info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimoCom Soft- und Hardware GmbH |

Tracken und tracken lassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


TimoCom präsentiert das neue TC eMap® mit herstellerunabhängiger Fahrzeugortung


Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH feiert pünktlich zur Messe transport logistic 2013 in München eine Premiere. Kaum hat das IT-Unternehmen die größte Lagerbörse Europas an den Start gebracht, steht schon die nächste "Sensation" vor der Tür: TC eMap®...

Düsseldorf, 21.05.2013 - Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH feiert pünktlich zur Messe transport logistic 2013 in München eine Premiere. Kaum hat das IT-Unternehmen die größte Lagerbörse Europas an den Start gebracht, steht schon die nächste "Sensation" vor der Tür: TC eMap® - Die leistungsstarke Kalkulations- und Trackinglösung wird auf der internationalen Fachmesse für Logistik, Telematik und Verkehr erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Wissen, wo sich die Fracht gerade befindet

Der Düsseldorfer IT-Dienstleister TimoCom veröffentlicht zur diesjährigen transport logistic in München ein neues Produkt: TC eMap® ist quasi eine 3-in-1-Lösung für mehr Effizienz und Sicherheit. Die Trackinglösung bringt alle gängigen Ortungssysteme auf einen Nenner. So einfach, wie es klingt, so genial ist es auch: Ganz gleich, welches System benutzt wird - in der TC eMap®-Plattform können Positionsdaten aller gängigen Anbieter visualisiert werden.

Mithilfe der Routenplanung können Sie direkt aus der Fracht- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo® heraus die Fahrtstrecke zur jeweiligen Relation ermitteln. Und gleichzeitig können Sie auch die entstehenden Fahrtkosten und Fahrtnebenkosten in TC eMap® kalkulieren.

Auf den neuesten Stand kommen

Auf dem Stand 317 in Halle A5 kann auf der transport logistic 2013 jeder die TimoCom-Vergabeplattformen TC Truck&Cargo®, TC eBid®, die Lagerbörse und das neue TC eMap® selbst ausprobieren. Dafür stehen mehrere PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, an denen jeder nach Lust und Laune unter Anleitung der TimoCom-Kundenbetreuer die Programme live mit allen Zusatzfunktionen testen kann.

Für Transportprofis unumgänglich

Der TimoCom-Messestand ist also ein Muss für alle, die ihr Geschäftspotenzial optimal ausschöpfen wollen. Spediteure und Frachtführer, die den Spotmarkt bedienen, aber auch Industrie- und Handelsunternehmen sowie Transport- und Logistikdienstleister, die an festen Aufträgen interessiert sind. Alle sind herzlich eingeladen, die TimoCom-Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen.

Weitere Informationen zu TC eMap® gibt es auf www.timocom.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2189 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TimoCom Soft- und Hardware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimoCom Soft- und Hardware GmbH lesen:

TimoCom Soft- und Hardware GmbH | 20.05.2015

GDL-Streik: Kaum noch freie Lkw verfügbar

Erkrath, 20.05.2015 - Seit einem Tag streikt die GDL wieder im Güterverkehr und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind deutlich zu spüren. Nachdem die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zu Wochenbeginn neue Streiks angekündigt hatte,...
TimoCom Soft- und Hardware GmbH | 25.09.2014

Premiere auf der IAA: Per App auf TimoCom zugreifen

Düsseldorf, 25.09.2014 - Schnell Rückfrachten finden, nachdem man gerade beim Kunden abgeladen hat. Transport-Dienstleistern unkompliziert Aufträge anbieten, auch wenn man nicht im Büro ist. Im Logistik-Tagesgeschäft fehlen gute und sichere Mög...
TimoCom Soft- und Hardware GmbH | 12.09.2014

Einladung zur IAA Pressekonferenz von TimoCom am 23.09.2014 um 11:45 Uhr

Düsseldorf, 12.09.2014 - TimoCom, Europas Marktführer unter den Fracht- und Laderaumbörsen, präsentiert auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge eine Neuheit: Den mobilen Zugang per App zu seiner kompletten Produktpalette. So sind Kunden künftig ...