info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Business Consulting Saxony |

Ilient Ltd. gibt Help Desk Software SysAid 3.0.5 frei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Verfügbarkeit der Version 3.0.5 der Help Desk Software SysAid geben die israelische Firma Ilient Ltd. und die sächsische BCS – Dr. Jürgen Pitschke bekannt.

Neben Fehlerkorrekturen wurden wichtige neue Funktionen in die ab sofort verfügbare Version integriert.

Für die Übertragung eines Service Requests ist es nun möglich, ein Webformular zu erzeugen und einer eigenen Webpage hinzuzufügen. Ebenso wurde der Druck von Service-Requests, Formularen und Listen wesentlich vereinfacht.

Die Konfiguration der LDAP-Integration und der E-Mail-Parameter erfolgt ab sofort im Administrator-Web-Interface.

SysAid setzt als Standard-Datenbank ab sofort die Apache Derby Datenbank ein. Microsoft SQL Server 2000, MySQL, Oracle 8i und 9i und Firebird 1.5 werden bereits von SysAid unterstützt.

Erweitert wurde die Unterstützung für weitere Sprachen. Jede Unicode-konforme Sprache (Russisch, Griechisch oder Thai) wird nun von SysAid unterstützt. Die Anwendung von Unicode-Zeichen erfordert den Einsatz einer Unicode konformen Datenbank wie MySQL oder Apache Derby.

SysAid ist in verschiedenen Versionen verfügbar. Eine freie Version ermöglicht den Einstieg für kleinere Unternehmen. Neben einer Lizenzversion kann SysAid auch als ASP-Lösung genutzt werden. Die Lizenzversion ist ab 500 Euro (inklusive ein Jahr Wartung und Update-Service) erhältlich. SysAid ist für Windows und Linux verfügbar.

Ilient Ltd. ist ein führender Hersteller von IT HelpDesk Software und hat seinen Firmensitz in Tel Aviv (Israel). SysAid ist die Produktlinie von Ilient. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Verfügbarkeit und die besondere Beachtung von Sicherheitsaspekten aus.
Mehr Informationen über Ilient Ltd. finden Sie auf www.ilient.com.

BCS – Dr. Jürgen Pitschke ist ein europaweit tätiges Softwarehaus. BCS versteht sich als Partner international tätiger Softwarehersteller, die ihre Lösungen in Europa anbieten. Neben dem Vertrieb führender Lösungen sind Beratung und Service wichtiger Bestandteil des Leistungsangebotes.
Mehr Informationen über BCS finden Sie auf www.sw-products.de.
Informationen über SysAid in Deutsch: www.ilient.de

Kontakt
BCS – Dr. Jürgen Pitschke
Dr. Jürgen Pitschke

PF 160116, 01287 Dresden
Fon: +49 351 205026 40
Email: jpitschke@sw-products.de

Web: http://www.ilient.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Naumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2333 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Business Consulting Saxony lesen:

Business Consulting Saxony | 05.05.2006

Ilient Ltd. gibt Help Desk Software SysAid 3.1.3 frei

Die Verfügbarkeit der Version 3.1.3 der Help Desk Software SysAid geben die israelische Firma Ilient Ltd. und die sächsische BCS – Dr. Jürgen Pitschke bekannt. Neben Fehlerkorrekturen wurden wichtige neue Funktionen in die ab sofort verfügbar...
Business Consulting Saxony | 22.02.2006

BCS und Visual Paradigm geben Verfügbarkeit der Visual Paradigm Suite 2.2 bekannt

Die deutsche BCS – Dr. Jürgen Pitschke und die in Hong Kong beheimatete Visual Paradigm geben die Freigabe der Version 2.2 der bekannten Visual Paradigm Suite bekannt. Visual Paradigm Suite 2.2 umfasst neben den bisherigen Anwendungen Visual Pa...
Business Consulting Saxony | 31.01.2006

BCS erweitert Angebot mit den Lösungen von Altima Technologies, In

NetZoom, die Software Lösung von Altima Technologies, bietet eine umfangreiche Bibliothek und Datenbank von Formen und Schablonen für das Erstellen von Netzwerkdokumentationen und Präsentationen insbesondere für Microsoft Visio aber auch für an...