info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eTonix Media PR |

Aerocool Strike-X Xtreme in drei Editionen erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Drei neue PC-Gehäuse für ambitionierte Gamer


Der taiwanesische Hersteller Aerocool erweitert mit dem Strike-X Xtreme sein hochwertiges Gehäuse-Portfolio. Der solide Midi-Tower, der speziell für ambitionierte Gamer gedacht ist, besteht aus 0,7 mm dickem SECC-Stahl ? so übersteht er garantiert jede...

Taipei, 28.05.2013 - Der taiwanesische Hersteller Aerocool erweitert mit dem Strike-X Xtreme sein hochwertiges Gehäuse-Portfolio. Der solide Midi-Tower, der speziell für ambitionierte Gamer gedacht ist, besteht aus 0,7 mm dickem SECC-Stahl ? so übersteht er garantiert jede LAN-Party. Im Inneren des Towers erwartet den Anwender eine Menge Platz für seine Hardware. Die insgesamt vier 5,25-Zoll-Schächte (13,34 cm) lassen sich komplett werkzeuglos befüllen. Direkt darunter befinden sich sechs 3,5-Zoll-Slots (8,89 cm), die auch problemlos 2,5-Zoll-Festplatten (6,35 cm) aufnehmen können; ein passender Adapter befindet sich bereits im Lieferumfang.

Um auch aktuellen High-End-Komponenten gerecht zu werden, können im Strike-X Xtreme Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 29,3 cm verbaut werden. So gibt es selbst bei der Nutzung einer Nvidia GTX 780 oder einer AMD Radeon HD 7970 keine Probleme mehr. Bei einer so schnellen Grafikkarte darf der passende Prozessor natürlich nicht fehlen. Sorgen um eine optimale Kühlung des Prozessors brauchen sich Besitzer des Strike-X Xtreme jedenfalls nicht zu machen, denn das Gehäuse fasst CPU-Kühler mit einer Bauhöhe von bis zu 17,2 cm. Wer doch lieber auf eine Wasserkühlung setzt, für den bietet der Tower an der Rückseite bereits zwei vorgebohrte Durchführungen.

Um Anwendern die Arbeit am PC zu erleichtern, bietet das Strike-X Xtreme eine einfache Möglichkeit, an die Backplate des CPU-Kühlers zu gelangen. So wird ein eventueller Austausch oder eine Aufrüstung zum Kinderspiel, ohne dass dabei der komplette Rechner zerlegt werden muss. Ebenfalls komfortabel: An der Oberseite, direkt neben dem Ein-/Ausschalter, platziert Aerocool zwei USB 3.0-Ports sowie Audio- und Mikrofon-Anschluss ? das lästige 'hinter den Schreibtisch krabbeln' entfällt damit.

Getreu dem Aerocool-Motto 'Be Cool! BeAerocool' punktet das Strike-X Xtreme PC-Gehäuse insbesondere durch sein durchdachtes Kühlkonzept. Durch die Mesh-Gitter an Front und Seite strömt Frischluft in das Gehäuse, doch richtig luftig wird es erst durch den Einsatz von bis zu fünf Lüftern.

An der Vorderseite können entweder zwei 120 Millimeter-Modelle oder alternativ ein 180-Millimeter-Lüfter verbaut werden; letztgenannter ist bereits vormontiert. Auch die Rückseite des Towers bietet Platz für einen 120-Millimeter-Lüfter, dieser gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Abgerundet wird das Kühlkonzept durch Lüfterhalterungen an der Oberseite; hier können Anwender bis zu zwei 120- oder gar zwei 140-Millimeter-Lüfter verbauen. Einer der Großen ist bereits standardmäßig installiert.

Ein weiterer Faktor für eine perfekte Belüftung ist eine ordentliche Verkabelung. Damit kein Kabelsalat den Luftfluss im Tower verhindert, finden sich im Strike-X Xtreme Kabeldurchführungen, mit deren Hilfe sich der Rechner sauber verkabeln lässt. Zudem sorgt der komplett herausnehm- und abwaschbare Staubfilter am Boden des Gehäuses dafür, dass kein lästiger Staub durch die angesaugte Frischluft des Netzteils eindringen kann; so ist stets eine optimale Kühlung gewährleistet.

Das Aerocool Strike-X Xtreme gibt es, ja nach Geschmack des Kunden, in drei unterschiedlichen Editionen. In der 'Black Edition' erstrahlt der Tower in schickem Schwarz und Rot, während die 'White Edition' mit stylischem Weiß und coolem Blau überzeugt. Brandheiß ist die 'Devil Edition', die dank der roten Mesh-Gitter sowie des rot lackierten Innenraumes ein echter Blickfang ist.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die ab sofort erhältlichen Aerocool Strike-X Xtreme PC-Gehäuse beträgt:

AerocoolStrike-X Xtreme- Black Edition: 69,90 EUR (inkl. 19% MwSt.)

AerocoolStrike-X Xtreme- White Edition: 74,90 EUR (inkl. 19% MwSt.)

Aerocool Strike-X Xtreme- Devil Red Edition: 69,90 EUR (inkl. 19% MwSt.)

**********************************************

Strike-X Xtreme Black Edition ? Produktseite

Strike-X Xtreme Black Edition ? hochauflösende Bilder

Strike-X Xtreme White Edition ? Produktseite

Strike-X Xtreme White Edition ? hochauflösende Bilder

Strike-X Xtreme Devil Red Edition ? Produktseite

Strike-X Xtreme Devil Red Edition ? hochauflösende Bilder

**********************************************


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 568 Wörter, 5006 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eTonix Media PR lesen:

eTonix Media PR | 16.09.2014

CRYORIG bietet kostenloses Upgrade-Kit für Sockel 2011-3

Taipei, Taiwan, 16.09.2014 - Das Unternehmen CRYORIG, das als Innovator der High-End-Kühlerbranche gilt, reagiert auf die Ankündigung des neuen Intel? Sockels LGA 2011-3 und bietet ein kostenloses Sockel-2011-3-Upgrade-Kit ab Oktober an. Die Produk...
eTonix Media PR | 20.08.2014

CRYORIG C1 High-End-CPU-Kühler ab sofort im Fachhandel erhältlich

Taipei, Taiwan, 20.08.2014 - Das Unternehmen CRYORIG, das sich auf High-End-Kühllösungen spezialisiert hat, gibt die Verfügbarkeit des C1-CPU-Kühlers auf dem deutschen Markt bekannt. Das kompakte Modell wurde bereits angekündigt und hat nun den ...
eTonix Media PR | 30.07.2014

CRYORIG's neuer Tower-CPU-Kühler H5 Universal und interaktive Einbauanleitung

Taipei, Taiwan, 30.07.2014 - Das Unternehmen CRYORIG, das als Innovator der High-End-Kühlerbranche gilt, kündigt hiermit den H5 Universal an und stellt damit eine neue Produktserie von Single-Tower-CPU-Kühlern vor. Bei den Kühlern der CRYORIG H-S...