info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Glaserprofis / i-com´net |

Der Profi beim Spleißen und Vermessen von Glasfaserleitungen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Modernste Glasfasertechnik mit hoher Bandbreite durch optische Übertragung für Ihre Kunden. Wir unterstützen Ihr Projekt mit unseren Anschluss- und Messleistungen.

Die Glasfaserprofis sind ein Produkt der i-com´net und sind mit über 20 Jahren Erfahrung ein Garant für zuverlässige Leistungen. Durch Verwendung modernster Spleiß- und Messtechnik besitzt das Unternehmen die Fähigkeit zum Spleißen von LWL-Verteilern in FIST-Technik und Konfektion von Steckern in allen gängigen Verfahren.



Ihre Produkte sind Lichtwellenleiter. Lichtwellenleiter werden zunehmend in der modernen Datenkommunikation für die Informationsübertragung, bei der Telekommunikation und auch im Bereich der Rechnervernetzung eingesetzt. Im Lichtwellenleiter wird ein moduliertes Licht übertragen. Der Leiter kann aus Glasfaser oder Kunststoff bestehen und zeichnet sich u.a. durch seine extrem hohe Übertragungsrate aus. Die Unempfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Störungen und die weitestgehend Abhörsicherheit sowie die extrem geringen Dämpfungswerte bei Glasfaser sind ein großer Vorteil gegenüber der Kupfertechnik.



Aber auch strukturierte Gebäudeverkabelungen sollen teure Fehlinstallationen und Erweiterungen vermeiden und die Installation von neuen Netzwerkkomponenten erleichtern. Um Kostenexplosionen zu vermeiden bildet eine strukturierte Verkabelung die Grundlage für eine zukunftsorientierte, anwendungsunabhängige Netzwerkinfrastruktur. Anforderungen mehrerer Jahre werden berücksichtigt und sind unabhängig von der Anwendung. So wird es möglich ein und die selbe Verkabelung für das lokale Netzwerk und die Telefonie zu nutzen.



Ein weiteres Produkt sind Telekommunikationsanlagen. Diese müssen zunehmend komplexere Aufgaben erfüllen. Moderne Techniken etablieren sich und ergänzen den klassischen ISDN-Anschluss. VoIP findet zunehmend Verwendung und hat sich als Begriff in den Köpfen der Verbraucher festgesetzt. Die Kopplung von TK-Anlagen verschiedener Standorte über existierende Datenleitungen mit Kapazitätsreserven ist für viele Unternehmen zuzunehmend von Bedeutung. Die Reduzierung der Kosten durch Einheitlichkeit von Verkabelung und aktiven Systemkomponenten bedeutend einen weiteren Mehrwert. Darum wählt man am besten die Glasfaserprofis!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Olaf Lindacher (Tel.: 034299 790727), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2519 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema