info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E3/DC GmbH |

E3/DC fertigt weltweit erstes integriertes, echt 3-phasiges DC Stromspeichersystem in Serie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die E3/DC GmbH, ein Osnabrücker Hersteller für Energiespeichersysteme, hat die Produktpalette seines Hauskraftwerks S10 weiterentwickelt und beliefert ab Juli 2013 Haus-Besitzer ebenso wie Gewerbe.

Innovatives Hauskraftwerk S 10 mit neuer 3ph Technologie ab Juli 2013 für Haushalte und Gewerbebetriebe



Osnabrück. Sowohl für private Eigenheime als auch für den gewerblichen Einsatz beginnt die E3/DC GmbH im Juli 2013 mit der Serienproduktion des innovativen Hauskraftwerks S10 als erstes integriertes, echt dreiphasiges DC Stromspeichersystem.



Die Systeme des Osnabrücker Herstellers für Energiespeichersysteme haben sich bereits mit mehr als 400 Kundenanlagen in Deutschland bewiesen und decken nun den Bereich bis 15 kWp Erzeugung sowie 15 kWh Speicherung lückenlos ab. Ohne jedwede Verhaltensänderung des Kunden ermöglicht das S10 eine hohe Autarkie bis 73 % im Jahresmittel bei optimaler Auslegung und Stromverbräuchen von 2.000 bis 12.000 kWh (Haus und Gewerbe). Die Installation erfolgt ausschließlich über zurzeit 250 zertifizierte deutsche Installationsbetriebe. E3/DC bietet drei neue Speichersysteme mit 5, 8 oder 12 kW AC Leistung, welche ab Ende Juli zum Kunden geliefert werden.



Die eigene Wechselrichterentwicklung auf Basis der NPC® Technik trägt dazu bei, dass weltweit erstmals ein Haus mit echt 3 phasigem Hausnotstrom insbesondere bei Tag mit Sonnenlicht (kein Batteriebetrieb) und bei Nacht versorgt werden kann.



Als einziges System am Markt verwendet E3/DC zurzeit eine höchst effiziente Sperrwandlertechnik zur Batterie, die bei über 90 % des gesamten Kundenlastprofils bis zu 40 % mehr Energie vom Dach nutzen kann (DFBC-Technik E3/DC). Zudem sind zuverlässige und langlebige Batteriezellen integriert, die seit 20 Jahren in Serienproduktion für die Automobilindustrie Massenproduktion gefertigt werden. Die Herstellungskosten haben die Kostendegression abgeschlossen.



Das System kann auch als AC Speicher (Retrofit) sowie als DC Speicher mit identischer Auslieferungshardware betrieben werden. Alle Geräte sind vom Bauvolumen identisch zu den bestehenden S10 Seriensystemen, die im Privatbereich (Haushalt) ihre Effektivität, ihren Preisvorteil und die Leistung bis sechs kWp mit zwei Produktvarianten und sieben Jahren Garantie ausbauen werden. E3/DC hat sich entschieden, das S10 zukünftig mit sieben Jahren Vollersatzgarantie auf das komplette System inkl. Batterie für Privathaushalte auszuliefern. Die im KfW-Förderprogramm geforderte Zeitwertersatzgarantie wird damit werksseitig automatisch und ab sofort übererfüllt.



Das Hauskraftwerk S10 beansprucht nur wenig Raum und verfügt als einziges serienstückzahlbewiesenes Lithium System über eine vollständige Fernwartungs-Option mit Energiemanagement und mobilen Applikationen. Das technische Datenblatt ist unter http://www.e3dc.com/files/produktflyer.pdf online verfügbar. Über den Apple® Appstore sind Showcase und Portal als Produktinformation online ladbar.

Weitere Infos: www.e3dc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anna Dridiger (Tel.: +49 (0) 541 / 760268-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3395 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: E3/DC GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E3/DC GmbH lesen:

E3/DC GmbH | 27.10.2015

E3/DC TriLINK-Technologie versorgt Mehrfamilienhäuser

Dieses Konzept könnte die Wohnungswirtschaft gehörig elektrisieren: Das Osnabrücker Technologieunternehmen E3/DC, 100prozentige Tochtergesellschaft des Energiekonzerns EWE, hat jetzt in Oldenburg erstmals sein Konzept des Energiefarmings in einem ...
E3/DC GmbH | 12.09.2011

Neues Analyse-Programm für Solarstromnutzung und Reststrombezug von E3/DC

Osnabrück. Betreiber von Photovoltaik-Anlagen sollten laut E3/DC ihren Eigenverbrauch genau analysieren und die Einspeisung des Solarstroms ins Netz optimal darauf abstimmen. Auf dieser Grundlage können Stromverbrauch und Stromrechnung durch den Ei...
E3/DC GmbH | 24.05.2011

E3/DC Kooperation mit SANYO für maximale solare Eigenstromnutzung

Osnabrück, 24. Mai 2011. Die E3/DC GmbH, mehrheitsbeteiligte Tochter der EWE AG, kooperiert mit der SANYO Component Europe GmbH, Tochter der SANYO Electric Co., Ltd., im Bereich Solar- und Netzspeicher. SANYO ist der weltweit größte Herstelle...