info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Info-Point-Security GmbH |

Neue Funktionen im GFI MailArchiver 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Laut einer neuen Umfrage von GFI Software betrachten 90 Prozent der Mitarbeiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen die eMail-Kommunikation als ein Segen. Allerdings unterscheiden sich die Nutzungsmuster und -verhalten der Mitarbeiter stark....

München, 17.05.2013 - Laut einer neuen Umfrage von GFI Software betrachten 90 Prozent der Mitarbeiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen die eMail-Kommunikation als ein Segen. Allerdings unterscheiden sich die Nutzungsmuster und -verhalten der Mitarbeiter stark. Mit der neuen Version der eMail-Archivierungslösung GFI MailArchiver erhalten Manager eine bessere Einsicht in die eMail-Angewohnheiten ihrer Mitarbeiter und können individuelle Persönlichkeitstypen identifizieren. Die dadurch gewonnene Intelligenz hilft dabei, die Arbeitsleistung zu beurteilen, die Produktivität zu erhöhen und eine effiziente Kommunikation zu fördern. Die neueste Version von GFI MailArchiver zeigt, wer die eMail-Ressourcen am stärksten beansprucht, wer am schnellsten auf eMails reagiert und wer mit den meisten eMail-Empfängern kommuniziert. Darüber hinaus kann GFI MailArchiver die am häufigsten verwendeten Wörter identifizieren und positive oder negative Mitarbeiterstimmung im Unternehmen erkennen und messen. So erhalten Manager eine wertvolle Einsicht in die wichtigsten Gründe für die eMail-Nutzung unter Mitarbeitern und Kunden und können entsprechende Verbesserungsmaßnahmen erarbeiten und umsetzen. Mit GFI MailArchiver 2013 können Unternehmen den kompletten eMail-Verlauf auf einer zentralen Plattform verwalten und jederzeit sofort darauf zugreifen. GFI MailArchiver bietet Kontrolle und Flexibilität beim eMail-Management sowie leistungsstarke Business Intelligence-Funktionalität mithilfe vom in GFI MailArchiver integrierten Reporting-Modul MailInsights.

Zu den weiteren neuen Funktionen von GFI MailArchiver 2013 zählen:

- Automatische oder manuelle Archivierungsmöglichkeiten direkt aus Microsoft Outlook heraus. Damit lassen sich alte .pst-Dateien ins Archiv importieren.

- Rollenbasierte Funktionalität. IT-Administratoren können individuellen Benutzern den Datenzugriff je nach Rolle im Unternehmen oder Geschäftsanforderungen gewährleisten.

- Eine neu gestaltete, einheitliche Management-Oberfläche. So können IT-Administratoren die Speicherkapazität und Performance einfacher überwachen und das eMail-Management verbessern.

- Leistungsstarke intuitive Suchfunktionen für ein besseres Nutzererlebnis.

- Einfaches Importieren alter eMails während der Ersteinrichtung.

GFI MailArchiver 2013 ist ab sofort verfügbar. Eine kostenlose 30-Tage Testversion ist auf der GFI Website erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.gfisoftware.de/email-archiving-exchange.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2571 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Info-Point-Security GmbH lesen:

Info-Point-Security GmbH | 21.08.2013

Spirent veröffentlicht neues Netzwerk-Testsystem Avalanche NEXT

Starnberg, 21.08.2013 - Avalanche NEXT ist eine leistungsstarke, einfach zu bedienende Software-Lösung, die einen realistischen Datenverkehr mit authentischen Nutzlasten erzeugt und dabei verschiedenste Angriffe simuliert, um die Leistung, Skalierba...
Info-Point-Security GmbH | 26.07.2013

Seculert: Advanced Threat Protection

Starnberg, 26.07.2013 - Seculert bietet Cloud-basierte Lösungen an, die Organisationen vor moderner Schadsoftware (Malware) einschließlich APTs (Advanced Persistent Threats= komplexe, andauernde, zielgerichtete und effektive Angriffe auf kritische ...
Info-Point-Security GmbH | 15.07.2013

Spirent stellt http-Testsystem für Security- und Performance-Assessment vor

Starnberg, 15.07.2013 - Spirent Communications, Spezialist für das Testen von Netzwerken, Geräten und Services, hat die ESP- (Extreme Scale Performance) Funktionalität für Spirent Avalanche vorgestellt. Diese neue Funktion testet die Sicherheit u...