info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dassault Systemes Deutschland GmbH |

Dassault Systèmes übernimmt SIMPOE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


3DEXPERIENCE-Plattform wird durch Spritzgießsimulation mit Kunststoffen erweitert


Dassault Systèmes (3DS), das 3DEXPERIENCE-Unternehmen und Weltmarktführer für 3D-Design, dreidimensionale Prototypen und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM), übernimmt SIMPOE, einen führenden Anbieter von Kunststoff-Spritzgießsimulationen mit...

Stuttgart / VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich, 16.05.2013 - Dassault Systèmes (3DS), das 3DEXPERIENCE-Unternehmen und Weltmarktführer für 3D-Design, dreidimensionale Prototypen und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM), übernimmt SIMPOE, einen führenden Anbieter von Kunststoff-Spritzgießsimulationen mit Sitz im französischen Torcy. Mit der Übernahme von SIMPOE erweitert Dassault Systèmes seine 3DEXPERIENCE-Plattform und seine Anwendungen SIMULIA, CATIA und SolidWorks zum leistungsstärksten Portfolio an Simulationslösungen für materialintensive Herstellungsprozesse im Markt. Über 3.000 aktive Anwender bei großen Teiledesignern, Herstellern und Formenbauern, sowie Unternehmen wie Canon und Panasonic vertrauen auf SIMPOE und seine Lösungen für Kunststoff-Spritzgießsimulationen.

"Kunststoffe spielen bei heutigen Produkten eine enorm große Rolle. Diese werden sowohl hinsichtlich der Form als auch des Herstellungsprozesses immer komplexer und kommen immer schneller auf den Markt. Das Design und die Herstellung von Kunststoffen zu vereinfachen, ist daher für viele Produktentwicklungen in der Industrie ein entscheidender Faktor", sagt Bernard Charlès, Präsident und CEO von Dassault Systèmes. "Die Simulationstechnologie von SIMPOE wird die 3DEXPERIENCE-Plattform erweitern, indem sie unseren Kunden dabei hilft, Designs und Spritzgussmodelle schnell zu validieren."

Der Spritzguss von Kunststoffen ist eines der gängigsten Verfahren der Kunststoffbearbeitung und wird bei der Serienproduktion von komplexen und anspruchsvollen Teilen eingesetzt. SIMPOE wird seine umfassende Lösung auch weiterhin anbieten und damit den gesamten Prozess des Kunststoff-Spritzgießens abdecken. Diese skalierbaren Pakete bieten viele Funktionalitäten - von ganz einfach bis extrem anspruchsvoll - und ergänzen die 3DS-Lösungen SIMULIA, CATIA und SolidWorks im Kunststoffbereich. Die Technologie wird zukünftige 3DEXPERIENCE-Branchenlösungserfahrungen erweitern und das vorhandene Know-how von Dassault Systèmes zu Produktionsprozessen bei Verbundwerkstoffen und Metallblechen ausbauen, so dass eine ganzheitliche Erfahrung ermöglicht wird, die den gesamten Prozess des Kunststoffteils abdeckt.

"Als jemand, der sich auf das gesamte Programm an SIMPOE-Lösungen verlässt, darunter auch die fortschrittliche Technologie für die Analyse von Spritzguss-Kühllinien und die Berechnung des Verzugs eines Spritzgussteils, freue ich mich, dass SIMPOE jetzt zu Dassault Systèmes gehört", so Ed Honda, Präsident von hondaDesign, LLC. "Und als treuer Anwender der SIMPOE-Technologie bestätigt mir dies wieder einmal, dass ich die richtige Wahl getroffen habe.

"In den letzten fünf Jahren haben wir eng mit Dassault Systèmes zusammengearbeitet und deren Leidenschaft für ihre Kunden aus erster Hand miterlebt. Auch die Vision, virtuelle Produkte so darzustellen, wie sie in der realen Welt erlebt werden, haben wir kennen und schätzen gelernt ", sagt Alain Dubois, CEO von SIMPOE. "Die Kunden von SIMPOE werden von der globalen Support-Struktur von Dassault Systèmes und deren umfassenden Aktivitäten für Forschung und Entwicklung profitieren. Wir können unsere Technologie einem breiteren Publikum zugänglich machen und eine Schlüsselrolle in der 3DEXPERIENCE-Strategie von Dassault Systèmes spielen. Dennoch können wir auch weiterhin Kunststoffexperten unsere High-End-Funktionalitäten bieten."

Die Transaktion wurde am 18. April 2013 abgeschlossen.

Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im 3DS-Twitter-Kanal http://twitter.com/3DSGermany und auf Facebook: http://www.facebook.com/DassaultSystemes.

Über SIMPOE

SIMPOE bietet benutzerfreundliche und kostengünstige Lösungen für die Kunststoff-Spritzgießsimulation. Das Unternehmen ermöglicht der internationalen Gemeinde von Technikern und Maschinenbauingenieuren Herstellungsbedingungen schon früh im Produktdesign zu erkennen. Kunststoffe gehören mehr und mehr zum täglichen Leben und Hersteller stehen unter einem immer größer werdenden Druck, neue Produkte schneller und günstiger auf den Markt zu bringen. Weitere Informationen finden Sie auf www.simpoe.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 4244 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dassault Systemes Deutschland GmbH lesen:

Dassault Systemes Deutschland GmbH | 19.11.2013

3D-Technologie von Dassault Systèmes revolutioniert Unterwasserarchäologie

Stuttgart / Velizy-Villacoublay, Frankreich, 19.11.2013 - Um das Artefakt des 1664 vor der französischen Küste gesunkenen Flaggschiffs Ludwig XIV. bergen zu können, mussten Archäologen sich lange gedulden. Denn das 1993 entdeckte Wrack der La Lun...
Dassault Systemes Deutschland GmbH | 23.09.2013

Dassault Systèmes präsentiert "Smarter, Faster, Lighter" - eine neue Branchenlösung für die Entwicklung elektronischer Produkte

Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, Frankreich, 23.09.2013 - Dassault Systèmes, (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), "The 3DEXPERIENCE Company", bringt die neue Anwendung "Smarter, Faster, Lighter" auf den Markt. Mit dieser können Unternehmen ihre mecha...
Dassault Systemes Deutschland GmbH | 09.09.2013

Dassault Systèmes übernimmt Safe Technology

Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, Frankreich, 09.09.2013 - Dassault Systèmes, weltweit führender Lösungsanbieter für 3D Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), hat die Übernahme der Safe Technology Ltd. bekanntgegeben....