info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bundesverband Deutscher Rechenzentren |

Erste, unabhängige Marktstudie über die Nutzung von Cloud-Technologien im Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


GERMAN CLOUD hat 861 mittelständische Unternehmen befragt


Wie verhält sich der Mittelstand bei der Nutzung von Cloud-Technologien? Antworten auf diese Frage wurden bisher von Anbieterverbänden oder von Beratungsunternehmen veröffentlicht. Die Daten dafür kamen entweder aus den großen Top 50 Unternehmen oder...

Koblenz, 10.05.2013 - Wie verhält sich der Mittelstand bei der Nutzung von Cloud-Technologien? Antworten auf diese Frage wurden bisher von Anbieterverbänden oder von Beratungsunternehmen veröffentlicht. Die Daten dafür kamen entweder aus den großen Top 50 Unternehmen oder direkt von Cloudanbietern. GERMAN CLOUD konnte die IHK Rheinland Pfalz unter der Führung der IHK Koblenz als Partner für seine Studie gewinnen. Denn die IHK hat direkten Zugang zu den Geschäftsführern des Mittelstandes. Im Rahmen der Frühjahrs-Konjunkturumfragen wurden alle RLP-Mitgliedsunternehmen befragt. 861 Firmen haben sich an der Umfrage beteiligt. Damit ist unsere Studie mit dem internen Titel "Reifegradmessung bei der Nutzung von Cloud-Technologien durch den Mittelstand" eine sehr genaue Bestimmung des Ist-Zustandes. Dadurch, dass Umfrage durch die IHK durchgeführt wurde, ist absolute Neutralität gewährleistet. Diese Tatsache ermöglicht ein echtes Abbild der Situation. Der Fragenkomplex gestaltete sich Ende März in der anonymen Onlineumfrage wir folgt:

1. Cloudcomputing, also die Auslagerung/Verarbeitung von Firmendaten bei einem externen Anbieter, gehört zu den aktuellen IT-Trends im Mittelstand. Nutzen Sie diesen Service bereits für Ihr Unternehmen?

2. Falls Sie bereits Cloud-Dienste in Anspruch nehmen: Achten Sie darauf, dass Ihre Daten in Deutschland verarbeitet und gespeichert werden?

3. Planen Sie innerhalb der nächsten zwölf Monate, Teile ihrer EDV bei einem externen IT-Anbieter auszulagern? Auswahlantworten:

a. Die Möglichkeit, den Betrieb von EDV Programmen auszulagern, war uns bisher nicht bekannt.

b. Bisher haben wir kein passendes Angebot/ Partner für unser Unternehmen gefunden.

c. Wir wollen unsere EDV-Abteilung grundsätzlich weiter so im Haus betreiben wie sie ist.

d. Wir glauben nicht, dass wir mit der Auslagerung von Daten und Diensten Einsparungen erzielen und gleichzeitig die Sicherheit erhöhen können.

Die Erstellung und Analyse dieser signifikanten Marktauswertung wurde in den letzten Monaten durch Stichprobeninterviews begleitet und mit Ergebnisse andere Auswertung abgeglichen. Im Ergebnis entstand ein deutliches Bild über das Verhalten, die Bedenken und Fragen des MIttelstandes zum Thema Cloud. Die Studienergebnisse werden am 01.06.2013 veröffentlicht.

German Cloud versteht ist eine Zertifizierungsstelle für Cloudanbieter. Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen Unternehmen, die Cloudservices nutzen möchten und Cloudanbietern. Dabei steht die Sicherung von Datenschutz und Datensicherheit nach dem BDSG im Fokus.

www.german-cloud.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2672 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bundesverband Deutscher Rechenzentren lesen:

Bundesverband Deutscher Rechenzentren | 03.06.2013

Cloud-Technologien: Donnerwetter für den Mittelstand?

Koblenz, 03.06.2013 - 2012 wurde die Zertifizierungsstelle GERMAN CLOUD mit Unterstützung des Innenministeriums RLP gegründet. In Kooperation mit der IHK RLP wurde zum April 2013 eine Umfrage bei Mittelständischen Betrieben durchgeführt.Was bedeu...
Bundesverband Deutscher Rechenzentren | 13.11.2012

Zehn Fragen an den Bundesverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands BvD e.V.

Koblenz, 13.11.2012 - Der Bundesverband Deutscher Rechenzentren interviewt in seiner Reihe " Zehn Fragen an..." regelmäßig Persönlichkeiten mit tiefgehendem Branchenwissen in Sachen Cloud. Das aktuelle Interview führte Götz Piwinger, Geschäftsf...
Bundesverband Deutscher Rechenzentren | 04.11.2012

Götz Piwinger wird Sprecher der Vereinigten IT-Netzwerke Rheinland-Pfalz

Koblenz, 04.11.2012 - In Rheinland-Pfalz gibt es fünf wesentliche IT-Netzwerke, die in Vereinen oder ähnlichen Organisationsformen zusammengeschlossen sind. Die Mitglieder sind Hochschulen, Unternehmen oder Einrichtungen des Öffentlichen Rechts. D...