampagnen im Internet hat die HD PLUS GmbH ihre Online-Marketing-Aktivitäten erneut ausgeweitet. Nachdem das Unternehmen mit Sitz in Unterföhring zuletzt mit einer sehr erfolgreichen YouTube-Werbekampagne ("Gönn Deinen Augen was Schönes") online auf sich aufmerksam gemacht hatte, setzt HD+ nun auch im Bereich Search Engine Advertising (SEA) und Display Marketing auf das "Klickkonzept".

Zielsetzung zweier neuer Performance-Kampagnen, die die Frankfurter Klickkonzept GmbH für HD+ in den Monaten Dezember und Januar aufgesetzt und durchgeführt hat, war eine Steigerung der Online-Reload-Zahlen. Dabei geht es um die Anzahl der HD+ Kunden, die ihre HD+ Karte nach dem ersten kostenfreien Jahr kostenpflichtig verlängern. Darüber hinaus sollte Klickkonzept relevanten Traffic aus der Zielgruppe auf die Homepage des Unternehmens bringen, wo sich die Besucher über das HD+ Produkt informieren sollten. Dazu hat Klickkonzept die vergangenen Monate daran gearbeitet, die Marke HD+ im erweiterten Suchbegriffsraum zum Thema "HDTV" und "HD Fernsehen" in Google zu platzieren.



Das Ergebnis: Im Kampagnenzeitraum bis Mitte Januar kamen im Vorjahresvergleich 320.000 Besucher mehr auf die Webseite der HD PLUS GmbH. In Summe haben sich seit Anfang Oktober über eine Million Besucher auf www.hd-plus.de über das HD+ Angebot informiert - so viele wie noch nie zuvor. Fabian Ulitzka, Geschäftsführer und Gründer von Klickkonzept, zu dem Erfolg der Performance-Kampagnen für HD+: "Einhergehend mit der enormen Steigerung der Online-Reichweite, die die Kampagnen mit über 88 Millionen Impressions erzielt haben, konnten die Markenwahrnehmung im Internet sowie die Online-Reload-Zahlen von HD+ massiv gesteigert werden." Durch die gezielte Bewerbung in Suchmaschinen, auf themenrelevanten Webseiten im Google Display Network (GDN), die Bewerbung auf Smartphones und Tablets sowie durch angebotsspezifische Landing Pages wurden die Vorteile des HD+ Produkts der Zielgruppe effektiv näher gebracht.

Angesichts dieser Ergebnisse will die HD PLUS GmbH ihre Online-Marketing-Aktivitäten auch 2013 kontinuierlich ausweiten. Neben der neu angelaufenen Online-Kampagne zum HD+ "Eck-Check", die zur Aufklärung von Fernsehzuschauern über deren aktuellen TV-Empfang dient, werden Re-Targeting und Social-Media-Aktivitäten den Online-Marketing-Mix von HD+ komplettieren. Dafür will HD PLUS weiterhin eng mit den Performance-Experten aus Frankfurt zusammenarbeiten: "Die starke analytische Kompetenz von Klickkonzept und die nachvollziehbaren Ergebnisse sind für uns eine große Hilfe, den Online-Markt und dessen Potenziale kontrolliert zu erschließen", sagt Mathias Lenz, Marketingleiter der HD PLUS GmbH. "Durch die Fokussierung auf unternehmensrelevante Kennzahlen im Rahmen der Online-Kampagnen sind wir uns sicher, auf dem richtigen Kurs zu sein. Außerdem lernen wir mit jeder Kampagne unsere potenziellen Kunden und deren Online-Nutzerverhalten besser kennen und können unser Angebot immer weiter auf die Wünsche unserer Kunden ausrichten", so Lenz weiter.



Die Klickkonzept GmbH entwirft performance-orientierte Online-Werbestrategien nach einem eigens für HD+ entwickelten System unternehmensspezifischer Kennzahlen. Damit ist Klickkonzept in der Lage, die durchgeführten Online-Maßnahmen und deren Effektivität in Bezug auf die Unternehmensstrategie der SES-Tochter transparent abzubilden. Zusätzlich berät und betreut Klickkonzept die HD PLUS GmbH kontinuierlich in den Bereichen SEA, SEO, Display Advertising und Re-Marketing.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Fabian Ulitzka (Tel.: +49 (0) 69 / 24 75 266 - ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4289 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema