info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Walther Faltsysteme GmbH |

80.000 Boxen für Norwegen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


boxline baut Behälter und Trays für Norwegens größtes Distributionslager


Automatische Lager sind in. Besonders im Einzelhandel und ganz besonders da, wo auch die Kommissionierung automatisch erfolgen soll. Die Filialbestellungen gehen im Lager ein und wie von Geisterhand werden die richtigen Waren aus den Hochregalen zur Kommissionierung gebracht und dort wie von selbst in Klappboxen für den Filialversand sortiert. Das funktioniert nur mit passenden Trays und Behältern - genau die richtige Herausforderungen für boxline in Kevelaer.

Sonderlösungen sind die Spezialität von boxline. Und spezieller als eine Klappbox für ein automatisches Lager im kalten Skandinavien geht es in der Logistikbranche kaum. Doch für boxline ist ein anspruchsvoller Auftrag wie der des norwegischen Einzelhandels-Marktführers genau die Aufgabe, mit der das Unternehmen aus Kevelaer sich von der Konkurrenz absetzen kann.
Die Grundanforderungen waren nichts Besonderes: 80.000 Klapp-Behälter im Euro-Grundmaß 600 x 400 mm und mit einer Höhe von 285 mm. Doch steckt der Teufel in den Details, und die haben es im Fall der norwegischen Klappboxen in sich. Die Behälter mussten speziell an die Anforderungen der Fördertechnik im Lager angepasst werden. Eine besondere Verrippung im Boden der Box sorgt für eine hohe Laufruhe. Der Betrieb der Klappbox auf den kilometerlangen Förderstrecken ist dadurch sehr geräuscharm und störungsfrei. Für hohe Auflasten im Stapel mussten außerdem die Seitenwände der Behälter verstärkt werden. Ganz nebenbei müssen die Klappboxen Extrem-Temperaturen von bis zu minus 40 Grad Celsius aushalten.
Damit nicht genug. War der neue Klappbehälter für robuste Beanspruchung ausgelegt, musste er nun auf den extrem schnellen und präzisen Workflow innerhalb des Distributionslagers abgestimmt werden. Der zusammengeklappte Behälter wird von sehr schnellen Maschinen automatisch aufgerichtet. Dafür wurden spezielle Aufnahmen in die Seitenwänden eingebaut, die den hohen dynamischen Kräften gewachsen sind.
Doch nicht nur für Maschinen, auch für Menschenhände müssen die neuen Klappboxen geeignet sein. In den Filialen kommt es auf ein einfaches Handling an. Darum wurde viel Wert auf die Konstruktion der Seitenverriegelung gelegt. So lässt sich ein Behälter in Sekundenschnelle von 285 mm auf nur noch 55 mm zusammenklappen. Das spart Platz in den Filialen und im LKW, der die leeren Boxen ins Lager zurückbringt. Auf einen einzigen Laster passen nun über 5.200 geklappte Boxen, was die Kosten für die Rückführung erheblich reduziert.
Damit die Waren überhaupt in die Boxen gelangen können, musste boxline auch eine halbe Million Trays liefern. Darin wird die ganze Bandbreite an Verpackungen gelagert, von Pappschachteln bis zu Gemüsesteigen, und computergesteuert zur Kommissionierung befördert. Die Trays an sich stellten keine große Herausforderung dar - bis auf ihr Grundmaß. Denn mit nur zwei Größen müssen alle verfügbaren Gebinde eingelagert und transportiert werden können.
Innovation ist vielfältig. Im Fall der norwegischen Behälter und Trays von boxline lag sie nicht in Miniatur-Schaltkreisen oder effektiven Computerprogrammen, sondern in der präzisen Sonderanfertigung von 80.000 Klappboxen und 500.000 Trays.

http://www.boxline.de/artikel/sonderanfertigung.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Heilen (Tel.: 02832-9723-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 2807 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Walther Faltsysteme GmbH

boxline.de ist Produzent und Händler von Mehrwegtransportbehältern und Paletten aus Kunststoff. Dabei ist boxline auf die Herstellung von volumenreduzierbaren Falt- und Klappbehältern spezialisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Walther Faltsysteme GmbH lesen:

Walther Faltsysteme GmbH | 18.05.2014

Umweltzertifizierung für WALTHER Faltsysteme

Der TÜV hat inzwischen weltweite Bedeutung, wenn es um Unternehmens-Zertifizierungen geht. Ein TÜV-Zertifikat verspricht geprüfte Qualität und die Einhaltung internationaler Standards. Was der TÜV prüft, sind Aspekte des Managements innerhalb e...
Walther Faltsysteme GmbH | 18.02.2014

WALTHER Faltsysteme auf der logimat

Dass WALTHER Faltsysteme zu den Innovationstreibern im Markt der Mehrwegbehälter aus Kunststoff zählt, ist keine Neuigkeit. Schließlich hat das Unternehmen aus dem niederrheinischen Kevelaer schon 1979 die Faltbehälter in Europa eingeführt. Seit...
Walther Faltsysteme GmbH | 09.12.2013

Der boxline Online-Shop

Online-Shops werden längst nicht mehr nur in der Freizeit genutzt. Eine aktuelle BITKOM-Studie zeigt: 90% aller Internetnutzer kaufen auch im Internet ein, 40% sogar mehr als 10 Mal im Jahr. Dabei dominiert eine jüngere Zielgruppe – genau die, die...