info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Moser GmbH & Co KG |

Handwerkersoftware diabolo mit kostenloser Grundausstattung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Handwerk wird ein hoher Anteil der Wertschöpfung beim Kunden vor Ort erbracht. Die Zeit im Büro ist aus diesem Grund knapp bemessen und die Bedienung der Software sollte einfach sowie schnell von der Hand gehen. Die eingesetzte kaufmännische Handwerkersoftware...

Würselen, 14.05.2013 - Im Handwerk wird ein hoher Anteil der Wertschöpfung beim Kunden vor Ort erbracht. Die Zeit im Büro ist aus diesem Grund knapp bemessen und die Bedienung der Software sollte einfach sowie schnell von der Hand gehen. Die eingesetzte kaufmännische Handwerkersoftware sollte zudem nicht mit unnötigen Funktionen ausgestattet sein, die in der täglichen Büroarbeit nicht gebraucht werden. Die Software diabolo für das Handwerk erfüllt diese Anforderung und kann flexibel nach den persönlichen Wünschen des Anwenders zusammengestellt werden.

Das Handwerkerprogramm diabolo ist in der Grundausstattung kostenlos. Anwender erhalten eine Software, mit der die grundlegenden kaufmännischen Vorgänge, wie Angebote schreiben, Rechnungen erstellen sowie Stammdaten verwalten, durchgeführt werden können. In der Praxis aus einem Angebot schnell eine Rechnung erstellen und diese entweder in gedruckter Form oder per E-Mail an den Kunden weitergeben. So können Aufträge bequem und einfach mit dem Handwerkerpaket diabolo abgewickelt werden.

In der diabolo Agenda können Notizen und Termine eingetragen und organisiert werden. Ansichten wie eine Wochen- bzw. Tagesansicht sowie ein Urlaubsplaner runden den Funktionsumfang der Agenda in der Handwerkersoftware ab.

Die flexible Handwerkersoftware diabolo kann wie in einem Baukasten um weitere Funktionen kostenpflichtig erweitert werden.

Für die Überwachung der offenen Rechnungen bietet sich beispielsweise die Erweiterung um OP/Mahnwesen an. Die offenen Posten werden überwacht, bei Überschreitung der Zahlungsfrist erfolgt eine Mahnung und nach Bezahlung des ausstehenden Rechnungsbetrages erfolgt die Ausbuchung der offenen Rechnung. Die durchgeführten Arbeitsschritte sind in diabolo später zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Weitere Optionen, wie das Aufmaß für das gestaltende Handwerk oder die Wartung und Serviceverwaltung für das technische Handwerk, runden das leistungsstarke Handwerkerpaket ab.

diabolo kann in der kostenlosen Grundausstattung direkt auf der Webseite www.diabolo.de heruntergeladen werden. Einfach Download starten, Kontaktdaten eingeben und Download ausführen. Danach kann diabolo direkt im Büro eingesetzt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2274 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Moser GmbH & Co KG lesen:

Moser GmbH & Co KG | 16.06.2014

diabolo Handwerkersoftware: Angebote und Rechnungen im Handumdrehen erstellen

Würselen, 16.06.2014 - Die Handwerkersoftware diabolo® unterstützt die Projektkalkulation im Handwerk. Die kostenfreie Grundausstattung von diabolo enthält die Basis-Funktionen zum Schreiben von Angeboten oder Rechnungen sowie zur Verwaltung der ...
Moser GmbH & Co KG | 05.05.2014

Partner von Moser Software auf der Metallsoftware am 28. Mai in Ulm

Würselen, 05.05.2014 - Am 28. Mai findet in Ulm die Metallsoftware statt und unser Partner NetSoft stellt die kaufmännische Software MOS?aik-Metall, Produkt des Jahres 2014 der M&T Metallhandwerk, aus. Die ERP-Software für das Metallgewerbe eignet...
Moser GmbH & Co KG | 02.04.2014

Moser Software: gewerk- oder unternehmensübergreifende Arbeiten unter einer Programmoberfläche

Würselen, 02.04.2014 - Das gewerkübergreifende oder unternehmensübergreifende Arbeiten rückt zunehmend in den Fokus von mittelständischen Handwerksunternehmen (vgl. Handwerks-Studie manufactum Würth - 2011/Fraunhofer IAO - Anwenderstudie im Han...