info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dolav Deutschland Vertriebs-GmbH |

Kunststoffboxen aus HDPE von Dolav überzeugen im TÜV-Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gegen raue Behandlung gewappnet


Der TÜV Süd hat kürzlich Kunststoffpalettenboxen des israelischen Herstellers Dolav und dreier weiterer Hersteller auf ihre Belastbarkeit getestet. Sowohl bezüglich der Stoßfestigkeit bei Gabelstaplereinwirkung als auch im Falltest aus 3 m Höhe auf die Ecken erwies sich die Dolav-Box als deutlich belastbarer als ihre Mitbewerber.

Nützen, 27. Mai 2013 – Standard-Belastungstests an elf Palettenboxen von vier Herstellern durch den TÜV Süd belegen, dass die ACE-Kunststoffboxen des israelischen Herstellers Dolav deutlich stabiler sind als die Mitbewerber-Produkte.

So überstanden die Dolav-Boxen Falltests aus bis zu drei Meter auf Betonboden unbeschadet. Wo Dolav-Boxen lediglich leichte Kratzer davon trugen, zersplitterten die Mitbewerber-Boxen zum Teil deutlich. Ebenso hatten die Dolav-Boxen die Nase vorn beim Kompressionstest in der größten Druckprüfmaschine Europas, den sie ohne bleibende Verformungen bewältigten, sowie bei der Aufprallprüfung mit Gabelstapler-Zinken und dem Kipptest mit 900 kg gebrauchten Autobatterien.

„Ladungsträger werden häufig nicht fachgerecht behandelt, daher müssen sie deutlich stabiler sein als gefordert. Einfach nur das beste Preis-Leistungs-Verhältnis reicht hier nicht aus, um beispielsweise in anspruchsvollen im Abfall- und Recycling-Anwendungen zu bestehen. Wir freuen uns daher, dass die Tests des TÜV Süd jetzt den Beleg geliefert haben, dass die Boxen von Dolav nachgewiesenermaßen extreme Behandlungen am besten aushalten“, kommentiert Harald Kiesewalter von Dolav.

Ausgangspunkt für diese Stärken ist das hochdichte Polyethylen HDPE, das Dolav in der Fertigung einsetzt. Das Material verfügt mit einem Wert zwischen eins und drei über einen deutlich geringeren MFI (Melt Flow Index/Schmelzflussindex) als das Rohmaterial anderer Anbieter. Die Verarbeitung ist zwar sehr aufwendig, da das HDPE mit sehr hohem Druck durch die Maschine gepresst und zudem speziell chemisch behandelt werden muss, um für den Spritzguss eingesetzt werden zu können. Der niedrige MFI ist jedoch die Voraussetzung für langkettige chemische Verbindungen, die wiederum außerordentlich hohe Stoßfestigkeit gerade in niedrigen Temperaturbereichen gewährleisten, in denen anderes Material schnell spröde wird.

Dank des robusten Materials kann die Lebensdauer einer solchen Box je nach Anwendung bis zu 20 Jahre betragen. Auf sämtliche Produkte gewährt Dolav zehn Jahre Garantie und bietet einen Vor-Ort-Reparaturservice an, mit dem Schadstellen lebensmittelecht ausgebessert werden. Boxen, die sich nicht mehr reparieren lassen, können an spezialisierte Recyclingfirmen weitervermittelt werden, die die Boxen entsprechend ihres Gewichts aufkaufen, sortenrein zermahlen und den Kunststoff der Wiederverwertung zuführen.

Dolav
Dolav Plastic Products wurde 1976 in Israel gegründet und hat sich auf die Herstellung von Spritzgussprodukten aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE) spezialisiert. Heute ist das Unternehmen weltweit bekannt als Anbieter von Lösungen im Bereich des Materialtransports und der Materiallagerung. Dolav verfügt über eine ISO 9001-2000-Zertifizierung und erfüllt USDA/FDA-Normen. Paletten- und Palettenbehälter von Dolav sind leicht zu reinigen, korrosionsbeständig, langlebig und leicht, zudem umweltfreundlich, UV-beständig und recyclebar. Darüber hinaus erfüllen sie den europäischen Standard EN840 und den amerikanischen Umweltstandard 40CFR 264.175 und haben eine UN-Zertifizierung für Gefahrgut und Batterien. Produkte von Dolav finden Einsatz in vielfältigen Branchen wie Leicht- und Schwerindustrie, Landwirtschaft, Fischerei, Lebensmittelverarbeitung, Chemie, Pharma, Textilherstellung und Recycling. Weitere Informationen: www.dolav.de

Kontakt

Dolav Deutschland Vertriebs-GmbH
Harald Kiesewalter
Geschäftsführer
Am Hasenberg 12
24568 Nützen
Tel.: +49 (0) 4191 959085
info@dolav.de
www.dolav.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Striegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3596 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema