info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sanumvitalis GmbH & Co. KG |

Pflegegeld und Pflegesachleistungen richtig einsetzen bei der 24 Stunden-Pflege

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wie setze ich das Pflegegeld und die Pflegesachleistung zusammen mit einer 24-Stunden-Betreuung ein?

Die meisten Senioren möchten zuhause in der vertrauten Umgebung alt werden. Ist dies anfangs mit gelegentlicher Hilfe und Betreuung durch Angehörige oder sonstigen Hilfspersonen noch möglich, kann der Zeitpunkt kommen, ab dem eine 24-Stunden-Betreuung notwendig wird. Mit dieser Rundumbetreuung sind Angehörige jedoch oft überfordert und suchen Hilfe. In solchen Fällen vermittelt und organisiert CuraSanum eine qualifizierte Pflege aus Polen. Erfahrene Pflegekräfte übernehmen die 24-Stunden-Pflege, sodass der Pflegebedürftige weiterhin in seinem gewohnten Umfeld bleiben kann. Um herauszufinden, welche Anforderungen und Wünsche an die Pflegekraft gestellt werden und wie hoch die Kosten dafür sind, berät CuraSanum die Hilfe suchenden Angehörigen kostenlos in einem ausführlichen Gespräch. Dabei wird auch darauf hingewiesen, dass sich die Kosten für die Seniorenbetreuung, je nach Pflegestufe, durch die finanziellen Leistungen der Pflegekasse verringern können.



Pflegebedürftige haben Anspruch auf Pflegegeld. Die Höhe richtet sich nach der Pflegestufe. Dieses Pflegegeld kann zur Finanzierung der 24-Stunden-Betreuung zuhause verwendet werden, da die Pflegekasse das Geld dann direkt auszahlt. Falls zusätzlich zur 24-Stunden-Pflege der polnischen Fachkraft noch Pflegesachleistungen in Anspruch genommen werden, verringert sich das Pflegegeld um den Betrag der Sachleistungen. Damit diese Kombination von Pflegegeld und Pflegesachleistungen für alle Beteiligten optimal ausgeschöpft wird, bietet CuraSanum auch hier eine kompetente Beratung an.



Die Leistungen der Pflegekasse decken die Gesamtkosten der Pflege aus Polen nicht. Verringern sie jedoch enorm, wenn man davon ausgeht, dass ein Pflegebedürftiger mit 24-Stunden-Pflege in der höchsten Pflegestufe eingestuft ist. So erfahren Senioren in ihrem gewohnten Zuhause individuelle Pflege und Zuwendung durch eine qualifizierte Fachkraft aus Polen.



Alle weiteren Infos erhalten Sie auf der neuen Homepage von www.CuraSanum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Lietzow (Tel.: 02864 - 88 49 527), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2423 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sanumvitalis GmbH & Co. KG lesen:

Sanumvitalis GmbH & Co. KG | 29.07.2013

Senioren/Rentner im Ausland - Leben in der Dominikanischen Republik

Wer hat ihn nicht schon einmal insgeheim gehegt - den Traum des Rentnerdaseins in der Karibik? Bei durchschnittlichen Temperaturen von 28°C in der Luft, ähnlichen Wassertemperaturen und rund acht Sonnenstunden pro Tag muss das Leben einfach herrlic...
Sanumvitalis GmbH & Co. KG | 28.06.2013

Pflege zu Hause - die richtige Pflegewäsche für die Seniorenpflege von SanumVitalis

Bei SanumVitalis erhalten Sie spezielle Pflegewäsche, die Sie bei der Pflege älterer oder hilfsbedürftiger Menschen im eigenen Heim unterstützen. Pflegewäsche, wie sie etwa von der Qualitätsmarke Suprima bei SanumVitalis erhältlich ist, wird d...
Sanumvitalis GmbH & Co. KG | 28.06.2013

Krankenunterlagen für die Pflege zu Hause - ob Bett oder Stuhl

Für die Krankenpflege im Bereich der Inkontinenz sind schützende Krankenunterlagen aus dem Pflegefachhandel von SanumVitalis für das Bett oder die Sitzgelegenheiten eine sinnvolle Investition. Sie sorgen dafür, dass Polstermöbel und Bett von Ver...