info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Matrix42 AG |

Neues Release: Matrix42 Workplace Management 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zusammenführung der bisherigen Service- und Compliance-Lösungen und 200 neue Funktionen bilden Meilenstein in der Produktentwicklung des Unternehmens


Heute launcht Matrix42 das 'Matrix42 Workplace Management 2013' ? den Nachfolger der Matrix42 Service Management Lösung sowie der Matrix42 Compliance Suite. Mit über 200 neuen Funktionen ist dieses Release ein Meilenstein in der Produktentwicklung des...

Neu-Isenburg, 27.05.2013 - Heute launcht Matrix42 das 'Matrix42 Workplace Management 2013' ? den Nachfolger der Matrix42 Service Management Lösung sowie der Matrix42 Compliance Suite. Mit über 200 neuen Funktionen ist dieses Release ein Meilenstein in der Produktentwicklung des Unternehmens. Neben zahlreichen Neuerungen umfasst die signifikant weiterentwickelte Software jetzt auch ein vollständiges Change- und Beschaffungs- Management und verfügt über einen grafischen Workflow Designer sowie eine Workflow Engine.

Grafischer Workflow Designer

Der grafische Workflow Designer des neuen Matrix42 Workplace Managements ermöglicht das einfache Erstellen und Anpassen von Workflows und erlaubt die Definition beliebiger Abläufe, wie beispielweise zur Genehmigung und Bereitstellung von Service Requests. Die zahlreichen Workflow-Vorlagen, die von einfachen Aktivitäten zur Einbindung von Skripten, über Genehmigungsprozesse bis hin zu vorkonfigurierten Workflows geht, erleichtern den Einstieg in die Arbeit nachhaltig. Mit dem integrierten Workflow-Monitor können sogar laufende Workflows in Echtzeit analysiert werden.

Change Management

Das Matrix42 Workplace Management beinhaltet zudem eine vollständig überarbeitete Change Management Lösung. Unter Verwendung der Möglichkeiten des Workflow Designers und der verbesserten Benutzeroberfläche, ist die Lösung vollständig ITIL v3-konform und erlaubt die flexible Anpassung an individuelle Prozesse. Change Requests sowie die entsprechenden Aufgaben und Termine lassen sich einfach mit dem neuen Kalender planen. Dank der neu eingeführten Vorlagen ist das Erstellen von Change Requests nun mit nur wenigen Klicks möglich.

Service-Nutzungserkennung

Mit der neuen Nutzungserkennung lässt sich eine Vielzahl von Servicebuchungen für bereits vorhandene Services in wenigen Schritten erzeugen: aufgrund umfangreicher Erkennungsregeln identifiziert das System automatisch, welcher Anwender zur Nutzung spezifischer Services berechtigt ist. Service Delivery Manager oder Service Owner können individuell entscheiden, wie das System mit ungenehmigter Servicenutzung umgehen soll. Neu ist auch die Assistentenfunktion. Sie ermöglicht die Änderung von Servicebuchungen eines Empfängers bzw. einer Kostenstelle. Zudem erkennt das System beim Umzug von Benutzern oder Computern zu anderen Kostenstellen automatisch, ob davon auch Servicebuchungen betroffen sind.

Beschaffungsmanagement

Die neuen Funktionen stehen vor allem im Zusammenhang mit der durchgängigen Abbildung von Bestellanforderungen für das Vertrags-, Asset- und Lizenzmanagement. Sie beinhalten Assistenzfunktionen, die beispielsweise bei der Beschaffung von Softwareprodukten hilfreich sind. Das neue Matrix42 Workplace Management unterstützt außerdem die Überwachung des voraussichtlichen Betriebsendes ('end-of-life?) von Geräten und erzeugt automatisch Berechnungen und Standardberichte über die Entwicklung des Gerätebestands unter Berücksichtigung bereits geplanter Beschaffungen sowie voraussichtlicher Betriebszeitenden. Positiver Nebeneffekt: Es besteht die Möglichkeit, Preisnachlässe von Lieferanten einzutragen, neue Standardberichte zu erzeugen und erzielte Einkaufserfolge übersichtlich darzustellen.

