info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bahama Sports |

BSC in Osnabrück und Oldenburg durch 'Sport pro Fitness' frisch zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)


Breitensport Club BSC bleibt 'fit' für DOSB-Auszeichnung

Osnabrück / Oldenburg. Ein "Qualitätssigel für höchste Ansprüche" - so beschreibt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seine "Sport pro Fitness"-Plakette, mit der Vereine ausgezeichnet werden, die ein besonderes Niveau nachweisen können. Know-how des Personals, Organisation und Ausstattung sowie Hygiene sind einige der wesentlichen Faktoren.



Der Breitensport Club BSC e.V., der seine Kurse in den Osnabrücker und Oldenburger Anlagen von Bahama Sports anbietet, hat jetzt auch die sprichwörtlichen "Hürden" der seit Anfang 2013 geltenden Normen genommen. "Damit ist der BSC in den beiden Regionen ziemlich einzigartig. Schon seit rund zehn Jahren sind wir als Verein an beiden Standorten mit diesem Sportabzeichen für Vereine prämiert. Die `Titelverteidigung` ist ein starkes Signal. Einsteigern und Fortgeschrittenen gibt dieses Siegel auf den ersten Blick eine Orientierungshilfe und Sicherheit bei der Suche nach einem Studio, das hohen Ansprüchen genügt", so der Vereinsvorsitzende H.D. Gawrych.



In Vertretung des DOSB hat der Niedersächsische Turner Bund (NTB) das Zertifikat im April 2013 an den BSC mit den Standorten Im Nahner Feld (Osnabrück-Nahne) und Siemensstraße (Osnabrück-Lüstringen) sowie Kreyenstraße (Oldenburg-Nadorst) verliehen. Es gilt bis zur erneuten Prüfung im März 2015.



Tests für Leistungsfähigkeit der Trainer



Geprüft wurden in erster Linie die Qualifikation des Leitungs- und Trainingspersonals sowie die sportfachliche Betreuung, die eine ganzheitliche Betreuung der Sportler vom ersten Fitness-Check über die Anleitung der Übungen bis zur Erfolgskontrolle beinhaltet.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Geräteausstattung. So müssen alle Geräte nicht nur den vielfältigsten sportlichen Anforderungen genügen, sondern auch aktuellen Sicherheits-Standards (GS, TÜV) entsprechen und regelmäßig gewartet werden.



Die räumlichen Bedingungen vor Ort stehen für das Erlangen des "Sport pro Fitness"-Abzeichnens ebenso auf dem Prüfstand wie der Service inklusive der Möglichkeit von Probetrainings etc. Auch Umweltkriterien wie der Heizenergie- und Stromverbrauch werden regelmäßig einbezogen.



Ständig aktualisiertes Programm stützt Motivation



Darüber hinaus spielt die Vielfalt der Sport-Angebote laut H.D. Gawrych für das Erreichen der "Medaille" eine wichtige Rolle. "Wir halten unser Programm immer sehr aktuell und gehen auf die Wünsche der Mitglieder ein, um die Motivation jederzeit hoch zu halten."



Der BSC setzt auf eine Mischung unter anderem aus Kursen für Aerobic, Pilates oder Yoga Fitness- und Gerätetraining, Rehasport unter physiotherapeutischer Leitung, Squash, Tennis, Wellness- und Sauna-Anwendungen sowie Fachvorträgen zur Gesundheit.



Weitere Infos: www.bahama-sports.de,

www.sportprogesundheit.de/de/sport-und-gesundheit/die-qualitaetssiegel/sport-pro-fitness/



Eine Übersicht ausgezeichneter Vereine finden Sie hier:

www.sportprogesundheit.de/fileadmin/fm-sportprogesundheit/SPF/Ausgezeichnete_Vereine-27032012_01.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr H.D. Gawrych (Tel.: Tel.: 0541 / 38 80 21), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3554 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema