info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
exali.de – Das Versicherungsportal für Dienstleister und freie Berufe |

Versicherungsportal exali optimiert Consulting-Haftpflicht Tarif für Berater, Manager und Trainer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
8 Bewertungen (Durchschnitt: 4.1)


Das Versicherungsportal exali.de hat seit Anfang April 2013 seinen Consulting-Haftpflicht Tarif für Berater, Manager u. Trainer weiterentwickelt. Mit dem optimierten Tarif haben freiberufliche Berater sowie Consultingunternehmen nun die Möglichkeit, ihren Versicherungsschutz flexibel auf ihr individuelles Beratungsmodell hin anzupassen. Fest integrierte und optionale Leistungserweiterungen sorgen zudem für noch umfangreichere Absicherung der beruflichen Tätigkeiten.

exali-Geschäftsführer Ralph Günther ist überzeugt von der neuen Flexibilität im Online-Tarif: „Häufig wird ‚Online‘ mit einem standardisierten Produkt von der Stange gleichgesetzt. Das ist heutzutage nicht mehr der Fall. Im Gegenteil: Unser Tarif-Rechner im Netz ist flexibler und umfangreicher als viele Papieranträge und Antragsmodelle der Versicherer selbst.“

Durch diese Flexibilität lässt sich der Online-Tarif von exali passgenau auf das aktuelle Geschäftsmodell der Kunden zuschneiden: Diese zahlen nur den Versicherungsschutz, den Sie auch wirklich brauchen. Und sollten sich die Anforderungen ändern, kann der Vertrag der Consulting-Haftpflicht jederzeit auch während des laufendenden Versicherungsjahres über eine Upgrade-Funktion angepasst werden.

Neben der neuen Flexibilität gibt es in der Consulting-Haftpflicht noch weitere Verbesserungen – zum Beispiel:

- Integrierte Büro- und Betriebshaftpflicht: Die bislang separate Büro- und Betriebshaftpflicht wurde in die Versicherungsbedingungen für die Vermögensschadenhaftpflicht integriert.

- Weltweite Deckung: Die Europadeckung wurde auf den Rest der Welt ausgeweitet, mit Sonderregelungen für USA und Kanada.

- Mitversicherung von Veröffentlichungsrisiken (z.B. auf Webseiten, in den sozialen Medien oder auf Blogs) im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen sowie Verstößen gegen Wettbewerb und Werbung.

- Versicherung von Vertragsstrafen bei Verletzung von Geheimhaltungs- und Datenschutzvereinbarungen.

- Erweiterung der Eigenschadendeckung um u.a. Reputationsschäden, Straf-Rechtsschutz und Vergütungs-Rechtsschutz.

- Optionaler D&O-Baustein verfünffacht: Maximale Versicherungssumme auf 500.000 Euro pro Schadenfall erhöht. Absicherung stufenweise ab 100.000 Euro erweiterbar.

„Weiterentwicklung und Flexibilität setzen natürlich auch voraus, dass man auf Versichererseite auf offene Ohren stößt“, so Geschäftsführer Ralph Günther: „Mit dem Spezialversicherer Markel haben wir einen Versicherer gefunden, mit dem wir im Dialog an Versicherungsbedingungen arbeiten und Konzepte auf den Prüfstand stellen können.“

Nähere Infos zur optimierten exali Consulting-Haftpflicht: http://www.exali.de/consult/Consulting-Haftpflicht,4804.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, exali GmbH (Tel.: +49 (0)821-809946-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2288 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema