info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INFINUS PR & Marketing GmbH |

INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut: Fondsmanagement auf Multi-Manager-Ansatz umgestellt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


INFINUS Fonds seit März von CATUS- und DJE Kapital AG verwaltet


Dresden, Mai 2013: Zum 1. März 2013 hat das Finanzdienstleistungsinstitut INFINUS AG sein Fondsmanagement vom Single- auf den Multi-Manager-Ansatz umgestellt. Mit der Erweiterung bündelt INFINUS die Erfahrung zweier Vermögensverwaltungen, die auf unterschiedliche Anlagestrategien spezialisiert sind und verbessert den Zugang zu verschiedenen Investmentstrategien für Anleger.

Im Zuge der Multi-Manager-Erweiterung hat die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut die Verantwortlichkeiten für ihren Umbrella-Fonds mit klaren Zuständigkeiten neu verteilt. Der INFINUS Relaxed Fund wird, ebenso wie der INFINUS Balanced Fund und der INFINUS Dynamic Fund, seit März von der DJE Kapital AG verwaltet. 1974 von dem Vermögensverwalter und heutigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Jens Ehrhardt gegründet, zählt die DJE Kapital AG inzwischen zu den größten bankenunabhängigen Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum. Weiterführende Informationen stellt die INFINUS AG unter http://www.infinus-beteiligungen.de zur Verfügung.

Die INFINUS AG Finanzleistungsinstitut ist sehr froh darüber, die DJE Kapital AG für die Betreuung der INFINUS Fonds (http://www.infinus-fonds.de/) gewonnen zu haben. Denn die Vermögensverwaltung aus Pullach ist seit fast vier Jahrzehnten auf wertorientierte und risikoarme Anlagekonzepte spezialisiert. Sie verwaltet im In- und Ausland sowohl institutionelle als auch private Vermögen und zählt zu den ersten Adressen am Markt. Mit Niederlassungen in Köln und Frankfurt a. M., einer Tochtergesellschaft in der Schweiz und einer Fondsgesellschaft in Luxemburg ist die DJE Kapital AG auch international gut aufgestellt.

INFINUS ecoConsort Fonds verbleibt bei CATUS AG

Beim vermögensverwaltenden Nachhaltigkeitsfonds INFINUS ecoConsort führt die CATUS AG wie bisher die Funktion des Investmentmanagers aus. Die INFINUS Geldanlage profitiert unter Aufsicht der CATUS AG weiterhin von deren Erfahrung als Anlagespezialist für ökologische, ethische und soziale Nachhaltigkeit.

Das breit gestreute Portfolio der INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut bietet Anlegern zusammen mit dem Multi-Management-Ansatz ein sehr gutes Risiko-/Rendite-Profil. Denn die Kombination der besten Asset-Manager für das jeweilige Segment und die Diversifikation der Anlagestile erhöhen nicht nur die Wahrscheinlichkeit für gute Renditen, sondern vermindern auch das Volatilitätsrisiko, erläutert die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut.

Weitere Informationen unter http://www.infinus-news.de/infinus-fondsmanagement-wird-von-single-auf-multi-manager-ansatz-erweitert/

Über die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

Das Finanzdienstleistungsinstitut INFINUS AG wurde 2002 am heutigen Stammsitz in Dresden gegründet. Am Stichtag 31.12.2012 betreute das nach § 32 Kreditwesengesetz lizenzierte Unternehmen bundesweit mehr als 830 Geschäftspartner.

Zum exklusiven Produktportfolio der INFINUS Gruppe gehören Anlagen mit Festzinscharakter und Laufzeiten zwischen 30 Tagen und 15 Jahren. Außerdem fünf hauseigene, vermögensverwaltende Fonds (INFINUS Relaxed Fund, INFINUS Balanced Fund, INFINUS Dynamic Fund, INFINUS ecoConsort Fund und INFINUS Terra Premium Fund). Anleger profitieren damit von einem sachwertorientierten Allfinanzkonzept zur Alters- und Risikovorsorge – von Immobilien, Rohstoffen und grünen Vermögensanlagen bis in die anspruchsvollsten Kategorien des Private-Banking.

Für Rückfragen und weitere Informationen:


Ansprechpartnerin:
Loschwitzer Str. 38
01309 Dresden
T: 0351-656 935 0
F: 0351-656 935 25




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Denise Voigtsberger (Tel.: 0351-656 935 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3228 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INFINUS PR & Marketing GmbH lesen:

INFINUS PR & Marketing GmbH | 28.07.2013

Future Business KG aA (FuBus): Genussrechte jetzt auch als Sparplan

Die Genussrechte der FuBus können ab sofort auch als Sparpläne ab einem Monatssparbeitrag von 50 Euro erworben werden. Die Basisverzinsung liegt momentan zwischen 5,0 Prozent und 7,0 Prozent. Laufzeiten liegen bei fünf, zehn oder 15 Jahren. Es gib...
INFINUS PR & Marketing GmbH | 19.06.2013

INFINUS AG: am 30. Juni endet Beantragungsfrist für § 34 f GewO

Der 30.6.2013 ist Stichtag. Nur wer bis zu diesem Datum seine Unterlagen gemäß Finanzanlagenvermittlerverordnung "FinVermV" bei der zuständigen Erlaubnisbehörde einreicht, kann ab dem 1. Juli 2013 weiterhin und ohne Unterbrechung als Finanzanlage...
INFINUS PR & Marketing GmbH | 13.06.2013

Future Business KG aA implementiert Responsive Webdesign in neu gestaltete Homepage

Mit der Neugestaltung ihres Internetauftritts und der Umsetzung im Responsive Webdesign hat die Future Business KG aA einen zukunftsweisenden Weg beschritten und wird nun auch Nutzern mobiler Endgeräte gerecht, deren Zahl stetig zunimmt. Die neue...