info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TranzX |

Junges Bein statt Falten – mit dem E-Bike aus der Schublade

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ITMS Marketing positioniert für TranzX E-Bike und Marke neu


Bad Nauheim, den 28. Mai 2013 - ITMS Marketing will das E-Bike aus dem Schubladendenken der Verbraucher heben. Aus diesem Grund entwickelt die Fullservice-Agentur für ihren Kunden TranzX, deutsch-taiwanesischer Hersteller von E-Bike Antrieben, eine mehrstufige Kampagne, die sowohl das Produkt als auch die Marke einer jüngeren Zielgruppe deutlich moderner und ansprechender näherbringt.

Im, mit rund 15% jährlichem Wachstum, am stärksten wachsenden Segment der Fahrradindustrie positioniert ITMS Marketing das E-Bike neu. Weg vom Image, dass E-Bikes nur etwas für ältere Menschen seien, will die Bad Nauheimer Agentur in einer mehrstufigen Kampagne neue Zielgruppen erschließen. Allein auf Deutschlands Straßen sind derzeit rund 1,3 Millionen E-Bikes unterwegs. Die motorisierten Zweiräder machen mittlerweile insgesamt 10% des Gesamtmarkts aus.

Beginnend mit einer deutschlandweiten Roadshow, die bereits am ersten Maiwochenende in Frankfurt begann, wird unter dem Slogan „E-Bike hautnah!“ mit einem jungen und frischen Motiv geworben. Bei der medialen Unterstützung der Tour setzt ITMS Marketing auf gezielte Werbeanzeigen in der Tages- und Fachpresse sowie in City- und Lifestyle-Magazinen der jeweiligen Einzugsgebiete. Zudem entwickelte die Agentur eine Microsite (http://tour.tranzxpst.de) und nutzt verstärkt die hohen Reichweiten der Handelspartner vor Ort.

Die Tour dient TranzX zusätzlich zum Start der eigenen Social Media Aktivitäten. Vorrangig auf Facebook und YouTube sucht die Marke den direkten Kontakt mit der jüngeren Zielgruppe und begleitet dort alle Stopps. Der noch junge Facebook-Account soll vor allem Besuchern der Tour als Anlaufstelle dienen, um sich weiter mit dem Thema E-Bike und TranzX zu befassen und so die Event-Aktivitäten des Herstellers bis ins private Wohnzimmer zu verlängern.

An die Roadshow wird sich ab Ende August die zweite Stufe des Maßnahmenkatalogs anschließen. Um die Marke TranzX stärker unter Endverbrauchern an der Spitze der Antriebshersteller zu positionieren, wird in den großen Publikumszeitschriften der Branche eine Image-Werbekampagne lanciert. In diesem Zug wird TranzX ebenfalls ein neues Unternehmensclaim präsentieren und alle Kommunikationskanäle stärker an den Bedürfnissen des Konsumenten ausrichten.

TranzX steht als Hersteller von Antriebssystemen unter den Top 4 in Deutschland mit Marken wie Bosch und Panasonic in direktem Wettbewerb. Der Startschuss wird auf der diesjährigen Eurobike, der weltweit größten Fachmesse der Fahrradindustrie in Friedrichshafen, fallen. Eröffnet wird sie in diesem Jahr am 28. August von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Bereits in 2011 feierte ITMS Marketing einen großen Erfolg bei der Neupositionierung einer Weltmarke in der Zweiradindustrie. Für den weltweit führenden Hersteller von Falträdern, Dahon, folgte auf den neuen Claim „Dahon – freedom unfolds“ eine weltweite Image-Kampagne, in der außergewöhnliche Charaktere sich mit dem zu ihnen passenden Faltrad präsentierten. Ziel der damaligen Maßnahmen war der Wandel vom technisch getriebenen Ansatz des Faltrads zum Lifestyle-Produkt und die gleichzeitige Darlegung, dass das umfangreiche Faltrad-Sortiment Dahons für jeden Typ das passende Rad besitzt. Die Kampagne wird noch heute von Dahon und seinen Distributoren weltweit geschaltet.

Weitere Informationen und Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Wunsch sehr gerne zur Verfügung.





Kontakt Presse:

Mathias Mandler
Public Relations Manager
T: +49 6032 / 34 59 - 282
E: Mathias.Mandler@itms.com

Julia Schenk
Assistant Public Relations Manager
T: +49 6032 / 34 59 - 283
E: Julia.Schenk@itms.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mathias Mandler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 483 Wörter, 3696 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TranzX


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema