info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH |

Die Landesgartenschau Zülpich 2014 fährt jetzt emissionsfrei!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Premiumsponsor RWE übergibt zwei elektrisch betriebene Roller.

Zwei Roller erleichtern dem Team der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH ab sofort die tägliche Arbeit. Dadurch sind alle Bereiche des Ausstellungsgeländes schnell und komfortabel erreichbar. Hierbei handelt es sich um besondere Roller. Der Premiumsponsor RWE stellt zwei elektrisch betriebene Roller zur Verfügung, die über das Tochterunternehmen "RWE Effizienz GmbH" vertrieben werden. Die Elektroscooter "esee-Rider" können an einer haushaltsüblichen Steckdose aufgeladen werden. Nach maximal vier Stunden können Sie bis zu 100 Kilometer weit fahren.



"Unsere E-Mobility Produkte bieten umwelt- und klimafreundlichen Fahrspaß, was natürlich sehr gut zu einer Landesgartenschau passt", meinte Walfried Heinen, Kommunalbetreuer RWE Deutschland.



Damit der Fahrspaß für das Team der Landesgartenschau Zülpich 2014 direkt beginnen konnte, erfolgte nach der Übergabe eine kurze Einweisung in die Benutzung der Elektroscooter. Denn anders als Benzinmotoren müssen E-Mobility-Fahrzeuge nicht erst warm laufen, um die volle Leistung entfalten zu können. Die Elektroscooter beschleunigen wesentlich schneller, was eine kurze Eingewöhnung erfordert. Allerdings können sich die Elektroscooter dadurch deutlich zügiger in den fließenden Stadtverkehr einordnen.



"Unser Team bewegt sich mit den Elektroscootern ab sofort lautlos, emissionsfrei und umweltfreundlich durch die Römerstadt Zülpich. Wir freuen uns sehr darüber, dass die RWE uns die Möglichkeit bietet, das Nachhaltigkeitskonzept der Landesgartenschau Zülpich 2014 schon jetzt mit Leben zu füllen", sagte Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH.









Pressekontakte:

Jennifer Held, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH

Tel. 02252.52274, E-Mail. jheld@stadt-zuelpich.de

Markt 21, 53909 Zülpich, www.laga2014.de



Jürgen Esser

RWE Deutschland

Tel. 02131.71-2555, E-Mail. juergen.esser@westnetz.de

Collingstraße 2, 41460 Neuss

www.rwe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jennifer Held (Tel.: 02252-52274), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2481 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH lesen:

Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 02.09.2014

Sechs Wochen früher als erwartet erreicht die Landesgartenschau Zülpich 2014 ihr Besucherziel.

Waltraud Meng ist die 400.000 Besucherin der Landesgartenschau Zülpich 2014. Gemeinsam mit ihrem Mann Karl Heinz Meng war die Rosenliebhaberin aus Dormagen in die Römerstadt gereist. "Wegen des sonnigen Wetters haben wir uns am Frühstückstisch sp...
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 25.07.2014

Das Konzept der Landesgartenschau Zülpich 2014 beschert der Römerstadt hunderttausende begeisterte Besucher.

Der große Besucherzuspruch und die hohe Zufriedenheit der Gäste der Landesgartenschau Zülpich 2014 lassen die Gesichter der Veranstalter, Bürger und Gastronomen erstrahlen. "Mit bisher circa 283.000 Besuchern wird die Römerstadt Zülpich die bes...
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 09.07.2014

Tolbienchen begrüßt Schüler auf der Landesgartenschau Zülpich 2014.

Insgesamt 170 Kinder aus den Grundschulklassen drei und vier haben sich an der Internet-Rallye beteiligt. Jetzt begrüßte das fröhliche Maskottchen Tolbienchen die zehn Gewinner und ihre Familien im "Grünen Klassenzimmer" der Landesgartenschau Zü...