info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVA AG Optical Networking - Headquarters |

Zen Internet nutzt ADVA FSP 150 zur Bereitstellung von Diensten im Vereinigten Königreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Etherjack(TM)-Technologie ermöglicht kosteneffiziente Einrichtung von Diensten mit erhöhter Verfügbarkeit


ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass Zen Internet, ein führender Anbieter von prämierten Internet-Diensten für Geschäftskunden und private Nutzer im Vereinigten Königreich, die ADVA FSP 150-Lösung einsetzt, um die eigene Plattform zur...

London, Vereinigtes Königreich, 29.05.2013 - ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass Zen Internet, ein führender Anbieter von prämierten Internet-Diensten für Geschäftskunden und private Nutzer im Vereinigten Königreich, die ADVA FSP 150-Lösung einsetzt, um die eigene Plattform zur Bereitstellung von Ethernet-Diensten zu skalieren und Dienste effizient an Netzbetreiberpartner zu übergeben. Die integrierte Etherjack(TM)-Technologie bietet Zen umfangreiche intelligente Dienste und ermöglicht eine nahtlose Ende-zu-Ende-Überwachung. Eine Partnerschaft mit Imtech ICT UK stellt zugleich die permanente Netzverfügbarkeit sicher. Bei der Bereitstellung von differenzierten Ethernet-Diensten und eine vorbeugende Netzüberwachung sind das wesentliche Merkmale um strikte Dienstgütevereinbarungen anbieten und einhalten zu können.

"Unsere Kunden sind sieben Tage die Woche rund um die Uhr auf unser Netz angewiesen und wir können deren Geschäftsbetrieb oder unsere Reputation nicht aufgrund einer Infrastruktur mit eingeschränkten Möglichkeiten aufs Spiel setzen", erläutert Andrew Saunders, Leiter Produkt Management und Marketing bei Zen Internet. "Darum haben wir uns für die ADVA FSP 150 entschieden. Die Lösung erfüllt unsere Anforderungen und ermöglicht es uns, Ressourcen bei der Einrichtung von Netzanbindungsdiensten zu sparen und Netzprobleme zu lösen, bevor Dienste davon betroffen sind. Durch die Einrichtung von 200 neuen Netzzugangspunkten erweitern wir die Verfügbarkeit unserer Ethernet in the First Mile (EFM) und optischen Ethernet-Diensten und erhöhen zugleich die Dienstgüte. Und das zu führenden Preisen in unserer Branche."

Zen hat über die letzten Jahre kontinuierlich in das eigene Netz und die angebotenen Dienste investiert um sicherzustellen, dass Unternehmen aller Größenklassen und auch Privatkunden von Diensten profitieren können, die zuvor nur für große Organisationen verfügbar waren. Dadurch können nun die erhöhten Anforderungen der Kunden erfüllt werden, die sich aus dem stetigen Wachstum in den Bereichen Kommunikation und Bandbreite ergeben. Neue Dienste können schnell bereitgestellt werden um unsere Kunden innerhalb weniger Tage zu bedienen. Da ein Ausfall von nur wenigen Minuten für unsere Kunden bereits verheerend sein kann, stellt Zen Internet eine hohe Zuverlässigkeit der Dienste und gute Kundenbetreuung sicher, um derartige Probleme zu vermeiden.

"Die Bereitstellung von führenden Ethernet-Diensten für Unternehmen bedarf Netzzugangs- und Aggregationslösungen, die hoch verfügbar, flexibel und effizient sind", erläutert Robin Abel, Vertriebsleiter Vereinigtes Königreich bei ADVA Optical Networking. "Durch unsere Partnerschaft mit Imtech ICT UK waren wir in der Lage die von Zen Internet getätigte Investition in Aggregationslösungen an Vermittlungsknoten zu optimieren. Die ADVA FSP 150 ermöglicht den Einsatz einer einzigen standardisierten Netzzugangs- und Aggregationslösung um die schnelle Bereitstellung von Diensten sicherzustellen und dabei Ressourcen zu sparen. Damit kann sich Zen Internet ganz auf seine Kunden konzentrieren."

Die FSP 150 ist eine intelligente Ethernet Zugangslösung, die für Telekommunikationsdienstleister entwickelt wurde, um Standortkosten zu optimieren, das Dienstangebot zu erweitern und die operativen Kosten zu senken. Dank intelligenter Steuerungsmechanismen, die auf den neuesten Standards für Kontroll- und Überwachungsfunktionen beruhen, können Netzbetreiber höchste Verfügbarkeit garantieren. Dies ist erfolgsentscheidend bei Ethernet-Diensten für Geschäftskunden. Die ADVA FSP 150 überwacht Verfügbarkeit, Signallaufzeit, Laufzeitschwankungen und Paketverlust bei der Datenübertragung. All diese Parameter sind wichtig, um das Einhalten der Dienstgütevereinbarung zu verifizieren, mögliche Leistungseinbußen rechtzeitig zu erkennen und somit den Ausfall des Dienstes zu vermeiden.

Über Zen Internet

Zen Internet wurde 1995 als einer der ersten Internet-Diensteanbieter im Vereinigten Königreich gegründet und ist noch heute ein unabhängiges Unternehmen. Zen stellt qualitativ hochwertige Internet-Dienste für Geschäfts- und Privatkunden zur Verfügung. Zu diesen Diensten gehören unter anderem Broadband, Leased Lines, IP VPN, Hosting und Domains, Voice, Managed Firewalls, Online Data Backup und Web Design. Sämtliche Dienste werden durch ein sehr robustes und flexibles Netz getragen und basieren auf ausgezeichnete technische Unterstützung und entsprechenden Kundendienst.

Zen hat eine Reihe von Which?-Auszeichnungen verliehen bekommen, darunter Which? Recommended Broadband Provider, die fünfzehnte Which?-Auszeichnung innerhalb von neun Jahren und in diesem Jahr erstmalig die Which?-Auszeichnung Recommended Broadband and Home Phone Provider. Zudem ist Zen von PC Advisor im neunten Jahr in Folge zum "Best ISP and PC Pro Best ISP" gekürt worden. Weitere Informationen sind im Internet unter www.zen.co.uk verfügbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 629 Wörter, 5130 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVA AG Optical Networking - Headquarters lesen:

ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 11.03.2014

ADVA Optical Networking erwirbt Oscilloquartz SA von Swatch Group

Martinsried/München, 11.03.2014 - ADVA Optical Networking SE hat heute einen Kaufvertrag mit Swatch Group über sämtliche Aktien von Oscilloquartz SA unterschrieben. Oscilloquartz ist ein führender Anbieter von Lösungen zur präzisen Netzsynchron...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 04.03.2014

GigeNET bewältigt Bandbreitenwachstum in Chicago mit der ADVA FSP 3000

Chicago, Illinois, USA, 04.03.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass GigeNET die ADVA FSP 3000 zur Bewältigung des dramatisch wachsenden Bandbreitenbedarfs einsetzt. GigeNET verbindet mit der ADVA FSP 3000 drei Standorte in der Regio...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 05.02.2014

Syringa Networks adressiert Bandbreitenanstieg mit der ADVA FSP 3000

Boise, Idaho, USA, 05.02.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass Syringa Networks die ADVA FSP 3000 installiert hat, um das Bandbreitenwachstum in seinem Netz zu adressieren. Mit Hauptsitz in Idaho versorgt Syringa Networks auch Teile ...