Intelligentes Setup & Konfiguration

Die Installation des Matrix42 Workplace Management ist jetzt noch einfacher, denn der neue Assistent führt durch alle notwendigen Schritte, liefert nützliche Informationen und einen klaren Status zum Installationsfortschritt. Während eines Updates werden System- und Datenintegrität anhand intelligenter Regeln überprüft und mit einer Referenzdatenbank verglichen. Datenbanken oder Anwendungsverzeichnisse werden während eines Updates automatisch gesichert. Werden aufgrund von Problemen manuelle Arbeitsschritte erforderlich, so kann das Update angehalten und später fortgesetzt werden. Ebenso lassen sich gesamte Update-Prozesse rückgängig machen. Die neue Systemprüfung liefert schnell eine Übersicht des aktuellen Systemzustands, identifizierte Probleme lassen sich unmittelbar beheben und ein vollständiger Prüfungsbericht kann an den Matrix42 Support gesendet werden.

Optimiertes Design & Benutzerfreundlichkeit

Das Matrix42 Release bringt auch zahlreiche Neuerungen in der Benutzeroberfläche des Self Service Portals und der Management Console mit sich. Der neue Kalender erlaubt beispielsweise die Darstellung beliebiger Objekte in einer kalendarischen Ansicht ? etwa von Terminen, Change Requests, Fristen oder anderer Daten. Die persönlichen Einstellungen, das Benutzerprofil inklusive Kontaktfoto, sowie hilfreiche Informationen wie die Onlinehilfe, das Matrix42 Forum uvm. sind nun auf einen Blick einsehbar. Die Fenstertitel sind aussagekräftig und vereinfachen so das Arbeiten mit mehreren Browserfenstern. Das Logo, das beispielweise in Berichten verwendet wird, lässt sich in den globalen Systemeinstellungen festlegen und mit dem neuen Layout werden bessere Druckergebnisse erzielt.

'Mit dem neuen Release Matrix42 Workplace Management 2013 bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihre IT Prozesse noch komfortabler zu gestalten und selbst sehr komplexe Abläufe zu automatisieren', sagt Andreas Jacob, Director Product Management bei Matrix42. 'Die weiterentwickelte Plattform und der neue Workflow Designer erlauben völlig neue Einsatzszenarien, was auch im neuen Change Management zu sehen ist. Mit all diesen Entwicklungen sind wir besonders auf die Wünsche unser Kunden eingegangen und haben neben der Vielzahl neuer Funktionen insbesondere die Usability verbessert.'

Weitere Informationen zum Matrix42 Workplace Management 2013 finden Sie hier: http://www.matrix42.de/workplace-management/ueberblick/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 5834 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Matrix42 AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Matrix42 AG lesen:

Matrix42 AG | 18.06.2015

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Matrix42 unterstützt aktiv seine Mitarbeiter

Das Frankfurter Softwarehaus Matrix42 widmet sich in diesem Jahr intensiv den Herausforderungen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege. Neben der tatkräftigen Unterstützung betroffener Mitarbeiter sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen bietet das ...
Matrix42 AG | 07.10.2014

Endress+Hauser automatisiert Softwareverteilung mit Matrix42

Frankfurt am Main, 07.10.2014 - Die Endress+Hauser Unternehmensgruppe hat mit Matrix42 Physical eine standardisierte Arbeitsplatzverwaltung für alle ihre mehr als 100 Standorte in über 70 Ländern eingeführt, von deren Vorteilen rund 9.000 Mitarbe...
Matrix42 AG | 30.09.2014

Matrix42 lädt zum ÖV-Kongress in Fürth

Frankfurt am Main, 30.09.2014 - Matrix42 lädt am 16. Oktober 2014 öffentliche Verwaltungen, Kommunen, Bildungsträger und gemeinnützige Organisationen aus dem Großraum Nürnberg zum ÖV-Kongress im iba Forum Fürth ein. Im Rahmen der Veranstaltun...