info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rakuten Deutschland GmbH |

Die neue Rakuten Storefront macht Shopping zum Entertainment

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Empowerment für Onlinehändler durch modernes Frontend und intuitive Verwaltung


Mit der neuen Storefront hat das Team um Rakuten Deutschland CEO Beate Rank im Rahmen des jährlichen Händlertreffens eine völlig neue Shoptechnologie vorgestellt. Eines der Schlüssel-Features der neuen Technik sind die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten,...

Bamberg, 15.05.2013 - Mit der neuen Storefront hat das Team um Rakuten Deutschland CEO Beate Rank im Rahmen des jährlichen Händlertreffens eine völlig neue Shoptechnologie vorgestellt. Eines der Schlüssel-Features der neuen Technik sind die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten, die es angeschlossenen Händlern ab sofort erlauben, das Design des eigenen Shops komplett an ihre Wünsche anzupassen und mehr als 100 neue Funktionen zu nutzen. Weitere Highlights sind weitreichende Suchmaschinen-Optimierungen, verkürzte Ladezeiten, ein intuitives Handling für Rakuten-Händler und ein modernes, nutzerfreundliches Frontend für alle Kunden.

Permanente Erweiterungen und Empowerment für die Händler

'Schon mit dem heutigen Launch bieten wir allen Händlern weit über 100 neue Features und erweitern diese fortlaufend. Die Entwicklung unserer neuen Storefront ist damit der nächste konsequente Schritt in unserer Empowerment-Strategie und in Richtung Fachhändler-Netzwerk', betont Rakuten Deutschland CEO Beate Rank. 'Wichtig war uns besonders, dass die Händler Veränderungen bei der Shop-Gestaltung selbst vornehmen können ? und zwar ohne großes technisches Know-how und zeitliche Ressourcen.' Möglich wird das über intuitiv bedienbare Template- und Look & Feel-Editoren.

Doch die neue Storefront wird nicht nur Einsteigern in den E-Commerce gerecht. 'Die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten und flexiblen Ansätze sind auch besonders für Entwickler interessant, denn alle derzeit mehr als 200 Variablen können überall im Template verwendet werden', verrät der Projektverantwortliche Benjamin Grimm. Im eigenen FTP-Sandbox Account können Templates zudem auf eigene Initiative weiterentwickelt werden. Dabei hilft die umfangreiche Dokumentation, die unter http://dokumentation.storefront.rakuten.de/ zur Verfügung steht.

Maßgeblich an der Entwicklung beteiligt waren externe Partner und Agenturen, um für Rakuten-Händler das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Den passenden Rahmen zum Launch bot das jährliche Händlertreffen der Rakuten Deutschland GmbH, das 2013 erstmals unter dem Namen EXPO veranstaltet wurde. Partner des Events war neben zahlreichen anderen Dienstleistern und Agenturen der Online-Bestell-Abwicklungs-Anbieter Dreamrobot. Für die Nutzung der neuen Technologie fallen keine zusätzlichen Kosten an. Umfangreiche Unterstützung beim Umzug auf die neue Technologie bieten kostenlose Webinare in der Rakuten Akademie, die E-Commerce Consultants und der kostenlose technische Support.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2656 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rakuten Deutschland GmbH lesen:

Rakuten Deutschland GmbH | 23.11.2016

Entertainment & Charity in der Vorweihnachtszeit bei Rakuten

Bamberg, 23.11.2016 - Vom 3.-7.11.2016 profitierten Händler auf dem Rakuten Marktplatz erneut von einem dicken Traffic- und Umsatz-Plus. Ein weiteres Highlight im November ist das große Charity-Shopping, bei dem 5% des Einkaufswerts an die Deutsche...
Rakuten Deutschland GmbH | 30.08.2016

Mehr Qualität für Kunden, weniger Kosten für Händler

Bamberg, 30.08.2016 - Marktplätze bieten nicht nur einen komfortablen und sicheren Einstieg in den Onlinehandel, sondern machen laut E-Commerce Leitfaden im Schnitt 37 % des Umsatzes von deutschen Multichannel-Händlern aus. Im Mai präsentierte Rak...
Rakuten Deutschland GmbH | 08.10.2014

Rakuten startet mit R-Point Card Service

Bamberg, 08.10.2014 - Rakuten, Inc. hat mit Beginn des Monats in Japan einen R-Point-Kartenservice eingeführt, der offline das bestehende Rakuten Superpunkte-Programm zur Kundenbindung und -belohnung ergänzt. So können Rakuten-Käufer ihre beim On...