info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IKOR GmbH |

IKOR-Lösungen beim „SAP-Forum für Banken“ kennenlernen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neben bewährten Lösungen können Besucher in Mainz einen Eindruck vom neuen IKOR Prozessleitstand® gewinnen


Hamburg, 10.5.2012. Wie in den vergangenen Jahren lädt IKOR beim SAP-Forum für Banken vom 5.-6.6.2013 in der Rheingoldhalle Mainz zum Austausch und Kennenlernen an ihren Stand ein. Neben den bewährten Lösungen und Best-Practice-Modellen haben die Experten für Financial Services und Business Intelligence dieses Jahr den IKOR Prozessleitstand® neu im Portfolio.

Die IKOR Financials GmbH ist „Ihr persönlicher Ver-Mehrwerter“, aus diesem Grund stimmt sie mit dem diesjährigen Motto des Bankenforums der SAP AG mehr denn je überein: „Mehr Wert für den Kunden“.
Aber nicht nur aus diesem Grund ist IKOR am 5. und 6. Juni in der Rheingoldhalle in Mainz mittlerweile zum 9. Mal dabei. Die Experten für Financial Services und Business Intelligence laden zum Austausch und Entdecken ihrer Lösungen für die Finanzwirtschaft an den IKOR-Stand ein, wo Interessierte neben den bewährten Anwendungen und Produkten auch den neuen IKOR Prozessleitstand® kennenlernen können.

Steuerung von IT-Prozessen als Potenzial

„Bei dem stets aktuellen Thema Risikosteuerung möchten wir die Aufmerksamkeit darauf lenken, dass Transparenz bei den involvierten IT-Prozessen ein großes Potential zur Optimierung insbesondere zeitkritischer Geschäftsprozesse, z.B. beim Zahlungsverkehr, birgt“ erklärt Dr. Arnd Geldermann, Leiter Business Intelligence bei IKOR. „Darüber hinaus ermöglicht es intelligente Middleware, wie der IKOR Prozessleitstand®, über die effektive Auswertung der Datenverarbeitung Geschäftsprozesse zu designen.“
Neben dem IKOR Prozessleitstand® können sich Besucher auch die praxiserprobten Lösungen, wie den IKOR Rückstellungsmanager oder VERA zur Vorsteueroptimierung, demonstrieren lassen und sich über das Prozess-Know-how der IKOR-Experten unter anderem in den Bereichen Loans und Risikomanagement informieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hahn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1486 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema